Jump to content

Neu Bios Gigabyte GA-EP45T-UD3LR


Guest Hugo01
80 posts in this topic

Recommended Posts

Hallo Hugo,

 

noch eine kurze Frage:

 

Wie soll ich vorgehen?

 

1. Bios flashen nach der Anleitung von Catri

2. Mac OS 10.6.3 mit der Original CD installieren

3. System mit deiner Boot CD starten

 

Ist das so die richtige Reihenfolge?!

Zur Info alle Komponenten sind NEU!

Also auch die HDD

 

Achja ich hab noch eine Netzwerkkarte (TP-Link TG-3468) kann ich diese auch installieren?!

 

Vielen Dank im Vorraus!

 

Und kannst Du mir bitte die neue Boot CD für 0.8 schicken?! (s. PM)

Dankeschön :P

Hey,

 

erst einmal Danke für die CD!

 

Nun habe ich aber folgendes Problem ich hab das Bios geflasht hat alles geklappt,

Dann hab ich die BootCD eingelegt und mit F5 die Installation gestartet auch das hat alles geklappt...

Dann hab ich die Festplatte in 2 Partitionen aufgeteilt auch das scheint gut gegangen zu sein!

 

Nun dann hab ich die Installation gestartet die ist dann auch gelaufen nur hab ich nicht bis zum Ende am PC gewartet sondern mich in die Sonne gelegt...(Hab das letzte mal darauf geschaut wie auf dem Installationsbalken 10min stand)

Jetzt komm ich rein und es ist zwar der Rechner an nur hängt er und gibt folgendes aus:

 

RPL-ROM-FFC: 50

 

 

so daraufhin hab ich deine BootCD nochmals eingelegt nur das zählt dann hoch bis 50 und das wars dann...

 

An was liegt das?!

Ich werde irgendetwas simples übersehen haben aber was?!

 

Danke für jede Hilfe!

 

Achja ist ein EP45T-UD3LR Board

 

AdobeBoy

Gut Danke!

 

Also es lag nicht daran sondern ich hatte noch die PCI Karte stecken...

Danach konnte ich starten und ich bin das erste mal auf dem Schreibtisch gelandet!

 

Dort habe ich dann wie beschrieben die Sound Kexte installiert und vorher natürlich die 2 Programme!

So danach hab ich noch die 4 Kexte für die Grafikkarte installiert und anschließend wollte ich neustarten nur da Trat ein Problem auf da der eine Kextinstaller nicht reagierte....

Dann ist das System runtergefahren....

Alles neu gestartet ist kam folgende Meldung:

 

Sie müssen den Computer neu starten. Halten Sie den Ein-/Ausschalter gedrückt bis das Gerät ausgeschaltet ist und drücken sie dann erneut.

 

So das hab ich gemacht und dann kam die Fehlermeldung immer und immer wieder...

 

Was soll ich machen?!

 

Sry für die vielen Fragen!

Stell mich wohl sehr Dumm an ;)

 

Danke AdobeBoy

Guest Hugo01

Fülle mal dein Profil aus welche Hardware du alles nutzt.

 

Nach Anleitung installiert sollte es keine Fehler geben, hast du das Bios eigestellt so wie beschrieben.

 

Welche Grafikkarte nutzt du.

Ja es ist auch alles gut gelaufen bis das ich die kexte installiert habe!

 

Kann es sein das ich zu schnell war und das der kextinstaller noch nicht fertig war?!

 

Weil als ich den PC am Ende neustarten wollte kam ja eine Meldung das der eine kextinstaller nicht reagiert...

 

Das BIOS hab ich genau nach vorgaben von Catri installiert!

 

Grüße AdobeBoy

 

Achja die Grafikkarte ist die PNY 9800 GT 1024 DDR3

Guest Hugo01

Erst mal welche Kexte hast du installiert die auf der CD sind nicht für deine Karte siehe Beschreibung.

 

Der Kextinstaller hat ein beenden Problem. ist aber egal einfach auf sofort beenden gehen.

 

Die Meldung kommt wenn irgendwelche Hardware nicht ok ist.

 

Bios ok installiert auch eingestellt wie in der PDF Datei per Bild beschrieben.

Also dann weis ich schon wo der Hund begraben ist...

 

Ich habe natürlich die Kexte für die 9500 GT installiert...

Die die eben auf der CD waren :P

 

Also alle 4 aus dem Ordner Grafik!

 

Wie mache ich das nun rückgänging?!

Und könntest DU mir vielleicht die Kexte für die 9800GT schicken?!

 

Ich denke da lag ein Missverständniss vor da ich Dir damals schon einmal darum gebittet hatte das Du mir deine BootCD mit den Kexten für die 9800GT schickst...

Nun dachte ich das du mir auch wieder bei der neuen Version von Catri die Boot CD mit den Kexten für die 9800GT schickst...

 

Das war mein Fehler Sry!

Hoffe Du hast ein Tipp wie ich das wieder beheben kann :D

 

Danke!

AdobeBoy

Guest Hugo01

Die Treiber für deine Karte muß du dir schon selbst besorgen. Ich kann nicht alle Treiber zur Verfügung stellen, dann würde auch die CD zu groß.

 

Die Kexte kannst du händig löschen.

 

Hättest du genau meine Anleitung gelesen, wäre es nicht passiert.

Gut Okay!

 

Trotzdem Danke!

 

Wie soll ich die löschen wenn ich direkt nach dem Booten (also direkt nachdem der Apfel gekommen ist) eine Meldung bekomme das ich den Rechner neustarten soll?!

