Jump to content

HowTo: EFI


  • Please log in to reply
40 replies to this topic

#21
case11

case11

    InsanelyMac Protégé

  • Members
  • PipPip
  • 51 posts
Ja, habe noch ein paar Tage Zeit, freu mich schon auf die ganzen neuen Probleme. :-)

#22
Crady

Crady

    InsanelyMac Sage

  • Members
  • PipPipPipPipPipPip
  • 385 posts
  • Location:Cologne, Germany
So, ich nochmal...

Also es scheint an meinem System - oder dem Windows auf meiner HDD zu liegen...

Habe gerade iATOKOS 2.0i auf meinem Notebook installiert und da geht EFI... - bringt aber nichts, da viel zu Langsam...


/EDIT:

Ich habe jetzt den Native Mode im BIOS für AHCI 0-3 deaktiviert. Jetzt funzt EFI - jedoch der Boot mit nem 9.3er Kernel bleibt hängen - ohne Fehlermeldung...

/EDIT2:

Kernel 9.3.0.0 (aus dem IRC) mit -64bit flag läuft jetzt auch perfekt! (dsmos.kext - vor allem mit richtigen Rechten sollte man nicht vergessen :) )

#23
FuRiuS

FuRiuS

    InsanelyMac Protégé

  • Members
  • PipPip
  • 53 posts
Wäre sehr cool wenn du das ganze nochmal so super verständlich für den Audio string z.B für die ALC889 Karte machen könntest.

Vielen Dank!

Greetz
FuRiuS

#24
pilsator

pilsator

    InsanelyMac Geek

  • Members
  • PipPipPipPip
  • 200 posts
Hat vielleicht schon jemand einen EFI String für den Grafikchip meines boards (GMA 950, Geräte-ID: 0x2772, Versions-ID: 0x0002) gebastelt? So dass ich nur noch Schritt 6 der Anleitung nachvollziehen müsste. Für Experten sind die vorhergehenden Schritte wahrscheinlich Kinderkram, für Laien bleiben aber noch ein paar Fragen offen.
Oder bestünde Interesse, die Anleitung anfängersicher zu formulieren?


10.5.2 und 10.5.3 laufen zwar auch so auf meinem Rechner, allerdings mit leichten Grafikunebenheiten, die z.B. auftreten, wenn man Findernamen editiert. Diese Macken verschwinden zwar, wenn man das Leopard Graphic update installiert, aber dann funktioniert der Ruhezustand (S3) nicht mehr.

Grüsse, pilsator

#25
pilsator

pilsator

    InsanelyMac Geek

  • Members
  • PipPipPipPip
  • 200 posts
Der erste Stolperstein im Kapitel "EFI Strings erstellen Für Grafikkarten" war für mich der Satz

"Sofern in dem Beispiels String den ihr geladen habt keine Plist vorhanden ist müssen wir diese zuerst generieren" (Abschnitt 3).

Ich hatte "geladen" zunächst verstanden als "zur weiteren Bearbeitung mit einem Programm geöffnet" - wovon vorher ja nicht die Rede gewesen war. Dann fiel mir ein, dass wohl "runtergeladen" gemeint war.
Runtergeladen als "Beispiel String" für den Intel GMA 950 hatte ich von dem mediafire-link einen Ordner, der 2 Dateien enthielt: gma950.hst und gma 950.plist. Ich habe das einfach mal etwas willkürlich interpretiert als "Plist vorhanden". An dieser Stelle fragt sich der Laie: kann ein string eine plist enthalten, ohne dass man das so auf Anhieb sieht (Stringtheorie?). Handelt es sich eventuell bei einer der beiden Dateien im Ordner um den string und müsste der auf Vorhandensein einer plist untersucht werden? Ich habe mich letztlich gegen diese Interpretation entschieden, weil eine plist nach meiner Kenntnis eine Datei mit eben diesem suffix ist und nicht ein Bestandteil einer anderen Datei.
Ich bin also davon ausgegangen, dass nicht erst eine plist generiert werden muss und ich direkt mit Punkt 6 fortfahren kann.
Welche der beiden Dateien im Ordner ist nun der Hex String? Keine hat das suffix .hex. Während die .plist-Datei in TextEdit ein bisschen wie html aussieht, sieht die .hst-Datei mit der Folge von Zahlen und Buchstaben schon eher so aus, wie wohl ein string aussehen sollte.
Ich habe also die com.apple.Boot.plist wie beschrieben im Terminal gebackupt und im Property List Editor wie beschrieben die Folge von Zahlen und Buchstaben eingetragen, die man zu sehen bekommt, wenn man die Datei gma950.hst mit TextEdit öffnet.
Abschliessend sollte der Injector deaktiviert werden. Ich habe aber im Erweiterungsordner nichts gefunden, was irgendwie nach einem Injector aussah. Kein Natit/Nvinject/NvinjectGo/Atiinject etc.
Ich habe mehrere Systeme installiert, in anderen System findet sich eine natit.kext, aber nicht in diesem.
Wo nichts ist, kann man nichts deaktivieren, also habe ich einfach einen Neustart gemacht.

