Jump to content
sweatcher

hackintosh läuft instabil

26 posts in this topic

Recommended Posts

so nun läuft mein hacki auch mit mavericks, myhack wollte nicht, andere tools haben geholfen.

es läuft eigentlich alles wie es sollte, jedoch ist er recht instabil.

Er stürz ab und zu einfach ab, wie finde ich heraus an was es liegt?
ist es sinvoll eine angapsste DSDT Datei zu verwenden?

Vielen Dank für eure Hilfe

 

er stürz ab, sprich bootet einfach neu und gut is, keine meldung nichts

meistens ist es wenn ich irgendwas ausführen möchte, sprich ich klicke mit der maus, geht er aus und bootet neu

Keiner eine Idee ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Advertisement

Hey,

notiere dir doch mal die Zeit, wenn dein Rechner abstürzt. Dann starte den Hacki neu und gucke in der Konsole, welche Meldungen kurz vor dem Absturz erschienen sind. Könnte ja sein, dass es nen Treiberproblem ist. 

Vielleicht ist es auch ein Hardwareproblem. Ist leider schwer zu sagen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sorry, 

ich rate hier nur gerade auch nur ins Blaue.

Lad dir mal die myHack App runter. Dann führst du "remove problematic extensions" aus. Schaden kann es auf keinen Fall!
 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sorry wenn ich kurz meinen Senf dazu gebe:

 

  • erstens hat die dsdt.aml nichts in dem Ordner Extra/Extensions zu suchen, die gehört in den Extra Ordner!
  • bitte lade deine chameleon.boot.plist und deine SMBIOS.plist hier hoch
  • Dann habe ich noch eine Frage, wie hast du die DSDT erstellt? oder hast du sie irgendwo runter geladen ? irgendwo runter laden, das würde ich nicht empfehlen, das kann ordentlich in die Hose gehen,die dsdt ist ein Spiegelbild deines System.
  • aus dem Aufbau deines Extra Ordner entnehme ich, das du die Installation mit MyHack gemacht hast, kein Problem. Du startest deinen Hackintosh mit -v -f  hoch. Wenn du oben angelangst bist, öffne das MyHack Tool und entferne damit die Treiber die Probleme verursachen im Bezug auf die Nvidia Grafikkarte, danach repariere mit Kext Wizard oder kext Utility die zugriffsrechte, starte deine kiste noch einmal hoch dann sehen wir weiter
  • und noch etwas, wenn du später irgendwelche Treiber installieren solltest dann Grundsätzlich immer vor dem re-starten mit Kext Wizard oder kext Utility die zugriffsrechte reparieren, erst dann die Kiste runter fahren!!!
Edited by spakk

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Sorry wenn ich kurz meinen Senf dazu gebe:

 

  • erstens hat eine dasdt.aml nichts unter Extra/Extensions zu suchen, diese gehört in den Extra Ordner!
  • bitte lade deine chameleon.boot.plist und deine SMBIOS hier hoch.
  • Dann habe ich noch eine Frage, wie hast du die DSDT erstellt? irgendwo runtergeladen oder selbst erstellt.
  • aus dem Aufbau deines Extra Ordner entnehme ich das du die Installation mit MyHack gemacht hast, kein Problem. Du startest deinen Hackintosh  -v -f  hoch. Wenn du oben angelangst bist, öffne das MyHack Tool und entferne damit die Treiber die Probleme verursachen im Bezug auf die Nvidia Grafikkarte, danach repariere mit Kext Wizard oder kext Utility die zugriffsrechte, starte deine kiste noch einmal hoch dann sehen wir weiter

 

1. ist verschoben, mein Fehler

2. dateien sind im anhang

3. ja die dsdt hab ich runtergeladen bei google nach dem board und rev 1.1 gesucht

4. nein myhack hat nicht funktioniert, andere methode  hat geholfen, wie entferne ich treiber mit myhack?

so rechte sind repariert, mal neustarten.

