Jump to content

DHCP / Network Interface - Keine connection zun Accesspoint.


  • Please log in to reply
1 reply to this topic

#1
Sensei07

Sensei07

    InsanelyMac Protégé

  • Members
  • Pip
  • 18 posts
  • Gender:Male
  • Location:Germany - Hamburg
Hi Leute,

ich steh hier grad ein wenig aufm Schlauch. Folgendes Problem:

OS: Snow Leopard 10.6.3
Network Treiber: Athensic L1
Connection: Cable
AP: Ehemaliger Siemens W011 Wlan-Modem geflashed zu DLink AP 2100
genutzt als WLAN-Client

Um das ganze Mal zu versinnbildlichen:

PC ----->LAN-Kabel------>"DLink AP 2100"----WLAN-Connection zum Router / Gateway.

Jetzt zum Problem:

Sobald ich in der Netzwerk Einstellung die IP-Config auf Automatisch-DHCP stelle bekomme,
ich keine IP-Zugewiesen.
Manuell genau das selbe Spiel in Grün. Versuche ich zu "pingen" bekomm ich nur Timeouts.

Unter Windows funktioniert das Spielchen wunderbar. einmal eingerichtet konnte ich per DHCP mir
eine IP zuweisen lassen und über den "DLINK-AP2100" wunderbar ins netz via Wlan ohne eine
WLAN-Karte eingebaut zu haben (was sinn und zweck der ganzen Aktion sein soll).

Starte ich jedoch unter SnowLeo stehe ich vor dem Problem keine Connection zum D-Link zu bekommen, obwohl beide Systeme auf der selben Maschiene laufen und zwischenzeitlich nichts
geändert wurde.

Meine Vermutung ist evtl der Treiber (obwohl das exakt der ist den ich für meinen Chipsatz schon immer verwendet habe) oder dass im Routing zwischen D-Link und dem PC was nicht hinhaut. Tracert bringt "null" da ich ja nichtmal zur ersten "Anlaufstation" dem D-Link komme.

Wie gesagt unter Windows alles Tadellos.
Der Treiber (L1) den ich für SnowLeo nutze hab ich bisher auch immer genutzt, und lief immer einwandfrei.

Interface wird in der Konfiguration angezeit und bekommt per DHCP immer die 169.xxx.xxx.xxx zugewiesen. Manuell nimmt er meine konfiguration an, jedoch ohne wirkung hinsichtlich der Connection.

Hat jemand von euch ne Idee woran das liegen kann? Ich befürchte dass der D-Link die Probleme macht, wie gesagt routing oder sonst was. War ja wie gesagt ehemals ein Wlan-Modem (Siemens W011)

Normalerweise bekomme ich über den Router die IP via DHCP zugewiesen, der D-Link ist quasi nur die "Brücke". Unter windows Tadellos, SnowLeo sträubt sich.

Thx schonma vorab für Tipps.

http://www.alice-dsl...nual_de_NEW.pdf

flashed zu

ftp://ftp.dlink.de/dwl/dwl-2100ap/documen...00AP_QIG_de.pdf

#2
Sensei07

Sensei07

    InsanelyMac Protégé

  • Members
  • Pip
  • 18 posts
  • Gender:Male
  • Location:Germany - Hamburg
keiner ne idee / vermutung oder sonst etwas?





0 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users

© 2014 InsanelyMac  |   News  |   Forum  |   Downloads  |   OSx86 Wiki  |   Mac Netbook  |   PHP hosting by CatN  |   Designed by Ed Gain  |   Logo by irfan  |   Privacy Policy