Jump to content

Mounten von USB-Stick klappt nicht


noseman
 Share

2 posts in this topic

Recommended Posts

Hallo,

 

Ich habe ein Problem mit dem Mounten von USB-Sticks bzw. allgemein USB-Massenspeichergeräten.

 

Zuerst zu meinem System:

 

Shuttle XPC SK83G, genaue Specs hier: http://eu.shuttle.com/archive/de/fx83.htm

Es ist ein Athlon64 3400+ (2,4 GHz) installiert sowie 1GB RAM.

Das Shuttle hat im Großen und Ganzen VIA-Komponenten (Chipsatz, AC97-Sound, SATA, LAN) verbaut.

Grafik: NVidia 7600 GS 256 MB

 

Ich habe folgende OSX-Distributionen probiert:

- iPC 10.5.6 "PPF5 final"

- iDeneb v1.4 - 10.5.6

 

Beide haben eigentlich alle Komponenten erkannt, incl. Grafikkarte mit CI/QE.

Als Kernel hab ich den Voodoo 9.5.0 installiert.

 

Das Problem zeigt sich so:

 

Wenn ich (bei iDeneb ohne irgend einen USB-Fix) einen USB-Stick einstecke, erscheint zwar das Icon auf dem Desktop und ich sehe Dateien. Aber das Kopieren von Daten vom Stick zum Desktop klappt nicht.

 

Wenn ich hingegen einen Fix oder gepatchten USB-kext installiere oder auch z.B. diese Dateien hier einspiele: http://www.insanelymac.com/forum/index.php?showtopic=117029

funktioniert der Stick gar nicht mehr. Bzw. die Aktivitäts-LED am USB-Stick blinkt wie wild aber ich sehe auf dem Bildschirm nichts...

 

Was kann ich hier machen?

 

Danke!

 

Viele Grüße,

noseman

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hab selber die selbe Box, dass liegt an dem blöden VIA USB Controller, es kann USB2.0 beim EHCI nicht! VIA macht alles anders. Schalte den USB2.0/EHCI in BIOS aus, wenns nicht geht, dann musst einen anderen PCI USB Controller besorgen, was keinen VIA Chipsatz hat. Ich glaube es gibt keine Lösung für OSX hier mit dem VIA (10.4 und 10.5).

 

Oder USB HUB?

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...