Jump to content
Sign in to follow this  
Followers 0
Macsilencer

10.7

32 posts in this topic

Recommended Posts

Hallöchen an alle

 

gibt's ein weg für das 10.7?

 

einen Intel Core2Duo ist erforderlich...

ansosnten?

 

 

die System DVD hab ich

ich hab schon das 10.7 auf meinem Originalen iMac laufen...seit 2 Tage...

die meisten Apps laufen ohne Probleme...das Littlesnitch und das 1PW noch nicht...NOCH NICHT!!

 

aber dennoch...Adobe, Apple Pro, alles ohne Probl...

 

hats jemand von euch schon Probiert...

welchen Kernel sollte man nutzen?

 

SG

Share this post


Link to post
Share on other sites
Advertisement
hat mal schon e deutscher versucht und zum laufen gebracht ?

Ja karo, seit letzten Freitag Arbeite ich damit

aber auf einem Originalen Mac

 

mich würde interessieren ob es ein Bootloader wie Chamäleon gibt...welche kexte man installieren sollte,

was ist mit Fakesmc?

 

SG

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo,

ich habe das auch mal versucht, auf einem org. iMac (2006) siehe Bild

lässt sich installieren, aber bootet nicht.....

 

1) ist der Lion ein reines 64bit-System

2) mit welchem Mac hast du denn installiert (64bit)

 

bei meinem ist das EFI wohl schuld, es geht auch kein 64bit Snow-Leo

 

lg

 

Hallöchen

 

thja

 

ich hab ein 2010 Modell 3.06Ghz

bei dem der gerade frei war..

 

inzwischen hab ich das OSX 10.7 an meinem persönlichen Mac Pro installiert...auch da ohne Probleme..

Mac Pro mit 6Kern CPU

und das MacBook Pro...auch da läuft es...das letzte...ehm, das vorletzte...model

 

SG

Share this post


Link to post
Share on other sites

1. Also LION ist auf jedenfall kein reines 64-Bit system auf meinem macbook kan ich es auch im 32-bit modus laufen lassen.

2. alu macbook

 

chameleon für lion gibs leider noch nicht aber [url="http://www.insanelymac.com/forum/topic/279450-why-insanelymac-does-not-support-tonymacx86/"]#####[/url] funktioniert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

 

Also auf meinem MBP hatte ich LION schon laufen, nun überlege ich es auf meinen Hackintosh zu installieren.

 

Doch irgendwie ist diese Anleitung etwas unübersichtlich.

 

Kann eventuell jemand auf deutsch mal genau schreiben wie man vor gehen muss?

 

Zurzeit habe ich Chameleon mit Snow LEopard, für Lion würde ich natürlich eine neue Partition anlegen. Aufjedenfall muss es so sein das ich jederzeit mit löschen der Lion Partition zu Snow LEopard zurück kann weil das darf ich mir nicht zerschiesen :) Aber Chameleon bleibt ja auf der Partition erhalten.

 

Also wäre wirklich cool wenn jemand paar mehr Details geben kann :D

 

//Edit: Ahh Ok ich habe hier eine feine Anleitung gefunden: http://www.insanelymac.com/forum/index.php...st&id=88345

 

Demzufolge wird der Bootloader auf einem USB Stick installiert, das heißt dann wenn der Stick nicht drinnen steckt kann ich ganz normal Snow LEopard booten richtig?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo zusammen,

 

Also auf meinem MBP hatte ich LION schon laufen, nun überlege ich es auf meinen Hackintosh zu installieren.

 

Doch irgendwie ist diese Anleitung etwas unübersichtlich.

 

Kann eventuell jemand auf deutsch mal genau schreiben wie man vor gehen muss?

 

Zurzeit habe ich Chameleon mit Snow LEopard, für Lion würde ich natürlich eine neue Partition anlegen. Aufjedenfall muss es so sein das ich jederzeit mit löschen der Lion Partition zu Snow LEopard zurück kann weil das darf ich mir nicht zerschiesen :) Aber Chameleon bleibt ja auf der Partition erhalten.

