Jump to content
Welcome to InsanelyMac Forum

Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to contribute to this site by submitting your own content or replying to existing content. You'll be able to customize your profile, receive reputation points as a reward for submitting content, while also communicating with other members via your own private inbox, plus much more! This message will be removed once you have signed in.

  • Announcements

    • Allan

      Forum Rules   04/13/2018

      Hello folks! As some things are being fixed, we'll keep you updated. Per hour the Forum Rules don't have a dedicated "Tab", so here is the place that we have our Rules back. New Users Lounge > [READ] - InsanelyMac Forum Rules - The InsanelyMac Staff Team. 
Crazor

Kein Signal nach Sleep, Reboot; Bildschirm ausschalten hilft?

2 posts in this topic

Recommended Posts

Hallo,

 

ich habe seit Lion ein seltsames Problem an meinem Hackintosh:

 

Nachdem der Rechner im Ruhezustand war, und auch wenn ich ihn neustarte, habe ich oft kein Bild. Schalte ich den Monitor ab und wieder an, dann funktioniert aber alles wieder. Erst habe ich das auf den Monitor geschoben, aber das Problem tritt bei Windows und Linux nicht auf.

 

Ich habe eine GeForce 8400GS und einen Samsung SyncMaster 2343BW per DVI dranhängen. Ich habe die Grafikinfos in die DSDT eingepflegt, sodass ich also keinen Injector und auch nicht den Graphics Enabler von Chameleon verwende.

 

Leider bin ich etwas ratlos, an welcher Stelle ich anfangen soll, nach dem Problem zu suchen. Ich hoffe, ihr könnt mir helfen :)

 

Edit: Schließe ich den Monitor per VGA an, tritt das Problem auch nicht auf.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Als erstes würde ich mal den String der Grafikarte löschen aus der DSDT und es mit dem Chamelon <key>GraphicsEnabler</key>

<string>Yes</string> versuchen. Dann kannst du schon mal ausschliessen wenn der String geht mit Chamelon das was mit deiner DSDT nicht stimmt. Es macht kein Unterschied was du nutzt viel schneller bootest du da durch auch nicht.

 

Ich hatte mal mit einer Geforce 8600GT sowas in der Art. Sobald ich den per DVI angeschlossen hatte und mit GraphicsEnabler laufen liess konnte ich zwischen den Auflösungen nicht hin und her wechseln. Ich hatte dann einen blauen Bildschirm und musste immer den DVI Anschluss vom TV rausziehen und wieder reinstecken. Damit es ging.

 

Wenn alles nicht klappen tut nimm NVEnabler 0.1.kext für x86 oder die NVEnabler 64.kext für 64bit die binary ist hier aktueller in Bezug auf diese alten Grafikkarten und damit wirst du denk ich keine Probleme haben. Chamelon ist gut für aktuelle Karten aber nicht für solche alten wie deine. Aber was deinen Fehler auslöschen tut kann ich dir trotzdem nicht sagen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×