 

 

org.rar

Share this post


Link to post
Share on other sites

1. ist verschoben, mein Fehler

2. dateien sind im anhang

3. ja die dsdt hab ich runtergeladen bei google nach dem board und rev 1.1 gesucht

4. nein myhack hat nicht funktioniert, andere methode  hat geholfen, wie entferne ich treiber mit myhack?

so rechte sind repariert, mal neustarten.

 

 

attachicon.giforg.rar

myHack.app sollte dann installiert sein und in den Ordner Programme abgelegt sein. Mit doppelklick öffnen, dann passwort eingeben

dann wählst du remove Problematic Extensions aus der partition in der Mac OSX installiert ist, wenn dich MyHack fragen sollte ob du nun einen kurzen Test oder einen ausführlichen test durchgeführt werden soll, dann wählst du den ausführlichen, dann brauchst du nachher nicht den kext Wizard zu aktivieren, rebooten, dann weiter gucken ob der Fehler auftritt

 

lass mal die dsdt erst einmal beiseite, die kannst du später selber erstellen.

sorry kann deine zip-datei nicht öffnen, füge den inhalt deiner chameleon.boot.plist hier als text ein, welche smbios.plist benutzt du?

Share this post


Link to post
Share on other sites

boote von deinem USB-stick mit dem du Mavericks installiert hast, solltest du den nicht griffbereit haben dann von einer Osx-DVD eventuelI macht der bootloader auf der Parteiton Probleme, Sollte Osx mithilfe der Oben beschriebene Methode booten, dann solltest du nach erfolgreichen hochfahren den Chameleon bootloader auf deiner os× Partition neu installieren.

 

edit:

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<!DOCTYPE plist PUBLIC "-//Apple//DTD PLIST 1.0//EN" "http://www.apple.com/DTDs/PropertyList-1.0.dtd">
<plist version="1.0">
<dict>
	<key>EthernetBuiltIn</key>
	<string>Yes</string>
	<key>GenerateCStates</key>
	<string>Yes</string>
	<key>GeneratePStates</key>
	<string>Yes</string>
	<key>GraphicsEnabler</key>  —> muss getestet werden ob diese Einstellung ok ist, entweder Yes oder No
	<string>No</string>
	<key>IGPEnabler</key>  Frage: lGPEnabler ermöglicht Intel HD Graphics zu aktivieren, hast du eine Interne eingebaut? wenn ja dann ist die Einstellung Ok
	<string>Yes</string>
	<key>Kernel</key>
	<string>mach_kernel</string>
	<key>Kernel Flags</key>
	<string></string>  —> boot flags, musst du ein Vergleichstyp nehmen, suche nach ein erfolgreiche Installation mit ähnlicher Hardware und teste die boot flag Einstellungen, in der Regel versuche erst einmal mit -v -f zu booten, sollte das System bei PCI Konfiguration beginn hängen bleiben, dann fügst du den Wert npci=0x2000 oder npci=0x3000 in der bootflag ein
	<key>Legacy Logo</key>
	<string>Yes</string>
	<key>Timeout</key>
	<string>2</string>
	<key>UseKernelCache</key>  —> da du unter Extra/Extensions/ Treiber installiert hast, die mutgeladen werden sollen, muss hier die Einstellung auf No gesetzt werden!
	<string>Yes</string>
</dict>
</plist>

das du eine Dsdt.aml irgendwo runter gesaugt hast, hast du so geschrieben.

Dann solltest du die Boot.plist anders konfigurieren, so dass die DSDT.aml und die Smbios.plist während des bootens angesprochen werden.

