Jump to content

[Notebook] Snow Leopard Retail Lenovo 3000 N200 (mit GF 7300go) installieren


  • Please log in to reply
19 replies to this topic

#1
drapple

drapple

    InsanelyMac Geek

  • Members
  • PipPipPipPip
  • 182 posts
Mac os X 10.6.2 auf einem Lenovo 3000 N200

(mit GF 7300go) installieren.




<h1 class="western">1.0 Was man braucht:</h1>
  • Einen Mac oder einen Hacintosh mit Leopard 10.5.x
  • 8GB (oder größer) USB Stick
  • Snow Leopard 10.6.x installations DVD oder Image (DMG File)
  • Dieses Treiber Packet : Klick mich
<h2 class="western">1.1 USB Stick vorbereiten:</h2>
  • Startet das Festplattendienstprogramm (Finder-->Gehe zu-->Dienstprogramme)
  • Wählt den USB Stick aus und partitioniere Ihn in 2 Partitionen (7,5GB&500MB)
  • Klicke auf Wiederherstellen und wähle als Quelle: Snow Leopard 10.6.x installations DVD oder Image (DMG File) und als Ziel den USB Stick mit der 7,5 GB Partition

    (Einfach per Drag&Drop!)
  • Nach erfolgreichem Wiederherstellen
  • Startet aus der Entpackten Zip Datei im Ordner Bootloader die Datei: Chameleon 2.0 RC4
  • Klicke auf Fortfahren, klicke auf Ort für Installation ändern und Wählt den Stick aus !
  • Klicke auf installieren, wenn er zum schluß sagt Installation fehlgeschlagen, ist es net schlimm! Das ist egal es klappt trotzdem :-)
  • startet Ihr MUCommander (Link)
  • Geh auf dem USB Stick auf das Volumen „Mac OS X Install DVD“
  • Optional: Wenn noch ein Windows System auf dem PC laufen soll, dann muss man noch einen MBR Fix installieren! Dafür kopiere die Datei OSInstall.mpkg aus dem Ordner : „MBR OS install“ in den Ordner „/System/Installation/Packages/“ auf dem USB Stick.

    Die Datei OSInstal aus dem Ordner : „MBR OS install“ in den Ordner /System/Library/PrivateFrameworks/Install.framework/Frameworks/OSInstall.framework/Versions/A/ kopieren !
  • Auf die 2 Partition kopiert Ihr den Kompletten Inhalt der entpackten Zipdatei !
  • Fertig mit der Vorbereitung :-)


<h1 class="western">2.0 Die Installation starten</h1>



  • Steckt den USB an den Laptop und schalte den Laptop ein und drückt F12 (fürs Bootmenü)
  • Wählt USB Device aus (Es darf keine 2tes USB Geräte (Stick oder Festplatte am Laptop stecken !)
  • Jetzt sollte der Bootloader erscheinen, drücke die Taste „?“ (für ein -) v (sieht dann so aus -v) leerzeichen ?f (= -f) also sieht dann es so aus: -v -f
  • Jetzt kommen erstmal eine menge von Zeilen herunter (die Treiber (Kexte) werden neu gepackt!).
  • Wenn es keine Fehler gibt bzw. nix schief geht, dann sollte das SL Installationmenü erscheinen.
  • Wählt Deutsch als Sprache aus.
  • Bestätige die Lizenzbestimmungen
  • Jetzt wird gefragt wo Sl installiert werden soll, wenn noch keine Partition/Festplatte vorbereitet ist, dann klicke oben auf Dienstprogramme--> Festplattendienstprogramm
  • Jetzt muss man sich entscheiden ob man SL auf eine GUID (Apple Partitionstabellensystem) oder auf eine MBR (Windows) installieren will.

    Wenn man noch auf der selben Festplatte ein Windows installiert hat bzw installieren

    will, dann sollte man eine MBR Partition erstellen, wenn kein Windows auf der selben Festplatte installiert ist bzw. wird dann wählt man GUI !
  • So hat man das erledigt dann beende das Festplattendienstprogramm

    und wähle deine Partition aus, und klicke auf weiter und dann auf installieren.
[*]Jetzt holt man sich erstmal was zu Trinken( Die Installation dauert ca. 30min) !
[*]Nach ca. 30min sollte alle Installiert sein und er will neu starten.
[/list][/list] <h1 class="western">3.0 Snow Leopard erstes mal Starten</h1>



