Jump to content

triple boot auf raid0+2. Festplatte


Bang3k
 Share

1 post in this topic

Recommended Posts

Hallo,

 

ich habe folgendes Problem:

 

Ich habe einen Raid0 verbund über 2 250GB sata Festplatten auf dem ich bereits Vista installiert habe. Nun habe ich eine weiter 140GB sata Festplatte eingebaut und 2 Partitionen á 70GB erstellt. Auf der einen Partition habe ich Mac (Kalyway 10.5.2) und auf der anderen Linux (Suse 10.3, hat bei der Installation die eine Partition in 3 partitionen unterteilt) installiert. Nun hat wärend Grub der Installation rumgemeckert und gesagt dass er ned in den mbr schreiben kann und nach der Installation hat wieder Vista gebootet. Bisher konnte ich also weder Mac noch Linux booten. Jetzt hab ich erfahren dass ich einen bootmanager mit drive-mapping funktion brauche und hab GAG probiert, dieser hat zwar vista auf der 1. Platte(also dem raid0) erkannt und konnte es boote, auf der 2. Platte hat er aber weder MAC noch LINUX erkannt ...

 

Gibt es einen anderen Bootmanager der mir den triple boot ermöglicht oder irgendeine andere Methode ?

Bin dankbar für jede Hilfe,

mfg

 

/e

 

achja ganz vergessen, hab es auch mit EasyBCD probiert, dort kann ich aber lediglich NeoGrub installieren und habe dann las bootoption eine Console mit der ich nix anfangen kann

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...