 

 

trage diese Änderungen in deiner Chameleon.boot.plist mit irgend einen Text Editor oder mit Property List Editor ein speichere diese in den Ordner /Extra/ und boote das System

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<!DOCTYPE plist PUBLIC "-//Apple//DTD PLIST 1.0//EN" "http://www.apple.com/DTDs/PropertyList-1.0.dtd">
<plist version="1.0">
<dict>
        <key>DSDT</key>
        <string>/Extra/DSDT.aml</string>
        <key>SMBIOS</key>
        <string>/Extra/SMBios.plist</string>
	<key>EthernetBuiltIn</key>
	<string>Yes</string>
	<key>GenerateCStates</key>
	<string>Yes</string>
	<key>GeneratePStates</key>
	<string>Yes</string>
	<key>GraphicsEnabler</key>
	<string>No</string>
	<key>IGPEnabler</key>
	<string>Yes</string>
	<key>Kernel</key>
	<string>mach_kernel</string>
	<key>Kernel Flags</key>
	<string></string> 
	<key>Legacy Logo</key>
	<string>Yes</string>
	<key>Timeout</key>
	<string>2</string>
	<key>UseKernelCache</key> 
	<string>No</string>
</dict>
</plist>


Share this post


Link to post
Share on other sites

Edit:2

 

Das dein System während des bootens re-startet, kann diverse Ursachen haben, versuche folgendes:

 

  • defekter bootloader, oder boot-datei im Hauptverzeichniss
  • irgend eine Boot-Datei in Extra zerschossen,--> kannste folgendes versuchen: benenne deinen Extra-Ordner um in z.B. "a_Extra" kopiere aus deinem USB-Stick den Ordner Extra und füge den in den Hauptverzeichnis deiner OSX Partition, dann machst du die oben aufgeführten Änderungen in den neuen Extra-Ordner
  • dann re-starte dein System :)
  • dann habe ich eine Frage an dich, welche boot flags benutzt du um dein System zu booten?

Sehr informativ bist du nicht, ich wünsche dir noch viel erfolg

Share this post


Link to post
Share on other sites

1. bootloader neuinstalliert, keine Boot Dateien im Hauptverzeichniss

2. Extra neu kopiert.

3. ich lass die dsdt datei mal weg.

4. keine spezielen Bootflags,

 

Aktuell läuft das System nur mit der internen Grafik, sobald ich mit der externene boote geht nach dem Apfel Logo das Bild aus.

 

Ja ich bin neu auf dem Gebiet, kann ja nicht wissen welche Infos du noch gerne hättest?

Share this post


Link to post
Share on other sites

also mein Lieber, TURock auf hackintosh-forum.de hatte dir doch schon einen Tip gegeben, den bist du warscheinlich nicht gefolgt oder halt überlesen.

schalte die interne Grafikkarte in deinem Bios ab ---auf disabled setzen

 

deine externe Geforce GTX 280 sollte problemlos funktionieren andernfalls erstellst du ein efi-string den du in deiner chameleon.boot.plist mit integriest schaue mal hier in die Wiki http://wiki.osx86project.org/wiki/index.php/HCL_10.6.2

 

sollte deine Rechner nach dem du im Bios die interne Grafikkarte deaktiviert hast nicht ins Desktop gelangen, dann installiere diese Treiber:   http://www.insanelymac.com/forum/index.php?app=core&module=attach&section=attach&attach_id=129693  ( ein paar informationen findest du hier im englisch sprachigen forum , meine Post #159 (aber nur wenn es nicht funktionieren sollte -->  http://www.insanelymac.com/forum/topic/285492-amd-issues-with-nvidia-cards-running-lion-64-bitsmountain-lion-dont-ask-help-here-the-help-topic-is-there-for-you/page-8 )   und füge diese in den ordner System/Library/Extensions/  dann startest du den Kext-Wizard oder kext Utility , dann bearbeitest du noch deine chameleon.boot.plist wie folgt:

