Jump to content

Keine Installation möglich..


eztam
 Share

5 posts in this topic

Recommended Posts

Hallo an alle =]

 

Also ich habe hier einen Desktop-Computer der Marke Alienware.

Dieser ist ziemlich neu und erfüllt auch alle meine Wünsche. Zusätzlich habe ich mir noch einen MacAir gekauft (ihr wisst schon der ganz flache leichte laptop von apple). Jetzt möchte ich, da ich umziehe und mein Vater den Laptop bekommt, auf meinem Alienware PC auch OS X installieren. Habe mich bis jetzt auch schon drüber informiert und infos gesammelt und habe es einfach mal probiert. (mit iDeneb v1.3 & iDeneb v1.4) - Leider hat das aber nicht so funktioniert wie ich mir das gedacht habe.. seht selbst:

 

mailgooglecomr.jpg

 

Dieser Screenshot ist von dieser Version von iDeneb:

 

iDeneb v1.4 10.5.6 | MD5 = f02f68782e1526b65f2514e4292eed10

 

 

Danach habe ich mich über diesen Error informiert und natürlich gleich (wie auf der Homepage von iDeneb beschrieben) den iDeneb v1.3 10.5.5 nForce Patch bei meinem .iso angewendet --> Dies hat aber auch nichts geholfen (selber Error wie oben am Screenshot) ... also frisches iDeneb.iso geholt und den Patch nicht angewendet.

 

Jetzt komme ich alleine nicht mehr weiter..ich habe zahlreiche Tutorials versucht, im OSx86 Wiki nachgesehn, in der OSx86 Database nachgesehn ob meine Hardware überhaupt kompatibel ist (leider nicht fündig geworden) und in einigen Foren um rat gefragt. Leider hat das alles mich nicht weitergebracht.

Vielleicht kann mir ja jemand von euch helfen?! (hoffe ich zumindest).

 

Hier zeige ich euch einmal meinen PC:

 

1. Motherboard:

EVGA Coroparation - nForce 790i Ultra SLI

 

2. BIOS:

Phoenix Technologies, LTD 6.00 PG 06/25/2008 - muss ich updaten?

 

3. Processor:

Intel® Core™ 2 Extreme QX9770 @3,20 GHz 1600 MHz FSB mit 12 MB Cache

 

4. Drives:

HL-DT-ST DVD-RAM GSA-H55L ATA Device [CD-ROM drive]

PLDS BD-RE DH-4B1S SCSI CDROM Device [CD-ROM drive]

 

 

NVIDIA STRIPE 238.48G [Hard drive] (256,07 GB) -- drive 1

ST310003 40AS SCSI Disk Device (1000,20 GB) -- drive 0

 

4.1: Drive Volumes:

256GB Solid State Drive (2 x 128GB) [Hier ist mein Vista drauf]

1 TB 7.200 U/Min SATA [Hier ist mein Ubuntu & Hier will ich OS X installieren]

 

4.2: Info von dieser SATA Platte:

Vendor: ATA

Model: ST3100034AS

Serial: SATA_ST3100034AS_9QJ*****

Firmware: DE12

Media: Hard Disk

Removable: No

External: No

 

5. RAM:

4 GB Corsair Dominator | Dual Channel DDR3 SDRAM mit 1600 MHz - 4x 1024 MB

 

6. Graphic:

Tri 1 GB NVIDIA GeForce® GTX 280

 

7. Operating System:

Windows® Vista Ultimate SP1 & Ubuntu 9.04

 

8. Soundcard:

High Definition 7.1 Performance Audio - Standard[/code]

 

(Das ist die Liste die Alienware mir geschickt hat als ich nachgefragt habe was den meine Hardware sei)

 

 

Hier nochmal etwas genauer das ganze:

 

- (mit dem Tool CPU-Z)

testutz.jpg

 

- "lspci -nn" Ausgabe unter Ubuntu:

00:00.0 Host bridge [0600]: nVidia Corporation Device [10de:0800] (rev b1)
 00:00.1 RAM memory [0500]: nVidia Corporation Device [10de:0808] (rev a1)
 00:00.2 RAM memory [0500]: nVidia Corporation Device [10de:0809] (rev a1)
 00:00.3 RAM memory [0500]: nVidia Corporation Device [10de:080a] (rev a1)
 00:00.4 RAM memory [0500]: nVidia Corporation Device [10de:080b] (rev a1)
 00:00.5 RAM memory [0500]: nVidia Corporation Device [10de:080c] (rev b1)
 00:00.6 RAM memory [0500]: nVidia Corporation Device [10de:080d] (rev a1)
 00:00.7 RAM memory [0500]: nVidia Corporation Device [10de:080e] (rev a1)
 00:01.0 RAM memory [0500]: nVidia Corporation Device [10de:080f] (rev a1)
 00:01.1 RAM memory [0500]: nVidia Corporation Device [10de:0810] (rev a1)
 00:01.2 RAM memory [0500]: nVidia Corporation Device [10de:0811] (rev a1)
  00:01.3 RAM memory [0500]: nVidia Corporation Device [10de:0812] (rev a1)
 00:01.4 RAM memory [0500]: nVidia Corporation Device [10de:0813] (rev a1)
 00:01.5 RAM memory [0500]: nVidia Corporation Device [10de:0814] (rev a1)
 00:01.6 RAM memory [0500]: nVidia Corporation Device [10de:081a] (rev a1)
 00:01.7 RAM memory [0500]: nVidia Corporation Device [10de:080e] (rev a1)
 00:02.0 PCI bridge [0604]: nVidia Corporation Device [10de:0815] (rev a1)
 00:04.0 PCI bridge [0604]: nVidia Corporation Device [10de:0817] (rev a1)
 00:09.0 RAM memory [0500]: nVidia Corporation MCP55 Memory Controller [10de:0369] (rev a2)
  00:0a.0 ISA bridge [0601]: nVidia Corporation MCP55 LPC Bridge [10de:0360] (rev a3)
  00:0a.1 SMBus [0c05]: nVidia Corporation MCP55 SMBus [10de:0368] (rev a3)
  00:0b.0 USB Controller [0c03]: nVidia Corporation MCP55 USB Controller [10de:036c] (rev a1)
  00:0b.1 USB Controller [0c03]: nVidia Corporation MCP55 USB Controller [10de:036d] (rev a2)
  00:0d.0 IDE interface [0101]: nVidia Corporation MCP55 IDE [10de:036e] (rev a1)
  00:0e.0 RAID bus controller [0104]: nVidia Corporation MCP55 SATA Controller [10de:037f] (rev a3)
  00:0e.1 RAID bus controller [0104]: nVidia Corporation MCP55 SATA Controller [10de:037f] (rev a3)
  00:0e.2 RAID bus controller [0104]: nVidia Corporation MCP55 SATA Controller [10de:037f] (rev a3)
 00:0f.0 PCI bridge [0604]: nVidia Corporation MCP55 PCI bridge [10de:0370] (rev a2)
 00:0f.1 Audio device [0403]: nVidia Corporation MCP55 High Definition Audio [10de:0371] (rev a2)
 00:11.0 Bridge [0680]: nVidia Corporation MCP55 Ethernet [10de:0373] (rev a3)
 00:12.0 Bridge [0680]: nVidia Corporation MCP55 Ethernet [10de:0373] (rev a3)
 00:15.0 PCI bridge [0604]: nVidia Corporation MCP55 PCI Express bridge [10de:0374] (rev a3)
 00:18.0 PCI bridge [0604]: nVidia Corporation MCP55 PCI Express bridge [10de:0377] (rev a3)
  01:00.0 VGA compatible controller [0300]: nVidia Corporation GT200 [GTX280] [10de:05e1] (rev a1)
  02:00.0 VGA compatible controller [0300]: nVidia Corporation GT200 [GTX280] [10de:05e1] (rev a1)
  03:07.0 FireWire (IEEE 1394) [0c00]: Texas Instruments TSB43AB22/A IEEE-1394a-2000 Controller (PHY/Link) [104c:8023]
  04:00.0 SATA controller [0106]: JMicron Technologies, Inc. JMicron 20360/20363 AHCI Controller [197b:2363] (rev 03)
  04:00.1 IDE interface [0101]: JMicron Technologies, Inc. JMicron 20360/20363 AHCI Controller [197b:2363] (rev 03)
  05:00.0 VGA compatible controller [0300]: nVidia Corporation GT200 [GTX280] [10de:05e1] (rev a1)

