Jump to content
InsanelyMac Forum
Sign in to follow this  
georgenis

SL in VMWare/VirtualBox

Recommended Posts

Hallo Community,

 

es gibt ja 100.000 verschiedene Anleitungen um MacOSX zu installieren, aber irgendwie funktioniert bei mir keine. Das Grundproblem ist, dass ich mir dachte, bevor ich die Orginale SL Installation besorge, probiere ich es erstmal mit der CD von nem Kollegen aus.

 

Mein Ziel ist es eine möglichst aktuelle (Maverick oder ML) Installation auf meinem Lenovo U310 Ultrabook zu haben. Ich habe 4GB Ram einen Core i7 und kommt dem MacBook ziemlich nahe mit der Hardware Konfiguration, aber ich bekomme es einfach nicht hin, in einer VMWare / VirtualBox die SL zu installieren. Immer stürzt irgendwas ab oder bootet nicht. Nun habe ich mir eine spezielle SL Installation besorgt, nennt sich SL_10.6.6i by Hazard, wo mir versprochen wurde, dass diese auf jedem PC funktioniert.

 

Ich installiere das System und dann stürzt es ab (Screenshot im Anhang)y7xa.jpg

 

Beste Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites
Advertisement

erstell dir mit einem bestehenden mac oder hackintosh mit myhack einen mac 10.9 installations usb stick! (anleitungen gibts im netz) mit dem is des ganze schon einfacher ;) ich hab das u410 und bei geht so ziemlich alles =) ich habe einen sandybridge/ivybridge mix und musste nur mit [url="http://www.insanelymac.com/forum/topic/279450-why-insanelymac-does-not-support-tonymacx86/"]#####[/url] den patch dafür auf den usb stick installieren dann ging es problem los..

Share this post


Link to post
Share on other sites

10.6.x darf eigentlich noch nicht virtualisiert werden, allerdings hatten diverse VM-Ware MacVersion die Server-Abfrage abgeschaltet

zB 4.1, so dass es dann ging.

 

Wenn du es in VBox und FremdOS schmeissen willst, gelten die gleichen Regeln wie für nen Hack.

 

Ich hatte 10.6.8 Vanilla Client in VBox 4.2.18 unter Debian und SuSE 64-bit laufen. VBox 4.3 und 4.3.2 unter SuSE 64-bit gingen nicht - is nen Bug.

 

Installiert hab ich originales 10.6.3 Client mit NawcomBootCD danach Chameleon/FakeSMC/Nullpowermanagement auf die Platte gespielt

und auf 10.6.8 abgegraded.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×