Ich muss noch erwähnen, dass ich vor der Modifikation der com.apple.Boot.plist das Leopard Graphic update installiert hatte, weil fassl irgendwo in einem anderen thread sowas geschrieben hatte wie "Graphic update installieren, gfx string eintragen und fertig". Aus Erfahrung wusste ich, dass ohne gfx string dann der Ruhezustand (S3) nicht mehr funktioniert und die Auflösung nur durch Editieren der com.apple.Boot.plist verändert werden kann, nicht mehr in den Systemeinstellungen.
Also Neustart...Ruhezustand funktioniert nicht, Auflösung kann in den Systemeinstellungen nicht verändert werden.

Wenn ich das versuche:

"Ob der String auch übergeben wurde überprüft ihr mit ioreg -lw 0 -p IODeviceTree | grep device-prop"

vermeldet das Terminal:

~ normalo$ ioreg -lw 0 -p IODeviceTree | grep device-prop
| | "device-properties" = <6d0000000100000001000000610000000200000002010c00d041030a000000000101060000027
ff0400100000006d006f00640065006c0000000b000000474d412039353020000000410041005000
c002c00480061007300500061006e0065006c0000000800000001000000>
| | "device-properties" = {"acpi-path"="IOACPIPlane:/_SB/PCI0@0","acpi-device"="IOACPIPlatformDevice is not serializable"}

Es dürfte kein Problem sein, den vorherigen Zustand wiederherzustellen - das backup der com.apple.Boot.plist durch Umbenennen aktivieren und AppleIntelGMA950.kext und AppleIntelIntegratedFramebuffer.kext von einem anderen 10.5.2 System mit kext helper installieren. Aber jetzt habe ich Blut geleckt, das mit den gfx strings kann doch nicht so schwer sein.

#26
pilsator

pilsator

    InsanelyMac Geek

  • Members
  • PipPipPipPip
  • 200 posts

Wäre sehr cool wenn du das ganze nochmal so super verständlich für den Audio string z.B für die ALC889 Karte machen könntest.

Vielen Dank!

Greetz
FuRiuS


Hier findest du ein "EFI GFX+Audio Introduction & Tutorial".

#27
pilsator

pilsator

    InsanelyMac Geek

  • Members
  • PipPipPipPip
  • 200 posts
ioreg -lw 0 -p IODeviceTree | grep device-prop
| | "device-properties" = <6d0000000100000001000000610000000200000002010c00d041030a000000000101060001027
ff0400100000006d006f00640065006c0000000b000000474d412039353020000000410041005000
c002c00480061007300500061006e0065006c0000000800000001000000>
| | "device-properties" = {"acpi-path"="IOACPIPlane:/_SB/PCI0@0","acpi-device"="IOACPIPlatformDevice is not serializable"}

______________________________

Meldet das Terminal, nachdem ich den device path ermittelt, in die Beispiel-plist eingetragen, diese in einen hex-string konvertiert und diesen string in die com.apple.Boot.plist eingetragen habe. Durch die ganze Operation scheint sich gegenüber dem ersten Versuch, bei dem ich einfach den unmodifizierten Beispielstring in die com.apple.Boot.plist eingetragen habe, nichts geändert zu haben. Liegt es an mir? Im netkas-forum scheint man der Meinung zu sein, die stringmethode funktioniere bei laptops, aber noch nicht bei desktops.

#28
fassl

fassl

    InsanelyMac Legend

  • Retired
  • 623 posts
Was ich weiß bzw. was ich dem irc entnehmen konnte braucht man für diese Karte (GMA950) weder string noch einen injector.... modifizierte AppleIntelGMA950.kext und AppleIntelIntegratedFramebuffer.kext sollten reichen.

greetz

#29
pilsator

pilsator

    InsanelyMac Geek

  • Members
  • PipPipPipPip
  • 200 posts
Es geht auch ohne string ganz gut wenn auch nicht perfekt (siehe post #24). Von den EFI-strings verspricht man sich ja, dass es noch runder läuft.

