Jump to content

Treiberfragen


caai_thinkpad
 Share

3 posts in this topic

Recommended Posts

Hi

 

Ich hätte da mal eine Verständnisfrage. Wie sage ich Leopard welche (Grafik-)Treiber es laden soll? Und wie erkenne ich welche Grafiktreiber es geladen hat? Ich habe hier zwar schon ein wenig rumprobiert, aber ich tappe irgendwie immernoch im Dunkeln bei diesen Fragen.

 

Und wenn ich schonmal am Fragen bin: gibt es für Leopard einen Grafiktreiber, der Intel GMA915 voll unterstützt? Leo4all kommt ja mit GMA950 und GMAX3100 (?) Treibern daher. Mit denen bekomme ich aber QE/CI nicht zum laufen. Ich habe schon die Treiber AppleIntelIntegratedGraphics und AppleIntel915 gefunden, aber die waren scheinbar für Tiger. So richtig funktionieren die auch nicht. Hat da jemand ne Idee?

 

 

Gruß

Link to comment
Share on other sites

Hi

 

Ich hätte da mal eine Verständnisfrage. Wie sage ich Leopard welche (Grafik-)Treiber es laden soll? Und wie erkenne ich welche Grafiktreiber es geladen hat? Ich habe hier zwar schon ein wenig rumprobiert, aber ich tappe irgendwie immernoch im Dunkeln bei diesen Fragen.

 

Und wenn ich schonmal am Fragen bin: gibt es für Leopard einen Grafiktreiber, der Intel GMA915 voll unterstützt? Leo4all kommt ja mit GMA950 und GMAX3100 (?) Treibern daher. Mit denen bekomme ich aber QE/CI nicht zum laufen. Ich habe schon die Treiber AppleIntelIntegratedGraphics und AppleIntel915 gefunden, aber die waren scheinbar für Tiger. So richtig funktionieren die auch nicht. Hat da jemand ne Idee?

Gruß

 

Es gibt keine funktionierenden Treiber für Intel GMA 915, keine, vergiss es. Lösch alle anderen Treiber ausser der AppleIntelIntegratedFramebuffer.kext, was dir die Auflösungen gibt und für Videos/Filme nimm MPlayer (Output in Pref nimm Quartz/QuickTime) und schalte die Schatten aus (Shadow Killer osw), oder du wirst überall grüne Schantten sehen.

 

Tiger, Tiger, Tiger ... :gun:

Link to comment
Share on other sites

Es gibt keine funktionierenden Treiber für Intel GMA 915, keine, vergiss es. Lösch alle anderen Treiber ausser der AppleIntelIntegratedFramebuffer.kext, was dir die Auflösungen gibt und für Videos/Filme nimm MPlayer (Output in Pref nimm Quartz/QuickTime) und schalte die Schatten aus (Shadow Killer osw), oder du wirst überall grüne Schantten sehen.

 

Tiger, Tiger, Tiger ... :censored2:

Laut System-Profiler habe ich im Moment garkeine kext für die Grafik geladen. Bis auf QE+CI macht das auch keine Probleme. Leider ist dadurch Timemachine nicht nutzbar. Das ThinkPad ist sowieso nicht dazu gedacht eine Multimediaplattform zu sein, weshalb das jetzt auch nicht so dramatisch ist. Tiger bringt mir da auch nichts, da es dort ja auch kein Timemachine gibt. Da muß ich mich halt mit abfinden. Vielleicht kauf ich mir bei Gelegenheit mal ein neueres ThinkPad mit aktuellerem Chipset. Danke für die Auskunft jedenfalls.

 

 

Gruß

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...