Jump to content

iAtkos: Problem beim starten von Leopard


arogann
 Share

5 posts in this topic

Recommended Posts

hallo,

 

ich habe ein Problem: ich habe iAtkos ohne Probleme (mit Efi und so) installiert, aber immer wenn ich Leopard starten will, dann sagt er jedes mal ich solle meinen Computer neu starten (in 6 sprachen).

 

kann mir wer helfen?

 

hier noch meine hardware:

- intel core 2 quad 6600

- 4 gb ram

- 500 gb/sata

- nvidia geforce 9500 gtx+

 

danke schonmal für die hilfe!

Link to comment
Share on other sites

Entschuldigung wegen meiner spartanischen Fehlerbeschreibung!

 

Hier nochmal mein Problem:

Also, ich hab Mac OS X Leopard installiert (mit iAtkos v1.0 r1). Das Problem ist nur, dass immer wenn ich Leopard starten will, dass ich dann diesen Screen bekomme:

 

osxe.th.jpg

 

Habe es schon mit cpus=1 -v probiert aber dann lädt er und am Schluss steht irgendwas mit MacFuse: starting... und dann macht er nichts mehr.

 

 

Hier nocheinmal meine Hardware mit genauerer Beschreibung:

- CPU: Intel Core 2 Quad, 4x 2,4 GHz

- Ram: 2x 2GB Kingston (DDR2)

- Festplatte: 500GB/ SATA

- Wlan/ Lan: eigentlich nur Fritz USB-Stick für Wlan

- Soundkarte: Realtek ALC662 @ Intel 82801GB ICH7 - High Definition Audio Controller

- Grafikkarte: Nvidia GeForce 9800 GTX+

- Mainboard: Abit I-G31 (Chipsatz: Intel Bearlake G31)

 

Hier noch der Link zu der Anleitung, nach der ich gegangen bin

 

Ich hoffe, dass ihr mir jetzt helfen könnt.

Link to comment
Share on other sites

hmm kann aber nich sein, denn ich hab extra leopard neu installiert damit ich es ganz genau weiß ob ich MacFuse installiert hab, aber ich habs nicht installiert. Es kommt aber immer noch dieses MacFuse:starting...

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...