Jump to content
InsanelyMac Forum
mc-iceman

[miniDesktop]: PoV-Pegatron ION-330 Install Anleitung

Recommended Posts

So hab`s nun endlich hin bekommen meine Installation zuwider holen und ein howtoo zu schrieben :P

wahr Heute den ganzen Nachmittag von 14 Uhr bis 22 Uhr dran :(

 

Okay und hier ist die Anleitung!

 

!!Ganz Wichtig schaltet im Bios den Sound und das USB2.0 AUS!!

 

1. OSX DMG Mounten oder OSX CD einlegen

2. PoV-Pegatron Installer entpacken

3. Run-PATCH_INSTALLER, Startet mit dem ersten Eintrag.

4. Update auf 10.5.8 mit iDeneb.MacOSx86ComboUpd10.5.8

5. Führt nun iDeneb.Tool.v10.5.8 aus und wählt die Option Remove Kernel

6. nun den Chameleon-2.0-RC2-r640 Installer aus führen

7. Jetzt noch mahl`s den Run-PATCH_INSTALLER ausführen und punckt 5 und 6 durch führen

8. Löscht nun die /System/Library/Extension/AppleIntelCPUPowerManagement.kext

9. Kopiert noch die DTDS.aml nach /

10. Unmount und nun die HD ins ION System einbauen starten und freuen ^^

 

Zusätzliche Package:

DTST.zip

nForceLAN (Braucht man führ Lan)

NVinstaller v.52 (muss nicht sein aber ich hab das Gefühl das es besser läuft)

Chameleon-2.0-RC3-r658-bin.tar.gz (Der Neue BootLoader mit 10.6 und 1.5TB HDD Support)

 

Reboot: OK

Shutdown: OK

Sleep: OK

 

Sound hab ich nicht richtig hin bekommen und der einzige der geht (naja mehr oder weniger) ist VoodooHDA

 

Pakages:

PoV-Pegatron Installer 22.79 MB

Zusaätzliche Package 4.3 MB <- Aktualisiert am 30.01.2010

iDeneb.Combo.Upgrade.v1058.zip ist 775,4 MB gross!!

 

Für Verbesserungen bin ich immer zuhaben, so wie Onboard Sound oder USB 2.0 ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Advertisement

Ich habe das gleiche Board. (Das mit dem POV branding).

Danke für die Anleitung. ;)

Allerdings ist das File "Zusaätzliche Package 3,54 MB" nicht downloadbar.

 

Bist du inzwischen mit USB weiter gekommen?

Oder hast du dich mal an die Installation von 10.6 gewagt?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo mc-iceman,

 

bin besitzer einer POV ION 330 Mini-PC und möchte gemäß deiner Anleitung vorgehen,

 

ich habe Punkt 1 nicht verstanden, was soll ich tun nach dem ich mir die OSX SL aus dem Laden gekauft habe?

 

Muß ich ein laufendes OSX System haben?

 

Vielen Dank für deine Unterstützung im Voraus

 

 

 

Das Point of View ION-MB330 ist eigentlich ein Pegatron IPX7A-ION330

 

 

So hab`s nun endlich hin bekommen meine Installation zuwider holen und ein howtoo zu schrieben :P

wahr Heute den ganzen Nachmittag von 14 Uhr bis 22 Uhr dran ;)

 

Okay und hier ist die Anleitung!

 

!!Ganz Wichtig schaltet im Bios den Sound und das USB2.0 AUS!!

 

1. OSX DMG Mounten oder OSX CD einlegen

2. PoV-Pegatron Installer entpacken

3. Run-PATCH_INSTALLER, Startet mit dem ersten Eintrag.

4. Update auf 10.5.8 mit iDeneb.MacOSx86ComboUpd10.5.8

5. Führt nun iDeneb.Tool.v10.5.8 aus und wählt die Option Remove Kernel

6. nun den Chameleon-2.0-RC2-r640 Installer aus führen

7. Jetzt noch mahl`s den Run-PATCH_INSTALLER ausführen und punckt 5 und 6 durch führen

8. Löscht nun die /System/Library/Extension/AppleIntelCPUPowerManagement.kext

9. Kopiert noch die DTDS.aml nach /

10. Unmount und nun die HD ins ION System einbauen starten und freuen ^^

 

Zusätzliche Package:

DTST.zip

nForceLAN (Braucht man führ Lan)

NVinstaller v.52 (muss nicht sein aber ich hab das Gefühl das es besser läuft)

 

Reboot: OK

Shutdown: Nein

Sleep: Nein

 

Sound hab ich nicht richtig hin bekommen und der einzige der geht (naja mehr oder weniger) ist VoodooHDA

 

Pakages:

PoV-Pegatron Installer 22.79 MB

Zusaätzliche Package 3,54 MB

iDeneb.Combo.Upgrade.v1058.zip ist 775,4 MB gross!!

 

Für Verbesserungen bin ich immer zuhaben, so wie Onboard Sound oder USB 2.0 ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sorry das ich mich erst jetzt melde, hatte fiel um die Ohren ;)

 

Ja Für die Anleitung Braucht man ein Laufendes OSX! ich hab es mit meinem HackMac gemacht.

 

Zum Thema USB2.0, irgend wie geht es oder so, naja es läuft aber nur wen ich die USB2.0 Geräte anschliesse bevor ich den das System starte. PnP geht nicht!

