Jump to content
  • Announcements

    • Allan

      Forum Rules   04/13/2018

      Hello folks! As some things are being fixed, we'll keep you updated. Per hour the Forum Rules don't have a dedicated "Tab", so here is the place that we have our Rules back. New Users Lounge > [READ] - InsanelyMac Forum Rules - The InsanelyMac Staff Team. 
Sign in to follow this  
Mint

10.4.10 Update ?

16 posts in this topic

Recommended Posts

Hy, habe gerade das 10.4.8 (JaS) am laufen und alles funzt soweit ganz gut. Wenn ich nun auf 10.4.10 Updaten will, muss ich vorher das 10.4.9 installieren (denn da gab es mal Probleme ...) ?! Was für Probleme könnten mich erwarten ;-)

 

Danke für Hilfe,

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hy, habe gerade das 10.4.8 (JaS) am laufen und alles funzt soweit ganz gut. Wenn ich nun auf 10.4.10 Updaten will, muss ich vorher das 10.4.9 installieren (denn da gab es mal Probleme ...) ?! Was für Probleme könnten mich erwarten ;-)

 

Danke für Hilfe,

Mit Combo Update kannst gleich auf 10.4.10 erneuern

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich hab versucht mein 10.4.9 UPHUCK mit einem combo zu updaten (koolkal 10.4.10 combo update intel sse3 only) aber jetzt geht mein mac nicht mehr an !

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hy,

ich bekomme einer Fehlermeldung wenn ich das 10.4.10 auf mein 10.4.8 updaten will (angeblich soll es gehen, aber mit dem 10.4.9 hatte ich so meine Probleme und habe es wieder runtergeschmissen ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mein Update geht auch nicht ;-)

ich kann die 10er installation nicht abschliessen. Bleibt mir am schluss hängen...

mein Tipp: Bleibt bei der 10.4.8.... ist die stabilste Version von allen :P

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mein Update geht auch nicht ;-)

ich kann die 10er installation nicht abschliessen. Bleibt mir am schluss hängen...

mein Tipp: Bleibt bei der 10.4.8.... ist die stabilste Version von allen ;)

 

ja ??? aber leider kann ich bei bei mir von 10.4.6 - 10.4.8 nur SSE2 Benutzen :P

nur ab 10.4.9 kann ich SSE3 benutzten

 

 

ich wes auch nicht was mein PC hat ! :P

Share this post


Link to post
Share on other sites

ja? bei dir geht SSE3 bei der 10.4.9?

Eigentlich komisch, weil mein Prozessor (P4, 2,6GHz) unterstützt meines wissens nur SSE2... Ich wollte beide mal mit SSE3 installieren. Ging bei mir beide male nicht.

und sowieso: wo ist der grosse unterschied? ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
ja? bei dir geht SSE3 bei der 10.4.9?

Eigentlich komisch, weil mein Prozessor (P4, 2,6GHz) unterstützt meines wissens nur SSE2... Ich wollte beide mal mit SSE3 installieren. Ging bei mir beide male nicht.

und sowieso: wo ist der grosse unterschied? ;)

 

schau dir mal dein CPU mit cpu-z an !

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ob eine Version von OSX (10.4.4 bits 10.4.10) mit SSE2 oder mit SSE2 laufen kann, kommt ja vom Kernel, obes es jetzt die SSE3 Emu für die SSE2 CPU's hat.

 

Heute haben doch alle schon schnelle Internet Anschlüsse, so laden das neuste OSX Install DVD fürs PC. Nur mit den altem PC würde ich nur 10.4.8 nehmen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@DarkUser: Definitiv SSE2 ;-) Ich hatte das vorher anders kontrolliert. Ich habe nämlich gesehen, dass SSE3 erst ab Prescott-Kern unterstützt wird. Und meiner ist Northwood :(

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ich bin seit einiger Zeit ganz glücklich mit meiner Installation von 10.4.9 mit 8.8.1 kernel.

Ich habe mit Koolkal von 10.4.8 geupdated und mit dem 8.9.1 kernel habe ich kernel panic bekommen.

Darum wieder den 8.8.1 installiert.

Jetzt habe ich mir ebenso von Koolkal das 10.4.10 update geladen, traue mich aber noch nicht ganz zu installieren ;-)

Kann mir jemand sagen, ob ich da mit größeren Problemen Problemen rechnen muss?

Bisher läuft eigentlich alles ganz toll, aber da ich das Update schon habe, würde ich es auch gerne installieren.

 

Gruß.......rze

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo,

 

ich bin seit einiger Zeit ganz glücklich mit meiner Installation von 10.4.9 mit 8.8.1 kernel.

Ich habe mit Koolkal von 10.4.8 geupdated und mit dem 8.9.1 kernel habe ich kernel panic bekommen.

Darum wieder den 8.8.1 installiert.

Jetzt habe ich mir ebenso von Koolkal das 10.4.10 update geladen, traue mich aber noch nicht ganz zu installieren ;-)

Kann mir jemand sagen, ob ich da mit größeren Problemen Problemen rechnen muss?

Bisher läuft eigentlich alles ganz toll, aber da ich das Update schon habe, würde ich es auch gerne installieren.

 

Gruß.......rze

 

 

Hasst SSE3?

 

Update von Koolkal scheint an vielen zu scheitern. Ich würde das von PascalW 10.4.10 Update nehmen, der nur für SSE3 ist, wenn du SSE3 hast.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hasst SSE3?

 

Update von Koolkal scheint an vielen zu scheitern. Ich würde das von PascalW 10.4.10 Update nehmen, der nur für SSE3 ist, wenn du SSE3 hast.

 

Lade mir gerade "MacOSXUpd10.4.10Intel.mpkg.zip - Update package for INTEL" von PascalW.

Edit1: Da ist kein Arsch am seeden. Das Koolkal Update habe ich in 10 Minuten geladen. Hab ja nicht ewig Zeit ;-(

Edit2: Ich habe einen Intel P4 3,2 Ghz. ['türlich P4 ;-) und der hat laut cpu-z SSE3]

Gibt es da schon Erfahrungswerte von irgendjemandem?

Wäre echt nett?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lade mir gerade "MacOSXUpd10.4.10Intel.mpkg.zip - Update package for INTEL" von PascalW.

Edit: Da ist kein Arsch am seeden. Das Koolkal Update habe ich in 10 Minuten geladen. Hab ja nicht ewig Zeit ;-(

Ich habe einen Intel P3 3,2 Ghz.

Gibt es da schon Erfahrungswerte von irgendjemandem?

Wäre echt nett?

 

in deinem SIG steht aber P4 !!!

 

das update ist das für SSE 2 und SSE 3 ???

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bleib bitte bei der 10.4.8! Alles andere tut nur Unheil anrichten (ich klingt schon fast wie ein seniler Kautz :()

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist dummerweise schon zu spät. Habe heute das koolkal 10.4.10 installiert und hat natürlich nicht geklappt.

Das ganze sah aus wie eine kernel panic, hat sich allerdings nicht so genannt.

Bin gerade dabei meine JaS 10.4.8 neu zu installieren, aber wenn ich jetzt in der com.apple.boot.plist

eine neue Auflösung einstelle (1280x1024x32), lässt er sich gar nicht mehr booten.

Komisch. Das hat sonst tadellos geklappt.

Was sind eigentlich die wirklichen Neuerungen von 10.4.10 und den kerneln ab 8.9.1?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×