Jump to content

lange Bootzeit nach Kalyway Combo update


hannes90
 Share

6 posts in this topic

Recommended Posts

Hallo erstmal,

 

Ich habe seit zirka einem halben Jahr auf meinem Rechner Kalyway 10.5.1 installiert.

Heute habe ich dann beschlossen, das ComboUpdate von Kalyway zu nutzen um auf 10.5.2 zu updaten.

Das Update verlief gut, das System läuft noch, aber:

Nach dem Boote lädt Darwin, soweit gut, auch das Apple Logo erschein und das Rad beginnt sich zu drehen. Aber dann wird der Bildschirm schwarz und erst nach einer Weile schaltet er sich dann wieder ein (ca. 1-1,5min) und ich bin angemeldet. Das war vor dem update nicht so.

Ich hab schon gesucht, aber nichts gefunden, eine Englische Lösungsanleitung geht auch (Vielleicht habe ich ja die Falschen Suchbegriffe benutzt).

Hoffentlich weis jemand was, ich war ja gerade von der kurzen bootzeit des OS so begeistert,

 

Hannes

Link to comment
Share on other sites

Das ist denke ich ganz normal. Zwar steht im englischen Forum das ist nur beim ersten Start so, aber bei mir war das auch öfters. Einfach das Kalyway Kernel Update noch dazu installieren. Sollte genügen. Ach und nicht vergessen nach dem Update Rechte zu reparieren. Ist zwar nicht immer notwendig, aber Rechte reparieren nach einem Update ist immer gut!

Link to comment
Share on other sites

Danke für den Tipp,

nach dem Kernelupdate kam das Logo, anschließend ein kurzer schwarzer Bildschirm (Nicht ausgeschaltet, nur schwarz) für so zirka 5-10Sekunden, und schon konnte ich mich anmelden.

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...