Jump to content

Kalyway findet keine HDD


  • Please log in to reply
6 replies to this topic

#1
Maetrik

Maetrik

    InsanelyMac Protégé

  • Members
  • Pip
  • 19 posts
Hi,

hab jetzt so ziemlich jedes Release durchgetestet, doch Kalyway (was ich bevorzugen würde) findet auf meinem neuen Laptop (Acer Aspire 5715Z) keine HDD. Keine Probleme mit Leo4All & iDeneb.
Vermute mal das hat was mit der SATA Konfig meiner Kiste zu tun. Im Disk Utility wird mir unter Kalyway die Platte zwar angezeigt, aber keine Paritionen. Wenn ich dann versuche die ganze Platte zu partitionieren, kommt "Device is busy"
Gibts da ne Möglichkeit was zu fixen? Hab mich zwar im Forum etwas eingelesen, aber mein Englisch ist zu beschissen um da aufn Nenner zu kommen.

Greetz,

M.

#2
birhunter_99

birhunter_99

    InsanelyMac Protégé

  • Members
  • PipPip
  • 89 posts
AHCI aktiviert?

#3
Maetrik

Maetrik

    InsanelyMac Protégé

  • Members
  • Pip
  • 19 posts
ja im bios, habs auch mit IDE mode getestet, unverändert.

#4
birhunter_99

birhunter_99

    InsanelyMac Protégé

  • Members
  • PipPip
  • 89 posts
was auch helfen kann, vorher mal mit einer Linux-Live deine Platte mal komplett löschen.. so daß keine Partition mehr vorhanden ist
dd if=/dev/random of=/dev/sda

#5
Maetrik

Maetrik

    InsanelyMac Protégé

  • Members
  • Pip
  • 19 posts
hab ich auch schon gemacht mit gparted, hat ebensowenig geklappt. wär auch jetzt keine option m ehr, da meine anderen betriebssysteme (XP, Vista, Gentoo) bereits fertig eingerichtet sind. aber ich seh schon, wenn ich kalyway will, werd ich um ne externe platte nich drumrumkommen :)

#6
birhunter_99

birhunter_99

    InsanelyMac Protégé

  • Members
  • PipPip
  • 89 posts
jetzt mal die Frage... warum nimmst du denn kein iDeneb oder Leo4all, wenn diese keine Probleme machen? Kalyway ist doch schon etwas überaltert

#7
Maetrik

Maetrik

    InsanelyMac Protégé

  • Members
  • Pip
  • 19 posts
naja ich hatte kalyway auf meinem alten dell d505 getestet, da war das eben saufix und auch dasses sich über software update updaten lies fand ich klasse. mein dell hat aber das zeitige gesegnet und ich finde das ideneb und leo4all recht lange bootzeiten haben bisses sys komplett geladen is (knapp ne minute, kalyway auf meinem dell vom anmachen bis komplett hochgefahren ca 20sek)

ansonsten bin ich sowohl mit leo4all als auch mit ideneb ganz zufrieden gewesen in meinen ersten tests.





0 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users

© 2014 InsanelyMac  |   News  |   Forum  |   Downloads  |   OSx86 Wiki  |   Mac Netbook  |   PHP hosting by CatN  |   Designed by Ed Gain  |   Logo by irfan  |   Privacy Policy