Jump to content

Sound ALC1200/ALC888 macht mich fertig


jazZbaR
 Share

3 posts in this topic

Recommended Posts

Vernünftigt Sound auf meinem Board hinzubekommen gestaltet sich langsam so schwierig, wie damals in den Anfangszeiten überhaupt ein OS X installiert zu bekommen. Laut Hersteller und EVEREST hab ich den ALC1200 Soundchip oder halt ALC888, so genau weiß das keiner. Unter Leopard hab ich die ALC888.pkg benutzt. Funktioniert aber unter SL nicht KP.

 

3 Methoden kommen in Frage.

 

AppleAzaliaAudio: Recht einfach und wenn man nur Stereo braucht, reicht es aus. Hatte ich bisher nur so genutzt.

 

Nun möchte ich aber den HDMI Ausgang an meiner 9600 GT nutzen und muss dafür S/PDIF out aktivieren können, um auch Sound auf meinen TV übertragen zu können. Unter Windows funktioniert es.

 

AppleHDA hab ich schon alle möglichen ACL1200/888 kexte durchprobiert, die ich im www finden konnte, aber immer das gleiche Problem. Es erscheint zwar ein Gerät unter Audio im Systemprofiler, aber kein Ausgabegerät unter Ton in den Systemeinstellungen.

 

Im Anhang hab ich ein Bild vom Systemprofiler. Lasst euch auf dem Bild nicht von der Audio ID: 889 verwirren, ist nur ein Beispiel. Muss ich irgendwas in der Info.plist der AppleHDA editieren?

 

VoodooHDA sieht vielversprechend aus, es werden alle sämtliche Ausgabegeräte unter Ton angezeigt. Aber der Ton stottert und ist zerhackt. Hab schon die Suchmaschinen angeschmießen. Gibt ja einige, die das problem haben. Am interessantesten ist, dass der Ton besser wird wenn die CPU Auslastung steigt. Klick ich z.B. oben in das iTunes Fenster und beweges es sehr schnell, ist der Ton schon fast perfekt, sobald ich loslasse ist der Ton nur grausam. In die com.apple.Boot.plist den boot flag idlehalt=0 einzusetzen half nicht.

 

Hier wurde das auch schon angesprochen

 

http://code.google.com/p/voodoohda/issues/detail?id=35

 

Ich hoffe ihr könnt mir einen Tip geben.

post-315965-1263940448_thumb.jpg

Link to comment
Share on other sites

VoodooHDA sieht vielversprechend aus, es werden alle sämtliche Ausgabegeräte unter Ton angezeigt. Aber der Ton stottert und ist zerhackt. Hab schon die Suchmaschinen angeschmießen. Gibt ja einige, die das problem haben. Am interessantesten ist, dass der Ton besser wird wenn die CPU Auslastung steigt. Klick ich z.B. oben in das iTunes Fenster und beweges es sehr schnell, ist der Ton schon fast perfekt, sobald ich loslasse ist der Ton nur grausam. In die com.apple.Boot.plist den boot flag idlehalt=0 einzusetzen half nicht.
also prime95 auf mac portieren, starten und dann erst musik an machen

 

Hast die diese hier schon probiert einfach nach S/L/E kopieren bei mir funktionieren die:

http://www.insanelymac.com/forum/index.php?showtopic=188349

ob SPDIF funktioniert kann ich nicht sagen hab leider keine anlage wo ichs testen könnte

 

sagmal hast du das system gemodded, die schrift sieht so komisch aus

 

PS ADD:

DSDT mod + LegacyHDA

http://www.insanelymac.com/forum/index.php?showtopic=181845

--> http://www.insanelymac.com/forum/index.php?showtopic=161430

---> ALC1200_106xLEGACY.zip

Link to comment
Share on other sites

Danke erstmal für deine Hilfe. Alle Topics bin ich schon durchgegangen. Besonders bei diesem hier

 

ALC1200 dacht ich, hier bin ich richtig.

 

Aber das kannste auf Seite 4 lesen

 

Eldar_

sound doesn't work on my asus M3A-H/HDMI

in attachement my linux codec dump, it's look like it's alc888 10EC0888, but at mobo manual written that alc1200

..........................................................

 

marionez

That's not an ALC1200 definetely...

 

Mit dem neuen AppleHDA.kext hab ich nur eine neue Audio ID bekommen. Siehe Anhang. Aber sonst auch wieder kein Ausgabegerät gefunden.

 

PS: Hab LucidaGrande mit NeoTech als Systemschrift ersetzt

 

EDIT: Hab mal noch ein Bild von Windows drangehangen was ich da einstellen muss, damit HDMI auch Sound überträgt.

post-315965-1263942696_thumb.jpg

post-315965-1263943503_thumb.png

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...