  • Lasse den Stick im Laptop !
  • Stecke den USB Stick an den Laptop und schalte den Laptop ein und drückt F12 (fürs Bootmenü)
  • Wählt USB Device aus (Es darf kein 2tes USB Geräte (Stick oder Festplatte am Laptop stecken !)
  • Drücke die Rechte Pfeiltaste, dann solltest du 2 Festplatten bzw. Booteinträge sehen.
  • Wähle deine Festplatte aus, auf der du SL installiert hast und drücke ? (-)v ein (sieht dann so aus -v)
  • Jetzt bootet SL das erstes mal !
  • Wenn alles geklappt hat, dann sollte nach dem Textmodus das GUI laden und dann gleich das MAC OS X Video laufen.
  • Danach kommt der Einrichtungsassistent, einfach durch klicken !
  • Besorge die das SL Update 10.6.2 (Link) und installiere es !
  • Ganz wichtig !! Nicht neu starten nach dem Updaten !
  • Startet aus der Entpackten Zip Datei im Ordner Bootloader die Datei: Chameleon 2.0 RC4
  • Klicke auf installieren, wenn er zum Schluss sagt Installation fehlgeschlagen, ist es net schlimm! Das ist egal es klappt trotzdem :-)
  • Kopiere den Ordner Extra (aus der Zipdatei) vom Ordner „Extra for System“ direkt ins root (/) auf das Volumen wo du SL installiert hast.
  • Kopiert die 2 Dateien aus dem Ordner „DSDT files for root“ (aus der Zipdatei) direkt ins root (/) auf das Volumen wo du SL installiert hast.
  • Kopiere MuCommander aus dem Ordner Tools nach Programme
  • Starte MuCommander, gehe auf der Linken Seite auf den USB Stick, in den Ordner Bootloader, gehe auf der Rechten Seite auf dein SL Volumen (ins root !)
  • Kopiere die datei Boot nach root (von links nach rechts !)
  • Schließe MuCommander
  • Kopiere Kext Utility aus dem Ordner Tools auf den Desktop
  • Offne den Ordner S/L/E auf dem Usb Stick und schiebe nach nacheinander die Kext Dateien auf das Kext Utility-Symbol auf dem Desktop.
  • Es sollte eine Passwortabfrage kommen!
  • Wenn alle Kext-Dateien installiert sind, könnt Ihr es wagen SL neu zu starten !
  • Wenn alles richtig gelaufen ist, (also nach dieser Anleitung) dann sollte jetzt ein fertiges perfektes SL 10.6.2 am laufen sein :-)
Bei Fragen: ICQ: 74782771




[/list]

#2
derpuma

derpuma

    InsanelyMac Geek

  • Members
  • PipPipPip
  • 158 posts
Soweit Top! Danke...
Wie hast du Netzwerk zum Laufen gebracht?
Ist das einzige was nicht läuft, ebenso WIFI!
Hab auch schon nen neuen EFI String mit EFI Tools für Netzwerk gemacht...
Läuft nicht...
Deine DSDT hat übrigens auch nicht funktioniert.
Musste mir eine neue extrahieren. Mit dieser konnte ich dann booten...

Hast Du noch Tips zum Netzwerk?
Gruss
derpuma

#3
drapple

drapple

    InsanelyMac Geek

  • Members
  • PipPipPipPip
  • 182 posts
Netzwerkkarte (Kabel) bekommst du net gescheit zum laufen.

Wlan ganz einfach:

Hole dir eine bei Ebay für 14-25€ (Apple Wlan mini pci-e) die geht oob :-)

Hast du auch das Lüfterprob ? Der Lapi wird heis und dann geht er aus dann machst du ihn wieder an und dann geht der Lüfter und dreht dauerhaft :-(

#4
derpuma

derpuma

    InsanelyMac Geek

  • Members
  • PipPipPip
  • 158 posts
Also den Lüfter kannst du über eine Vodoopower kext zum Laufen kriegen...
Schade das Onboard Netzwerk nicht läuft.
Hast Du eigentlich mal in deine com.apple.boot.plist geschaut?
Da stehen Einträge drinn die du nicht brauchst.
Z.b. Eternet Enabler! Ebenso brauchst du den EFI String nicht.
Von den beidnen DSDT Files brauchst du auch nur die DSDT.aml Datei.
Die *.dsl Datei muss nicht kopiert werden.
Ausserdem legts du die DSDT Datei nicht ins root Verzeichnis sonder in den Extra Ordner!
Im root Verzeichnis wird die DSDT Datei ignoriert!
Aber Vorsicht, wie ich schon gesgat habe, die in deinem Packet enthaltene DSDT.aml funktioniert nicht.
Nach kopieren ins Extra Verzeichnis gibts ne Kernel Panic. Also am besten mit DSDTSE eine eigene erstellen, falls du diese nutzen möchtest. Mit der DSDT kannst du auch noch einiges Tweaken...
Lies dich mal schlau...