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<!DOCTYPE plist PUBLIC "-//Apple//DTD PLIST 1.0//EN" "http://www.apple.com/DTDs/PropertyList-1.0.dtd">
<plist version="1.0">
<dict>
	<key>CSTUsingSystemIO</key>
	<string>Yes</string>
	<key>DSDT</key>
	<string>/Extra/DSDT.aml</string>
	<key>EthernetBuiltIn</key>
	<string>Yes</string>
	<key>ForceHPET</key>
	<string>Yes</string>
	<key>GenerateCStates</key>
	<string>Yes</string>
	<key>GeneratePStates</key>
	<string>Yes</string>
	<key>Graphics Mode</key>
	<string>1600x1200x32</string>  hier dein tatsächl. Grafikmodus wenn du das nicht weißt, dann lass es leer, dann wird es generiert
	<key>GraphicsEnabler</key>
	<string>No</string>
	<key>Kernel</key>
	<string>mach_kernel</string>
	<key>Kernel Flags</key>
	<string>-v -f npci=0x2000 PCIRootUID=1 debug=8 darkwake=0 dart=0</string>   hier musst du testen ob PCIRootUID=1 oder 2 npci=0x2000 oder 3000?
	<key>Legacy Logo</key>
	<string>Yes</string>
	<key>SMBIOS</key>
	<string>/Extra/SMBios.plist</string>
	<key>Timeout</key>
	<string>2</string>
	<key>UseKernelCache</key>
	<string>No</string>
	<key>UseNvidiaROM</key>  ---> da du von deiner Grafikkarte keine rom-Datei erstellst hast,brauchst du das hier nicht einzutragen, kein Problem. 
	<string>Yes</string>
	<key>VBIOS</key>
	<string>Yes</string>
</dict>
</plist>

Edited by spakk

Share this post


Link to post
Share on other sites

1. habe ich bissher jeden tipp von turock befolgt.

Ich kann im Bios die interne nicht ausschalten, nur welche genutzt werden soll, externe eingestellt.

 

2. dein link geht nicht steht wurde nicht gefunden.

 

3. werde die datei entsprechend bearbeiten wenn ich wieder ins system komme, was atm nur ohne externe graka geht

Share this post


Link to post
Share on other sites

klicke den link noch ein mal an, ich habe den link noch einmal überarbeitet, es sollte dich direkt zum download führen, andernfalls nimmst du den anderen link, beide funktionieren.

 

diese zip-Datei sollte mit dem link runtergeladen werden NVD-Kext-Mavericks-DB8.zip datei, eventuell befindet sie sich in deinem download ordner


im Bios: Integrated Peripherals  --> erweiterte einstellungen 

 

Als Nächstes suchen Sie im entsprechenden BIOS-Ordner nach einem Menüpunkt namens "OnBoard Graphic" oder auch "IGP", was für "Integrated Graphics Processor" steht. In deutschen Versonen kann die entsprechende Funktion mit "Integrierte Grafik" oder ähnlich heißen. Setzen Sie diese Einstellung auf "Enabled" bzw. "Aktiviert". oder auf Disabled---> deaktiviert
Verlassen Sie den BIOS-Bildschirm mit einem Tastendruck auf ESC. Anschließend wählen Sie "Save and Restart" bzw. "Speichern und Beenden". Ihr PC wird sich nun neu starten und dabei die OnBoard-Grafik aktivieren.

 

......manchmal hilft nur ein kompletter BIOS-Reset, den man vornehmen muss, indem man entweder die Knopfbatterie auf dem Mainboard für etwa eine Minute entfernt oder aber die "Clear CMOS"-Funktion deines Mainboards benutzt. Wie man "Clear CMOS" benutzt, findest du in deinem im Mainboard Handbuch

Edited by spakk

Share this post


Link to post
Share on other sites

was macht dein hackintosh?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Juhu so bootet er durch, mit den einstellungen der chameleon.boot.plist

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<!DOCTYPE plist PUBLIC "-//Apple//DTD PLIST 1.0//EN" "http://www.apple.com/DTDs/PropertyList-1.0.dtd">
<plist version="1.0">
<dict>
    <key>CSTUsingSystemIO</key>
    <string>Yes</string>
    <key>DSDT</key>
    <string>/Extra/DSDT.aml</string>
    <key>EthernetBuiltIn</key>
    <string>Yes</string>
    <key>ForceHPET</key>
    <string>Yes</string>
    <key>GenerateCStates</key>
    <string>Yes</string>
    <key>GeneratePStates</key>
    <string>Yes</string>
    <key>Graphics Mode</key>
    <string>1680x1050x32</string> 
    <key>GraphicsEnabler</key>
    <string>No</string>
    <key>Kernel</key>
    <string>mach_kernel</string>
    <key>Kernel Flags</key>
    <string>-v -f npci=0x2000 PCIRootUID=1 debug=8 darkwake=0 dart=0</string>
    <key>Legacy Logo</key>
    <string>Yes</string>
    <key>SMBIOS</key>
    <string>/Extra/SMBios.plist</string>
    <key>Timeout</key>
    <string>2</string>
    <key>UseKernelCache</key>
    <string>No</string>
    <key>UseNvidiaROM</key> ---> da du von deiner Grafikkarte keine rom-Datei erstellst hast,brauchst du das hier nicht einzutragen, kein Problem.
    <string>Yes</string>
    <key>VBIOS</key>
    <string>Yes</string>
</dict>
</plist>