Danke für die sichtlich mit dem Willen zur Verständlichkeit geschriebene Anleitung. Eine Anmerkung aus der Laienperspektive: meine anfänglichen Missverständnisse wären nicht passiert, wenn es geheissen hätte: "Sofern in den Dateien mit dem Beispiels String, die ihr runtergeladen habt, keine Plist vorhanden ist, müssen wir diese zuerst generieren. Andernfalls muss die vorhandene Plist modifiziert werden."

#30
xtraa

xtraa

    InsanelyMac Legend

  • Members
  • PipPipPipPipPipPipPipPip
  • 1,051 posts
  • Gender:Male
  • Location:Hamburg
Hat gefunzt, superdanke für die guide ;)

Falls hier noch jemand ne geforce 6600gt pcie hat, hier ist der string


830200000100000001000000770200000e00000002010c00d041030a0100000001010600000e0101
60000007fff04000e0000004e00560050004d0000002000000001000000000000000000000000000
0000000000000000000000000024000000400030002c005600520041004d002c006d0065006d0073
069007a00650000000c00000000000004000000081c0000006400650076006900630065005f00740
7900700065000000100000004e5644412c4765466f7263650e0000006e0061006d00650000000f00
0004e5644412c506172656e7422000000400030002c006400650076006900630065005f007400790
7000650000000b000000646973706c617922000000400031002c006400650076006900630065005f
0740079007000650000000b000000646973706c6179100000006d006f00640065006c0000001a000
004e5649444941204765466f726365203636303020475420000000400031002c0063006f006d0070
061007400690062006c00650000000e0000004e5644412c4e564d616314000000400030002c006e0
61006d0065000000120000004e5644412c446973706c61792d4114000000400031002c006e006100
d0065000000120000004e5644412c446973706c61792d4220000000400030002c0063006f006d007
0061007400690062006c00650000000e0000004e5644412c4e564d61631e00000072006f006d002d
07200650076006900730069006f006e0000000a000000d316b6d34d34100000004e0056004300410
500000001800000004000000000003000c000000000000070000000024000000400031002c005600
20041004d002c006d0065006d00730069007a00650000000c0000000000000400000008


#31
fassl

fassl

    InsanelyMac Legend

  • Retired
  • 623 posts

"Sofern in den Dateien mit dem Beispiels String, die ihr runtergeladen habt, keine Plist vorhanden ist, müssen wir diese zuerst generieren. Andernfalls muss die vorhandene Plist modifiziert werden."


Is geändert :D

#32
DarkUser89

DarkUser89

    InsanelyMac Sage

  • Members
  • PipPipPipPipPip
  • 307 posts
  • Gender:Male
  • Location:Germany / Saarbrücken
man kann sowas doch für jede graka machen oder ??? ich wollte sowas für meine RX 1650 pro PCIe(71c6)machen !

hab 2 stunde davor gehuckt ist aber leider nichts dabei rausgekommen :-(

ATIinject: Setting ATY,DeviceID=0x000071c6
ATIinject: Setting ATY,EFIVersion=01.00.068
ATIinject: Setting @1,name=ATY,Wormy
ATIinject: Setting @0,name=ATY,Wormy
ATIinject: Setting @1,compatible=ATY,Wormy
ATIinject: Setting ATY,VendorID=0x00001002
ATIinject: Setting model=ATY,RadeonX1650
ATIinject: Starting.
ATIinject: Setting @1,device_type=display
ATIinject: Setting @0,device_type=display
ATIinject: Setting @0,compatible=ATY,Wormy
ATIinject: Setting name=ATY,WormyParent
ATIinject: Setting ATY,Copyright=Copyright ATI


kann mir da mal einer bitte helfen ??

#33
Timor1993

Timor1993

    InsanelyMac Protégé

  • Members
  • Pip
  • 28 posts
verändert efi das standart BIOS vom pc?
muss ich efi installieren oder reicht auch der darwin bootloader?

#34
DarkUser89

DarkUser89

    InsanelyMac Sage

  • Members
  • PipPipPipPipPip
  • 307 posts
  • Gender:Male
  • Location:Germany / Saarbrücken

verändert efi das standart BIOS vom pc?
muss ich efi installieren oder reicht auch der darwin bootloader?


lese dir erst Was ist PC_EFI eigentlich? durch!!!