 

Ich komm ja so gar nicht ins Verzeichnis?!

 

Oder wie sollte ich das mache?!

 

Danke Gruß

AdobeBoy

Also irgendwie schein ich mich zu doof anzustellen...

 

Wenn ich den Rechner starte und tap gedrückt halte bootet er einfach weiter und weiter bis der Apfel mit dem Rädchen unten drunter kommt und anschließend wird der Bildschirm grau wie vorher auch und es kommt wieder das Fenster bitte starten sie den PC neu!

 

Was mach ich Falsch?!

Wann soll das Fenster kommen in dem ich -x eintippen soll?!

 

Sry für die vielen Fragen aber ich werde nicht richtig schlau!

 

Danke AdobeBoy

Das dachte ich mir auch schon und das werde ich auch machen!

 

Bin gerade Dabei neu zu installieren...

Hoffe das klappt nun alles so wie ich mir das vorstelle!

Danke!

 

Nur hätte ich noch eine kurze Bitte...

Könntest du mir sagen woher ich die Kexte für die 9800GT bekomme...

Ich such schon die ganze Zeit auf Kexte.com und hier im Mutterforum nur werde ich leider nicht fündig!

Wäre sehr dankbar darüber!

 

 

Danke

AdobeBoy

Guest Hugo01

Na klar kannst du von der CD Starten einach CD auswählen. Booten F5 drücken und weiter.

 

Das Bios hast du doch geflasht das bleibt.

Ja das hat jetzt auch geklappt...

 

Hab es so gemacht wie ich es von Linux kannte...

 

Naja nur bleibt leider immer noch das Problem mit den Kexten für die 9800GT...

 

Könntest Du mir dabei Bitte nochmals helfen?!

 

Ich weis ich fordere Dich hier sehr stark und ich bin Dir auch sehr dankbar für das was du hier im Forum leistest!!!

 

Danke AdobeBoy

Guest Hugo01

Deine Grafikarte ist doch eine Palit dafür brauchst du keinen Kext.

 

Ansonsten schaue mal nach bei Kext.com

 

Ich kann dir aber auch den kompletten PC installieren kein Problem, kostet nur etwas.

  • 4 weeks later...

Hallo,

 

 

 

ich habe die Variante auch gestern Probiert - funktionierte fast tadellos.

 

Bestehende Installation geändert (auch ein GA-EP45-UD3LR) und alles lief.

 

Ich hatte mir erhofft, dass meine Hauppauge Nova S-pkus auch irgendwie gefunden wird - Fehlanzeige ;) zum Conexant CX23880 finde ich auch nichts, das war der Hauptgrund für Hackintosh.

 

 

 

Windows spielte auch mit - bis ich den Ruhezustend (Energiesparen, S3) unter Windows aktiviert habe.

 

Der Rechner fuhrr gleich wieder hoch - auch nahc mehreren Versuchen- dann habe ich ihn heruntergefahren.

 

Dazu muss ich sagen, dass der S3 Mode mit Win7 nicht funktioniert, wenn ich es über den Bootloader starte (Problem der nicht aktivierten Platten vom OSX), also boote ich Manuell von der Win7 Boot Partition, wenn ich rein Windows nutzen will mit S3

 

Dann aber heute morgen das Problem: hochfahren/einschalten - das ging nicht.

 

Dauerbootschleife, ohne das der Rechner bis zu Bootscreen kam.

 

Es hat sich dann selber die Recoveryfunktion aktiviert und ein anderes Bios eingespielt.

 

Gut...dann habe ich das neueste Original BIOS (F!!) eingespielt, da mein Rechner auch mit den rrichtigen Kexten anstandslos läuft.

 

Aber den Bootloader bekomme ich nicht weg.

 

Standardmässig soll nämlich für Frau und Kinder (noch) Win7 gebootet werden MIT S3 Unterstützung.

 

 

 

Wie bekomme ich denn das Boot Rom gelöscht, da liegt ja wohl der Bootloader drin, oder?

 

Oder wie bekomme ich den weg?

 

 

 

Gruß

 

Grobi

danke fürden CartriTip Hugo

 

läuft hier blendend auch mit dem EP-45 DS4

neuinstallation mit eigen erstelltem bootstick

alles in ner halben stunde erledigt

2 ktext im E/ Ordner

die neue ATI HD 5770 läuft blendend

 

 

****ein zusatztip

 

ethernet/internet dcp macht bei vielen nach dem flashen probleme

vor allem mit boards mit dual ethernet

hab sogar meinen router resettet

 

achtung: green lan enabled entgegen cartris pdf anleitung ist falsch

im bios muss das auf aus

 

danach:

 

einfach rechner ausschalten , vom strom trennen, ethernetkabel raus

5 min. warten ...bingo

 

nette grüsse

armin

danke fürden CartriTip Hugo

 

läuft hier blendend auch mit dem EP-45 DS4

neuinstallation mit eigen erstelltem bootstick

alles in ner halben stunde erledigt

2 ktext im E/ Ordner

die neue ATI HD 5770 läuft blendend

 

 

Moin,

 

um welche ATI HD 5770 handelt es sich genau? Kasnnst du mal bitte den Hersteller mit der Herstellerbezeichnung hier posten? Möchte mich auch mal wieder mit der VGA verbessern, die 5770 wird dann schon voll von 10.6.4 erkannt oder muß man noch mit einem kext zaubern?

 

 

Gruß Muffinmann

×
×
  • Create New...