Jump to content
the_viking90

10.14 kleine Probleme

7 posts in this topic

Recommended Posts

Moin Moin.

 

Ich habe letztens meine alte Hardware durch neue ersetzt. Hab ebenfalls ne neue EFI aufgebaut die auch halbwegs lief...

Musste vom SMBIOS MacMini6,2 auf iMac18,1 Wechseln. Lief erst mal bis auf die Grafik die mir nur 31MB Speicher gaben. Danach hab ich ein Update auf Mojave angestoßen...hätte ich mal besser sein gelassen.

 

Wie unten gleich angehangen, lande ich in einem "Hänger" vom apfs Modul. Habt ihr sowas schon mal gesehen? Komischer weise bootet die platte an meinem anderen Hackintosh problemlos durch. Weder ein Stick mit installer app drauf, noch die platte booten bei der Hardware durch (obwohl es vorher ja mal lief).

 

Ich persönlich weiss nicht mehr weiter. Falls meine EFI gewünscht ist, kann ich diese auch noch nachreichen. 

IMG_4104.jpeg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Advertisement

My bad, hab vergessen abzuspeichern...ich hoffe das es jetzt zu sehen ist.

 

hab mein Problem erst mal hinbekommen. War einfach die falsche BIOS version. 

Allerdings verstehe ich den Sachverhalt mit meiner UHD630 nicht.

 

Im DPCI Manager wird die platform-id mit 0x3E9B0007 angezeigt.

 

Ich habe aktuell nur mit Lilu+Whatevergreen gebootet, ohne InjectIntel=1 und die platform-id 0x3E900003. IORegExplorer sagt die Device ID 0x3e91 und Vendor 0x8086

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok die Signatur ist definitiv eingetragen.

 

allerdings bleiben noch 3 Sachen offen.

 

Ich sehe die Textausgabe beim booten bis zu dem Punkt ab dem auf das Apfellogo umgeschaltet wird. Ab dann kann ich mich nur noch über Remote Desktop anmelden. 

So wie ich das bisher gesehen habe ist in Clover Configurator nur das SMBIOS des MacMini8,1 mit dem i5 Prozessor drin. 

Wie oben geschrieben, sind das meine Daten die ich bisher zur Grafik ermittelt hab. Allerdings hab ich meine Probleme mit dem Intel FB Patcher. Kann mir da einer mit einer Erklärung helfen? Ich verstehe das Vorgehen nicht so ganz.

 

Zum anderen erkennt der DPCIManager den Soundchip nicht so richtig und der Sleep Modus funktioniert ebenfalls nicht.

 

Ich persönlich hab jetzt schon etwas hin und her versucht, aber komme allerdings nicht zu einer Lösung die zufriedenstellend ist. Hab über die Properties schon mal die id mit der 01 am Ende injected, lande jedoch am Ende wenn ich herunterfahre in einer KP. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×