 

- "lspci" Ausgabe unter Ubuntu:

00:00.0 Host bridge: nVidia Corporation Device 0800 (rev b1)
  00:00.1 RAM memory: nVidia Corporation Device 0808 (rev a1)
  00:00.2 RAM memory: nVidia Corporation Device 0809 (rev a1)
  00:00.3 RAM memory: nVidia Corporation Device 080a (rev a1)
  00:00.4 RAM memory: nVidia Corporation Device 080b (rev a1)
  00:00.5 RAM memory: nVidia Corporation Device 080c (rev b1)
  00:00.6 RAM memory: nVidia Corporation Device 080d (rev a1)
 00:00.7 RAM memory: nVidia Corporation Device 080e (rev a1)
  00:01.0 RAM memory: nVidia Corporation Device 080f (rev a1)
  00:01.1 RAM memory: nVidia Corporation Device 0810 (rev a1)
  00:01.2 RAM memory: nVidia Corporation Device 0811 (rev a1)
 00:01.3 RAM memory: nVidia Corporation Device 0812 (rev a1)
  00:01.4 RAM memory: nVidia Corporation Device 0813 (rev a1)
  00:01.5 RAM memory: nVidia Corporation Device 0814 (rev a1)
  00:01.6 RAM memory: nVidia Corporation Device 081a (rev a1)
  00:01.7 RAM memory: nVidia Corporation Device 080e (rev a1)
  00:02.0 PCI bridge: nVidia Corporation Device 0815 (rev a1)
  00:04.0 PCI bridge: nVidia Corporation Device 0817 (rev a1)
  00:09.0 RAM memory: nVidia Corporation MCP55 Memory Controller (rev a2)
  00:0a.0 ISA bridge: nVidia Corporation MCP55 LPC Bridge (rev a3)
  00:0a.1 SMBus: nVidia Corporation MCP55 SMBus (rev a3)
  00:0b.0 USB Controller: nVidia Corporation MCP55 USB Controller (rev a1)
  00:0b.1 USB Controller: nVidia Corporation MCP55 USB Controller (rev a2)
  00:0d.0 IDE interface: nVidia Corporation MCP55 IDE (rev a1)
  00:0e.0 RAID bus controller: nVidia Corporation MCP55 SATA Controller (rev a3)
  00:0e.1 RAID bus controller: nVidia Corporation MCP55 SATA Controller (rev a3)
  00:0e.2 RAID bus controller: nVidia Corporation MCP55 SATA Controller (rev a3)
  00:0f.0 PCI bridge: nVidia Corporation MCP55 PCI bridge (rev a2)
  00:0f.1 Audio device: nVidia Corporation MCP55 High Definition Audio (rev a2)
  00:11.0 Bridge: nVidia Corporation MCP55 Ethernet (rev a3)
  00:12.0 Bridge: nVidia Corporation MCP55 Ethernet (rev a3)
  00:15.0 PCI bridge: nVidia Corporation MCP55 PCI Express bridge (rev a3)
  00:18.0 PCI bridge: nVidia Corporation MCP55 PCI Express bridge (rev a3)
  01:00.0 VGA compatible controller: nVidia Corporation GT200 [GTX280] (rev a1)
  02:00.0 VGA compatible controller: nVidia Corporation GT200 [GTX280] (rev a1)
  03:07.0 FireWire (IEEE 1394): Texas Instruments TSB43AB22/A IEEE-1394a-2000 Controller (PHY/Link)
  04:00.0 SATA controller: JMicron Technologies, Inc. JMicron 20360/20363 AHCI Controller (rev 03)
 04:00.1 IDE interface: JMicron Technologies, Inc. JMicron 20360/20363 AHCI Controller (rev 03)
 05:00.0 VGA compatible controller: nVidia Corporation GT200 [GTX280] (rev a1)

 

 

So habe ich die 1TB SATA Festplatte Partitioniert:

 

1. /dev/sdc1 ~ 750GB NTFS (wird von Ubuntu & Vista gemeinsam für Medien genutzt)