#5
drapple

drapple

    InsanelyMac Geek

  • Members
  • PipPipPipPip
  • 182 posts
Dann probiere ich mal Voodoopower aus, hast du einen Link für mich :-)

Ja das mit den DSDT File muss ich noch ändern hast du welche für mich, hatte duie falsche im Packet drin.

Aber das stimmt nicht so ganz, du kannst die DTDS File auch in root legen, geht beides ;-)

Treiber für die Lankarte hab ich dir mal angehägt, kannst ja mal spielen ob du sie vernümpftig zum laufen bekommst.

Hast du sleep zum laufen bekommen ?

Bei geht braf in sleep modus aber er wacht nicht mehr auf :-(

Attached Files



#6
drapple

drapple

    InsanelyMac Geek

  • Members
  • PipPipPipPip
  • 182 posts
HI ich habe mal es mal mit voodooahci udn voodoopowermini für sl ausprobiert aber der Lüfter geht immernoch nicht :-(

Gib mir mal bitte deine Version vom voodoopower :-)

#7
Lenovo OSX86

Lenovo OSX86

    InsanelyMac Protégé

  • Just Joined
  • Pip
  • 1 posts
Ich hab dasselbe Problem mit dem Lüfter, wäre nett, wenn mir jemand einen Lösungsvorschlag machen könnte :)

#8
Sulimir

Sulimir

    InsanelyMac Protégé

  • Just Joined
  • Pip
  • 6 posts

Soweit Top! Danke...
Wie hast du Netzwerk zum Laufen gebracht?
Ist das einzige was nicht läuft, ebenso WIFI!
Hab auch schon nen neuen EFI String mit EFI Tools für Netzwerk gemacht...
Läuft nicht...
Deine DSDT hat übrigens auch nicht funktioniert.
Musste mir eine neue extrahieren. Mit dieser konnte ich dann booten...

Hast Du noch Tips zum Netzwerk?
Gruss
derpuma


könntest du dein neu extrahiertes DSDT hochladen??? hab Auch ein Lenovo 3000 N200 Modell 0769??
Außerdem krieg ich nach dem Erstenstart nach ca 5 min. einen Kernel Panic, worauf mein System garnichtmehr booted.
Danke schonmal im Vorraus.

#9
drapple

drapple

    InsanelyMac Geek

  • Members
  • PipPipPipPip
  • 182 posts
Klar kann ich machen :-)

Viel Spaß damit.

Wenn du das Lüfterproblem und sleep hinbekommen würdest wäre top !

Attached Files



#10
Sulimir

Sulimir

    InsanelyMac Protégé

  • Just Joined
  • Pip
  • 6 posts

Klar kann ich machen :-)

Viel SpaŸ damit.

Wenn du das Lüfterproblem und sleep hinbekommen würdest wäre top !



da bin ich schon seit 10.5.5 dabei.. bis jezt leider ohne erfolg :-(
Muss nach dem mein Laptop ne bestimmte Temperatur erreicht hat neu starten, dann gets....
Ich frag mich abba trotzdem iwie ob das nich ma einer hinbekommen kann.
Würde ich ja glatt machen hab aber leider keine programmier kenntnisse.

THX nochma für die gepatchten DSDT's

PS: Sleep hab ich vor langer zeit schonma iwie hinbekommen, wei aber leider nichtmehr wie ichs gemacht hab
:-(
Danach hat der Ton allerdings gekracht

schönen abned noch
SulimirCular

#11
Sulimir

Sulimir

    InsanelyMac Protégé

  • Just Joined
  • Pip
  • 6 posts

Klar kann ich machen :-)

Viel SpaŸ damit.

Wenn du das Lüfterproblem und sleep hinbekommen würdest wäre top !