  • es ist ein modifizierter Darwin Bootloader der ein paar Informationen in den RAM schreibt, das macht normalerweise EFI, aber da wir kein EFI sondern BIOS haben, müssen wir auf dieses fake EFI zurückgreifen
der macht nix am bios !

#35
Muffinmann

Muffinmann

    InsanelyMac Geek

  • Members
  • PipPipPip
  • 110 posts
Ich habe erfolgreich die Retail DVD installiert, funzt wunderbar! Das Chameleon ist auch installiert und alles rennt wie Tier!

Jetzt hab ich mich an das Theman EFI Strings erstellen für Grafikkarten gewagt. Ich habe es wirklich versucht und die Anleitung gelesen und nochmals gelesen, ich verstehe nur Bahnhof!

Welche Hex sollich für eine PCI-E 7800 GT 256MB verwenden, was muß ich wie und wo abgleichen usw...

Ich denke das die Anleitung für Leute die DEN Durchblick haben geschrieben ist, ich verstehe wie gesagt nur Bahnhof...


Gibt es denn keine EFI-STRING-VGA Anleitung die für so kleine Nullblicker wie mich geeignet sind?

#36
FuRiuS

FuRiuS

    InsanelyMac Protégé

  • Members
  • PipPip
  • 53 posts
Hallo,
ich habe einen Asus G1 Laptop mit einer Nvidia 7700 Go 512MB. Mit nvinject funktioniert unter 10.5.2 alles perfekt nun möchte ich aber wie auf meinem Desktop System einen gfx efi string nutzen. Ich habe auch sofort einen erstellt aber leider hänge ich seit 2Stunden an dem Problem das er zwa bootet aber dann kommt nur ein schwarzer Bildschirm mit meiner Maus.

Was kann ich tun?

Ich habe einmal ein Bild von meinem gfx string und der Ausgabe von Nvinjectgo hochgeladen.

Attached File  efi_string.jpg   1.17MB   112 downloads

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Greetz
FuRiuS

#37
Duc-Man

Duc-Man

    InsanelyMac Sage

  • Members
  • PipPipPipPipPipPip
  • 423 posts
  • Location:Bayern

Hallo,
ich habe einen Asus G1 Laptop mit einer Nvidia 7700 Go 512MB. Mit nvinject funktioniert unter 10.5.2 alles perfekt nun möchte ich aber wie auf meinem Desktop System einen gfx efi string nutzen. Ich habe auch sofort einen erstellt aber leider hänge ich seit 2Stunden an dem Problem das er zwa bootet aber dann kommt nur ein schwarzer Bildschirm mit meiner Maus.

Was kann ich tun?

Ich habe einmal ein Bild von meinem gfx string und der Ausgabe von Nvinjectgo hochgeladen.

Attached File  efi_string.jpg   1.17MB   112 downloads

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Greetz
FuRiuS


Hallo
ich habe ein Anliegen... mit meiner ATI X1959XT bin ich mit Deren Leistung sehr zufrieden ! (Natit)
Jetzt habe ich mich mal an die EFI-String drangewagt, und bin nach der Anleitung gegangen....
Ich weis leider nicht welche Werte in der Proberty-List stehen müssen, wahrscheinlich nicht alle die ich vom Injector erhalte,
ich habe eine Beispiel-List von Nvidia gefunden..... aber an die kann ich mich wohl nicht anlehnen.
Hat jemand von EUCH für die X1950XT ein Beispiel, oder den HEX-String für mich?
Wäre sehr dankbar.
Mit den Nvidia-Gra-Ka geht es ja sehr einfach, es sind viele im EFI-Studio vorhanden.

Grüsse
H

#38
aprodigy

aprodigy

    InsanelyMac Legend

  • Retired
  • 524 posts
  • Gender:Female
  • Location:germany, hamburg

Hat jemand von EUCH für die X1950XT ein Beispiel, oder den HEX-String für mich?
Wäre sehr dankbar.


