Jump to content

Geklonte Platte wird nicht gemountet


pilsator
 Share

1 post in this topic

Recommended Posts

Tag allerseits,

 

ich habe mit Acronis True Image 10 eine Platte geklont, auf der sich OSx86- und XP-Partitionen befinden. Die Zielplatte war über USB angeschlossen (eSATA ginge auch, da müsste ich nur noch ein slotblech einbauen). Das ganze lief unter dem von der Acronis-CD gebooteten System (vermutlich Linux). Da ich kein Experte bin, habe ich mich für Klonen im Automatik-Modus entschieden. Nach zweieinhalb Tagen meldete True Image, die Aktion sei erfolgreich abgeschlossen worden. Also Neustart - mit dem Ergebnis, dass die Platte unter OSx86 nicht gemountet wird. Statt dessen erscheint eine Meldung "Die eingelegte CD/DVD konnte von diesem Computer nicht gelesen werden. Initialisieren? Ignorieren? Auswerfen?" Eine der üblichen Provokationen halt. Warum steht da nicht "Mounten?"?

Unter XP kann ich dagegen auf die geklonte XP-Partition zugreifen, nachdem wohl automatisch irgendein Treiber installiert wurde (da kam so ein Meldung vom System).

Hat jemand eine Idee, was da unter OSx86 los ist und wie man die Platte gemountet kriegt?

 

beste Grüsse, pilsator

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...