Soo.. hab jezt Snow Leopard am Laufen ^^allerdings noch nich soo richtig :-(
Ich kann Snow Leopard nur mit dem Bootloader Rebel EFI von Psystar booten.
beim normalen booten mit Chameleon 2.0 RC4 krieg ich einen Kernel Panic mit AppleACPIPlatform
Irgendwelche Lösungen dafür???????

DAnke Schonmal

Sulimir

(Solved) hab das problem gelst. hab in der plist von der RebelEFI cd gesehn, dass sie die DSDT files im Root berspringt. Nachdem ich dann meine dsdt files gelscht habe hat er ohne probleme gebooted.

#12
tipfix

tipfix

    InsanelyMac Protégé

  • Just Joined
  • Pip
  • 5 posts
Hallo

Ist zwar schon ein paar Tage alt, aber hat jemand von Euch das Treiberpaket? Der Link oben geht leider nicht. :thanks_speechbubble:

Danke

#13
Sulimir

Sulimir

    InsanelyMac Protégé

  • Just Joined
  • Pip
  • 6 posts

Hallo

Ist zwar schon ein paar Tage alt, aber hat jemand von Euch das Treiberpaket? Der Link oben geht leider nicht. ;)

Danke


Klar kann ich das.. die DSDT's kann ich dir leider nich geben, da ich meine Intel Wifi-Card mit einer Broadcom ersetzt habe. Ich würde trotzdem empfehlen welche zu erstellen, da du sonst vor jeden start in den BIOS gehen musst und ihn reseten, sonst bleibt er vor dem Chameleon Bootloader Hängen. Ich benutze Chameleon 2 RC4.
Viel glück noch mit deinem Laptop ^^.

PS: Überhitzungsproblem wurde noch nicht gelöst

Attached Files



#14
tipfix

tipfix

    InsanelyMac Protégé

  • Just Joined
  • Pip
  • 5 posts

Klar kann ich das.. die DSDT's kann ich dir leider nich geben, da ich meine Intel Wifi-Card mit einer Broadcom ersetzt habe. Ich würde trotzdem empfehlen welche zu erstellen, da du sonst vor jeden start in den BIOS gehen musst und ihn reseten, sonst bleibt er vor dem Chameleon Bootloader Hängen. Ich benutze Chameleon 2 RC4.
Viel glück noch mit deinem Laptop ^^.

PS: Überhitzungsproblem wurde noch nicht gelöst


Danke schön. Habe auch schon eine Broadcom Karte drin.
Da werde ich mal mein Glück versuchen.

#15
tipfix

tipfix

    InsanelyMac Protégé

  • Just Joined
  • Pip
  • 5 posts
Ich nochmal. In dem Paket was du mir gegeben entspricht leider nicht ganz dem was oben in der Beschreibung steht. Das macht es schwer der Anleitung zu folgen.

#16
drapple

drapple

    InsanelyMac Geek

  • Members
  • PipPipPipPip
  • 182 posts
Hi schreib mir mal wo die abweichungen sind, ich helfe dir, und verbessere die Anleitung

#17
l19g2004

l19g2004

    InsanelyMac Protégé

  • Members
  • Pip
  • 5 posts
  • Gender:Male
Hallo zusammen,

habe das gleiche Notebook und hab bereits 10.6.7 erfolgreich mit ##### und #####(##### also ohne DSDT.aml) installiert.
Leider habe ich es bisher nicht geschafft Audio, Wifi (wegen Standardkarte wohl eh nicht möglich), Ethernet und das Lüfterproblem zu lösen.

Habt ihr Fortschritte gemacht, was das Lüfterproblem angeht ?
Und welche Broadcom Karte könnt ihr mir empfehlen ?

#18
zomod

zomod

    InsanelyMac Protégé

  • Members
  • Pip
  • 21 posts
  • Gender:Male
  • Location:Germany
... genau den gleichen Stand habe ich hier auch - allerdings sogar mit 10.6.8. Nutze den Legacy Kernel. Als WiFi-Karte ist eine original Airport drin. Funktioniert alles soweit, bis auf Sleep, Touchpad-Scrollen UND VOR ALLEM DIE LÜFTERSTEUERUNG(!!!).
Ich kenne mich nicht besonders gut damit aus, denke aber, dass sich da doch etwas mit einer modifizierten DSDT machen lässt, oder? Einfach ein Linux Dump, ein "wenig rumbasteln" und... fertig ?! :)

Hoffe das Thema geht nicht unter - es gibt anscheinend ziemlich viele Leidensgenossen...