sieht erstmal gut aus, bei der gtx 280 wird aber nur 512MB ram erkannt, die hat aber 1024 aber das krieg ich sicher noch hin.

Ich hab im Bios keine erweiterten Einstellungen bei Integrated Peripherals

http://s14.directupload.net/images/140105/usm9vbd8.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Juhu so bootet er durch, mit den einstellungen der chameleon.boot.plist

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<!DOCTYPE plist PUBLIC "-//Apple//DTD PLIST 1.0//EN" "http://www.apple.com/DTDs/PropertyList-1.0.dtd">
<plist version="1.0">
<dict>
    <key>CSTUsingSystemIO</key>
    <string>Yes</string>
    <key>DSDT</key>
    <string>/Extra/DSDT.aml</string>
    <key>EthernetBuiltIn</key>
    <string>Yes</string>
    <key>ForceHPET</key>
    <string>Yes</string>
    <key>GenerateCStates</key>
    <string>Yes</string>
    <key>GeneratePStates</key>
    <string>Yes</string>
    <key>Graphics Mode</key>
    <string>1680x1050x32</string> 
    <key>GraphicsEnabler</key>
    <string>No</string>
    <key>Kernel</key>
    <string>mach_kernel</string>
    <key>Kernel Flags</key>
    <string>-v -f npci=0x2000 PCIRootUID=1 debug=8 darkwake=0 dart=0</string>
    <key>Legacy Logo</key>
    <string>Yes</string>
    <key>SMBIOS</key>
    <string>/Extra/SMBios.plist</string>
    <key>Timeout</key>
    <string>2</string>
    <key>UseKernelCache</key>
    <string>No</string>
    <key>UseNvidiaROM</key> ---> da du von deiner Grafikkarte keine rom-Datei erstellst hast,brauchst du das hier nicht einzutragen, kein Problem.
    <string>Yes</string>
    <key>VBIOS</key>
    <string>Yes</string>
</dict>
</plist>

sieht erstmal gut aus, bei der gtx 280 wird aber nur 512MB ram erkannt, die hat aber 1024 aber das krieg ich sicher noch hin.

Ich hab im Bios keine erweiterten Einstellungen bei Integrated Peripherals

das ist kein problem, das kannst du in der dsdt anpassen

 

das mit den bios einstellungen, da musst du den letzten abschnitt den oben beschrieben habe folgen, dann sollte das funktionieren, musst einfach das handbuch durch ackern, bz. in youtube schauen, da wird sicher ein beitrag veröffentlicht sein wie man das im bios deaktivieren/aktivieren kann

zum einen brauchst du das tool hier www.insanelymac.com/forum/index.php?app=core&module=attach&section=attach&attach_id=124018

 

dann solltest du via windoof mit aida64 ein Grafikkarten rom datei erstellen. diese datei mit dem tool auslesen, und mit dem DSDT Editor die dsdt.aml auslesen und den ausgelesenen wert als Vram eintragen, aber lese dich da mal rein, nutze die google suchmaschine.

viel glück, ich muss morgen früh raus, bye

Share this post


Link to post
Share on other sites

kann in die Hose gehen sofern die beide Betriebssysteme auf eine Festplatte installiert . Denn da musst du einiges Beachten! informiere Dich erst einmal bevor du das umsetzt. Auf einer Zweiten HDD ist es easy. Wenn Fragen haben solltest kamst Bin dann melden , aber besser Vorher.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

Mein System ist ein Ga p35 ds3p 460gtx 2gb und ein e6750 - osx 10.9.2 ist mit myhack installiert.