 

2. /dev/sdc2 ~ 100GB Ubuntu

 

3. /dev/sdc3 ~ 4GB Ubuntu-Swap

 

4. /dev/sdc4 ~ 50GB OS x86 (noch nicht in Mac OS Extended Journaled formatiert)

 

5. ca. 200 MB ungeützter Speicherplatz (für die FAT32 Partition von OS X)

 

Diese CD habe ich zum brennen von iDeneb v1.4 verwendet:

Blu-ray Disc: Panasonic BD-RE 25 GB Rewriteable (1-2X Speed)

(das booten funktioniert eigentlich mit der CD - iDeneb v1.3 konnte damals booten&installieren)

 

So das wars jetzt mal mit Infos :D (ich hoffe ich habe nichts vergessen-wenn doch, bitte sagt es mir!)

 

 

Ich habe auch Probiert den APCI Mode & den JMicron AHCI Controller zu deaktivieren, aber das brachte mich nur in eine "Kernel Panic" >.<

 

Bitte helft mir das ich OSx86 endlich zum laufen bekomme - ich verstehe nicht warum es nicht funktioniert.. ich bin nichtmal in der lage es überhaupt zu Installieren da ich ja beim Booten der CD den ''Still waiting for root device'' error erhalte..

 

Mit Freundlichen Grüßen

eztam

Link to comment
Share on other sites

...und noch so ein toller Thread. Alles über die SuFu zu finden und wer soll dieses Chaos lesen?

 

Die Retail Frage.... ist jetzt nicht dein Ernst????????? Na dann gehe mal zu Apple und frage die was der Unterschied zwischen einer "runtergeladenen" "gepachten" DVD und einer gekauften ist!

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

also wer soviel Geld hat sich einen Alienware PC sowie ein MacBook Air zu kaufen, der sollte auch dazu in der Lage sein bei eigenen Problemen einen Dienstleister zu Rate zu ziehen, oder besser gleich ein original Produkt sich zuzulegen.

 

mfg

Christian, 20, K.

Link to comment
Share on other sites

also nur um das ganze mal fest zu halten:

 

1. Ich schreibe einen komplett detailierten fehlerbericht so wie es -->> HIER <<-- erklärt wurde damit mir geholfen wird!!!!!!

 

2. @expresso: ich habe die suchfunktion schon benutzt (nur zum beispie)l:

- Grafikkarte: nVidia GeForce GTX 280 --> kein erfolg - anscheinend nicht möglich?!

- Motherboard: nForce 790i Ultra SLI --> kein Erfolg

außerdem habe ich als grafikkarte TRI-Nvidia GTX 280 ..und über TRI finde ich überhaupt nichts...

 

3. @Soldiar: Wenn du genau liest will ich aber keinen neuen Mac kaufen oder mir Leopard kaufen. rätst du hier jedem der hilfe bei der installation von iDeneb, iPC oder sonstiges das er das lassen soll und sich einfach das ganze kaufen?! - wozu dann der ganze betrieb hier im forum frag ich mich :)

 

4. was ist ein dienstleister in der Hackint0sh-scene bitte??

 

5. das mit der retail habe ich wissen wollen da ich nirgends die begriffs erklärung für "RETAIL" finden konnte...

 

ich finde es eigentlich traurig das hier keiner helfen will obwohl alles so gemacht wurde wie es verlangt war...

 

mfg

Link to comment
Share on other sites

RETAIL: http://de.wikipedia.org/wiki/Retail

 

"...Als Retail gelten auch die als echte Vollversionen bezeichneten Softwareprodukte im Gegensatz zu den so genannten OEM-Versionen."

 

5sec Suche über google...

 

 

nforce wird von Apple nicht unterstützt und macht immer Probleme. Auch wenn es einige Patches gibt und manche Boards funktionieren wird OSX nie native laufen bzw. normal updatebar sein.

 

...und mit Chaos meinte ich, daß eine simple Aufzählung gereicht hätte. Baord mit Chipsatz und ein paar Kompos...

 

"still waiting..." ist extrem oft behandelt worden und läuft auf meinen nforce Aussage hinaus.

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...