 

Zum Thema OS 10.6, das ist mein nächstes Projekt, aber zuerst auf meinem grossen HackMac -_- Beim ION wird der Kernel das grösste Problem sein, da sich das HT ja nicht deaktivieren lest. sobald ich da neue infos habe werde ich es hier Scheiben. :lol:

 

Werde da auch noch Lösungen suchen!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier weis aber nicht ob dir das was bringt ;)

 

00:00.0 Host bridge [0600]: nVidia Corporation Unknown device [10de:0a82] (rev b1)

00:00.1 RAM memory [0500]: nVidia Corporation Unknown device [10de:0a88] (rev b1)

00:03.0 ISA bridge [0601]: nVidia Corporation Unknown device [10de:0aad] (rev b2)

00:03.1 RAM memory [0500]: nVidia Corporation Unknown device [10de:0aa4] (rev b1)

00:03.2 SMBus [0c05]: nVidia Corporation Unknown device [10de:0aa2] (rev b1)

00:03.3 RAM memory [0500]: nVidia Corporation Unknown device [10de:0a89] (rev b1)

00:03.5 Co-processor [0b40]: nVidia Corporation Unknown device [10de:0aa3] (rev b1)

00:04.0 USB Controller [0c03]: nVidia Corporation Unknown device [10de:0aa5] (rev b1)

00:04.1 USB Controller [0c03]: nVidia Corporation Unknown device [10de:0aa6] (rev b1)

00:06.0 USB Controller [0c03]: nVidia Corporation Unknown device [10de:0aa7] (rev b1)

00:06.1 USB Controller [0c03]: nVidia Corporation Unknown device [10de:0aa9] (rev b1)

00:09.0 PCI bridge [0604]: nVidia Corporation Unknown device [10de:0aab] (rev b1)

00:0a.0 Ethernet controller [0200]: nVidia Corporation MCP79 Ethernet [10de:0ab0] (rev b1)

00:0b.0 SATA controller [0106]: nVidia Corporation Unknown device [10de:0ab9] (rev b1)

00:0c.0 PCI bridge [0604]: nVidia Corporation Unknown device [10de:0ac4] (rev b1)

00:10.0 PCI bridge [0604]: nVidia Corporation Unknown device [10de:0aa0] (rev b1)

00:15.0 PCI bridge [0604]: nVidia Corporation Unknown device [10de:0ac6] (rev b1)

00:16.0 PCI bridge [0604]: nVidia Corporation Unknown device [10de:0ac7] (rev b1)

00:17.0 PCI bridge [0604]: nVidia Corporation Unknown device [10de:0ac7] (rev b1)

00:18.0 PCI bridge [0604]: nVidia Corporation Unknown device [10de:0ac7] (rev b1)

03:00.0 VGA compatible controller [0300]: nVidia Corporation Unknown device [10de:087d] (rev b1)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich versuche das ganze gerade mit der Leopard Server Version hinzubekommen. Leider bekomm ich nur ne Kernel Panic. Die Basisinstallation dürfte doch die gleiche Sein, bei Leo Server und "nicht"-Server...dachte ich zumindest.

 

Gibts einen Weg auf dem POV 330 auch Leopard Server, ja oder gar Snow Leopard Server zum Laufen zu bringen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich versuche das ganze gerade mit der Leopard Server Version hinzubekommen. Leider bekomm ich nur ne Kernel Panic. Die Basisinstallation dürfte doch die gleiche Sein, bei Leo Server und "nicht"-Server...dachte ich zumindest.

 

Jetzt stellt sich heraus, sowohl bei Leopard Server als auch bei Leopard erscheint exakt die gleiche Fehlermeldung.

Jetzt weiß ich leider auch nicht mehr weiter.

Gibt es noch Einstellungen im BIOS die ich beachten muss?

Oder Boot-Befehle in Chameleon?

 

Thanks!

Share this post


Link to post
Share on other sites

grr schon wieder, naja werde es die tage wieder upen!!

 

@MacIkarus

wie hast Du das DVD angeschlossen? es scheint als könne es die Dateien nicht öffnen. kontrollier noch Mahls dier Bios Einstellungen.

Schreib mahl noch deine configuration!

Share this post


Link to post
Share on other sites
wie hast Du das DVD angeschlossen? es scheint als könne es die Dateien nicht öffnen.

Also von einem laufenden Mac habe ich ein Image nach der Anleitung oben auf eine Festplatte installiert.

Diese Festplatte habe ich an das neue POV-Mainboard angeschlossen.

 

kontrollier noch Mahls dier Bios Einstellungen.

Die Bios-Einstellungen hab ich auch überprüft. (Kein Sound und USB2). Vielleicht kann man da noch bestimmte Festplatteneinstellungen (SATA, APCI) vornehmen? Ich hatte es glaub ich auf APCI eingestellt.

Übrigens habe ich auch keine neue Version des BIOS von Pegatron installiert... wäre das die Lösung?

 

Schreib mahl noch deine configuration!

Meinst du meine BIOS-Einstellungen?

 

 

Welche Anleitung kann ich eigentlich benutzen, wenn ich Snow Leopard Server installieren möchte?

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Maclkarus

Der Festplatten kontroller solte auf AHCI eingestellt sein!!

 

Hmm die Server Installation solte eigentlich auch mit dieser Anleitung gehen müsstest Du maltesten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Den hatte ich auf AHCI. Meinst du, das geht genau so wie in der Anleitung mit Snow Leopard (Server), also 10.6? Oder gibts da eine bessere Anleitung für dieses Board?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×