Es läuft alles einigermaßen stabil.

GraKa wird erkannt doch leider hat sie Probleme bei manchen bilschirmschonern (können nicht abgespielt werden - nur komische Farbblöcke werden angezeigt) - sowie bei iMovie gehn die Trailer nicht und Fotos zeigt er mir auch diese komischen Farben wenn ich vergrößere.

Hab mir mit gpu-z ein bios von meiner GraKa erstellt GF104.rom.

Wie kann ich jetz dieses bios in Chameleon boot pilst einbinden?

Mein Versuch mit 10de_0e22.rom in den extra Ordner mit Aktivierung von UseNvidiaROM scheiterte...Black Screen.

Mit UseNvidiaROM= No komm ich wieder ins System.

PS.: wenn ich UseNvidiaROM benutze und kein *.rom file im extra Ordner habe kommt beim Booten die Meldung cant Open Extra 10de_0e22.rom...

Kann mir jemand bitte helfen?!?

Habe nachdem ich das rom-file in den extra Ordner abgelegt habe, einmal den kext wizard drüberlaufen lassen

iMovie : neuer Film öffnet er die Vorschau Videos ohne Probleme...

Hab iMovie auch schon nochmal neu runtergeladen

 

SMBios hab ich MacPro 3,1 und auch MacPro 5,1 ausprobiert...

Die GraKa läuft mit dem Web-Treiber auf dem neusten Stand

Zum Einrichten des Systems wurde [url=&quot;http://www.insanelymac.com/forum/topic/279450-why-insanelymac-does-not-support-tonymacx86/&quot;]#####[/url] und Chameleon benutzt - es befindet sich sonst nur App Store Software auf dem Mac

Es wird keine DSDT benutzt

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

ich halte zwar nix von myhack aber egal..

 

GraphicsEnabler=yes das in die plist eintragen geht nicht?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also GaphicsEnabler=Yes und er erkennt auch meine GraKa ohne Probleme.
Das Problem: bei Benutzung mit Cuda ist die Performance grottenschlecht soll heißen, wenn ich ein Fenster verschiebe kommt es zur groben
Abgehacktheit... iMovie funktioniert damit zwar zum starten, das war dann aber auch. Die App stürzt ab nach öffnen der neuer Film oder neuer Trailer Funktion.
Mit dem nvidia web driver ist alles sehr smooth.
iMovie stürzt trotzdem nach öffnen von neuer Trailer ab.
Wenn ich einen Screenshot mache, auf dem Schreibtisch öffne und dann Werkzeugleiste einblenden ausführe, stürzt diese App ebenfalls ab.
(Hätte sonst schon Screenshot gepostet...)
Meine Hoffnung war eigtl, mit einer DSDT die GraKa stabiler zubekommen... Hab sonst keinen Ansatz mehr :-(
Mit der der App GLview vom App Store läuft die OpenGL Unterstützung ohne Probleme.

Was empfiehlst du statt myhack?
Mit Unibexxxx funktionierte der Usb boot stick nicht...

 

Wie steht es eigtl mit dem SMBios? Der MacPro 3,1(atm bei mir aktiv) ist doch ein 32bit System oder irre ich mich?

Wäre hier ein Umstellen auf MacPro 5,1 empfehlenswert? Hab aber socket 775... 

Share this post


Link to post
Share on other sites

th_cb64e0c697c7be86f2e5129eb9e20c14.jpg

th_2c76e4adbef3a4510df9dacb5b9b9476.jpg

th_5d8b4ab382d6ce9390f94f19bc4c4dfd.jpg

 

 

GraKa läuft bis auf diese Probleme ohne freeze - glaub schon fast, dass es ein Cache Problem ist...

Ich hab keine Ahnung mehr was ich noch machen kann... :-(

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×