Sapphire 1950XT, Device-ID: 7244, DevicePath: PciRoot(0x0)/Pci(0x1,0x0)/Pci(0x0,0x1)

<key>device-properties</key><string>6c0200000100000001000000600200000d00000002010c00d041030a00000000010106000001001060000007fff04001e0000004100540059002c00560065006e0064006f007200490044000000060000002101c0000006400650076006900630065005f00740079007000650000000f0000004154592416c6f70696173220000004100540059002c00450046004900560065007200730069006f006e000000e00000030312e30302e323139001e0000004100540059002c00440065007600690063006500490440000000600000080720e0000006e0061006d0065000000150000004154592c416c6f7069617350172656e7422000000400030002c006400650076006900630065005f00740079007000650000000b00000646973706c617922000000400031002c006400650076006900630065005f0074007900700065000000b000000646973706c6179100000006d006f00640065006c000000130000004154492c52616656f6e583139353020000000400031002c0063006f006d00700061007400690062006c0065000000f0000004154592c416c6f7069617314000000400030002c006e0061006d00650000000f000000415592c416c6f7069617314000000400031002c006e0061006d00650000000f0000004154592c416c6f0696173200000004100540059002c0043006f00700079007200690067006800740000003500000046f7079726967687420414d4420496e632e20416c6c205269676874732052657365727665642e2032030352d3230303820000000400030002c0063006f006d00700061007400690062006c006500000000000004154592c416c6f70696173</string>

ab 10.5.4 wollte mein pc_efi die efi-trings partout nicht mehr anwenden. hab dann einfach chameleon installiert und alles war wieder gut.

gruß.

#39
thay

thay

    InsanelyMac Protégé

  • Members
  • PipPip
  • 63 posts
Danke :P ich habe mit diesem tollen Tutorial meine Geforce 6600 zum laufen bekommen.

Allerdings war in diesem Tutorial für mich etwas entscheidendes unverständlich.

Plist editieren

Sofern in den Dateien mit dem Beispiels String, die ihr runtergeladen habt, keine Plist vorhanden ist, müssen wir diese zuerst generieren. Andernfalls muss die vorhandene Plist modifiziert werden.
./gfxutil -i hex -o xml "hier die hex datei ins terminal ziehen" string.plist
Öffnet die Plist mit dem Property List Editor


Welche string.plist?? Wo kommt die her?

Die ergänzende Information habe ich hier gefunden:
http://forum.netkas....php?topic=222.0
Diese Info ließ dann auch meine vom Grübeln verbrannten Synapsen wieder aufblühen. :)

Na nehmen wir doch einfach diese hier :(
und ergänzen die fehlenden Angaben in den Eckiegen klammern

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<!DOCTYPE plist PUBLIC "-//Apple//DTD PLIST 1.0//EN" "http://www.apple.com...yList-1.0.dtd">
<plist version="1.0">
<dict>
<key>[DEVICEPATH]</key>
<dict>
<key>@0,compatible</key>
<string>NVDA,NVMac</string>
<key>@0,device_type</key>
<string>display</string>
<key>@0,name</key>
<string>NVDA,Display-A</string>
<key>@1,compatible</key>
<string>NVDA,NVMac</string>
<key>@1,device_type</key>
<string>display</string>
<key>@1,name</key>
<string>NVDA,Display-B</string>
<key>NVCAP</key>
<data>
[OUTPUTS]
</data>
<key>NVPM</key>
<data>
AQAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA==
</data>
<key>VRAM,totalsize</key>
<string>[MEMORYSIZE]</string>
<key>device_type</key>
<string>NVDA,GeForce</string>
<key>model</key>
<string>[MODELNAME]</string>
<key>name</key>
<string>NVDA,Parent</string>
<key>rom-revision</key>
<string>0x302e3176</string>
</dict>
</dict>
</plist>

mit PciRoot(0x0)/Pci(0x1,0x0)/Pci(0x0,0x0) usw
Könnt Ihr auch in der oben genannten URL nachlesen.

Trotzdem nochmals ein großes Lob und Respekt für diese super Arbeit hier!!!

#40
bzzzum

bzzzum

    InsanelyMac Protégé

  • Members
  • Pip
  • 5 posts
Hi zusammen!

Wie kann ich denn meine EFI Partion exportiern und auf nem anderen System neu einspielen?

Hintergrund ist, dass ich mittlerweile ein laufendes System hab und meinem Freund das selbe zusammen
gestellt habe - der Einfachheit halber hab ich ein Abbild meiner Platte per CarbonCopy Cloner gemacht.

Allerdings clont er die EFI Partion nicht - wie ist das Lösbar?

Danke schonmal im Voraus!





0 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users

© 2014 InsanelyMac  |   News  |   Forum  |   Downloads  |   OSx86 Wiki  |   Mac Netbook  |   PHP hosting by CatN  |   Designed by Ed Gain  |   Logo by irfan  |   Privacy Policy