Falls sich jemand genauer damit auskennt - bitte mal mit mir in Verbindung setzten!

Viele GrÜße

#19
zomod

zomod

    InsanelyMac Protégé

  • Members
  • Pip
  • 21 posts
  • Gender:Male
  • Location:Germany
Hallo!
Also bei mir hat sich etwas im Bereich Lüftersteuerung getan.

Ich habe den 2GHz Celeron M 550 gegen einen Core 2Duo T5450 getauscht.


Nun habe ich zum einen beim Boot ein "EnergyStar"-Logo auf dem BIOS-Screen, aber viel wichtiger zum anderen im Chameleon-Bootloader von iAtkos L2 einen funktionierenden Lüfter. Ich kann problemlos im Bootloader bleiben - keinen überhitzungs-Shutdown oder Ähnliches. Was ich jedoch noch nicht geschaft habe ist Lion zu installieren - hat da jemand für mich Tipps? Bei mir erscheint immer die Meldung "errors encountered while starting up the computer. pausing 5 seconds" in Verbindung mit einem Neustart - egal was für Bootflags ich mitgebe (wirklich schon ALLE denkbaren Kombinationen durchprobiert).


Viele Grüße



#20
Perdu

Perdu

    InsanelyMac Sage

  • Members
  • PipPipPipPipPip
  • 284 posts
  • Gender:Male
  • Location:Italy
Hallo!
Ich habe sorgfältig das Argument gefolgt, ich habe das gleiche Notebook besitzen, installieren Geldbuße von usb ist Snow Leopard 10.6.3 und ein Upgrade auf 10.6.8, dasselbe mit Bezug auf OS X Lion 10.7.4, das einzige Problem Ich qundo und öffnen Sie den Ordner oder das Launchpad Programm sieht aus wie eine Zeitlupe ist sehr langsam, alles andere zu gehen, so annehmbar erscheint, lege ich die Funktionen meines Notebooks
3000 N200 Notebook (0769-E9G)

Prozessor
Intel Dual-Core T2370
Prozessor interne Taktrate: 1,73 GHz
Bus: 533MHz

Widder
Memory (RAM) std / max: 4 GB
RAM-Geschwindigkeit: 667 MHz, sondern sieht einen 533
RAM-Typ: PC2-5300 DDR2 SDRAM

Festplatte
Festplatten-Controller: Serial ATA
Festplattenkapazität: 160 GB

Cd / dvd
Dual Layer DVD Recordable

Bildschirm
Beschreibung: WXGA TFT VibrantView
Sichtbare Bildgröße (diagonal): 15,4 Zoll
Beleuchtung: Backlit
Max. Auflösung auf dem LCD-Bildschirm: 1280 × 800
Max. Farben oder Graustufen: 16777216

Connectivity
Fax / Modem: 56K data/14.4Kbps fax Infrarot-Schnittstelle:
Wireless: Wireless LAN Standard: Iwi-fi broadcom 4311 gekauft von mir
Netzwerkkarte: 10/100 Ethernet-Schnittstelle mit dem Netzwerk: integrierte Ethernet-Netzwerk-Geschwindigkeit: 100Mbps, 10Mbps
Betriebssystem Windows Vista Home Premium oder Windows XP Professional
Maschinentyp / das Modell 0769-E9G

Grafik
Grafik-Chipsatz: NVIDIA GeForce Go 7300 mit Turbo Cache
Video RAM std / max: 256/256
Max. Auflösung (mit max Video RAM): 2048 × 1536 16.777.216 Farben

Audio-Chipsatz Hersteller und Modell: ALC861VD
Anzahl der Lautsprecher: 2
Leistung Lautsprecher: 3watts

Expansion Ports 4 USB 2.0, 5-in-1 Multi-Card Reader (SD / MMC / XD / MS / MS Pro), External Display (VGA), externes Mikrofon / Line-In, Kopfhörer / Line Out, IEEE 1394, RJ-11, RJ-45, S-Video-Ausgang

Alles funktioniert, außer der Multi-Card Reader (SD / MMC / XD / MS / MS Pro)

wenn Sie eine Beratung haben, würde ich dankbar sein für die langsame

Ich für meinen deutschen entschuldigen





0 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users

© 2014 InsanelyMac  |   News  |   Forum  |   Downloads  |   OSx86 Wiki  |   Mac Netbook  |   PHP hosting by CatN  |   Designed by Ed Gain  |   Logo by irfan  |   Privacy Policy