 

Also wäre wirklich cool wenn jemand paar mehr Details geben kann :P

 

//Edit: Ahh Ok ich habe hier eine feine Anleitung gefunden: http://www.insanelymac.com/forum/index.php...st&id=88345

 

Demzufolge wird der Bootloader auf einem USB Stick installiert, das heißt dann wenn der Stick nicht drinnen steckt kann ich ganz normal Snow LEopard booten richtig?

 

schau mal ins Nachbar-Forum, da hat Lord-Web eine gute Anleitung geschrieben, die auch funktioniert

 

http://www.root86.org/forumdisplay.php/58-LION

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke dir und ich sehe das richtig das ich den Bootloader auf USB Stick mache und wenn der Stick nicht im USB port steckt nimtm mein PC den aktuellen Chameleon für Snow LEopard richtig?

 

Und sollte ich [url="http://www.insanelymac.com/forum/topic/279450-why-insanelymac-does-not-support-tonymacx86/"]#####[/url] nutzen oder das neue Chameleon Rc5 für Lion?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Danke dir und ich sehe das richtig das ich den Bootloader auf USB Stick mache und wenn der Stick nicht im USB port steckt nimtm mein PC den aktuellen Chameleon für Snow LEopard richtig?

 

Und sollte ich [url="http://www.insanelymac.com/forum/topic/279450-why-insanelymac-does-not-support-tonymacx86/"]#####[/url] nutzen oder das neue Chameleon Rc5 für Lion?

 

Bei meiner HW geht der Chameleon in "Kernel-Panik" (Double Fault)

 

die [url="http://www.insanelymac.com/forum/topic/279450-why-insanelymac-does-not-support-tonymacx86/"]#####[/url]-Lösung ist im Moment m.M. die beste,

wie du schon sagtest.... USB-Stick raus.... wir normal gebootet,

wenn du dein BIOS dementsprechend eingestellt hast (first Boot-Device : USB-HD)

Share this post


Link to post
Share on other sites

wie geht das mit dem [url="http://www.insanelymac.com/forum/topic/279450-why-insanelymac-does-not-support-tonymacx86/"]#####[/url] installieren

 

 

welche Dateien wohin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich hab das gestern mal getestet. [url="http://www.insanelymac.com/forum/topic/279450-why-insanelymac-does-not-support-tonymacx86/"]#####[/url] funktioneirt aber mein Base Image bootet nicht. Endet bei dem Nanoseconds. Wenn ich kexte ausprobieren will müssen die also dann alle nach S/L/E/ richtig?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Also ich hab das gestern mal getestet. [url="http://www.insanelymac.com/forum/topic/279450-why-insanelymac-does-not-support-tonymacx86/"]#####[/url] funktioneirt aber mein Base Image bootet nicht. Endet bei dem Nanoseconds. Wenn ich kexte ausprobieren will müssen die also dann alle nach S/L/E/ richtig?

 

Du liest nicht die Installations-Anleitungen, die es schon gibt, da steht das genau drinne

Share this post


Link to post
Share on other sites

ehm doch ich hab die gelesen ^^ also die auf von root86.

 

ICh weiß das da steht das bei dem P5 man nicht direkt auf dem Stock die KExte machen kann.

 

Doch es könnte ja auch noch eine andere Möglichkeit geben.

 

Bei mir hängt es da mit nur der Fakesmc und meiner dsdt.

 

Hängt mit der AppleintelCPUPowerManagment zusammen, aber wenn ich die lösche dann hängt es schon weiter vorne. Jemand eine idee?

Share this post


Link to post
Share on other sites

meine Version von Installation für Leon

 

ein Originaler iMac mit der DVD installieren

eine Externe HD Platte mit NUR Leon drauf

komplett installiert..und gestartet...immernoch auf dem iMAC..

 

Installation bis zum Schreibtisch...also komplett...

 

nach der Installation hab ich mit dem normalen System gestartet und so hab ich die Platte als Laufwerk zur Hand..

 

so nun hab ich die kexte

Disabler

fakesmc

NVenabler64

VoodooHDA

 

in den Extensions geschoben

 

anschließend den Extensions in das kextutility64 gezogen...

 

dann hab ich den Chamäleon für LEON installiert...immer die die Leon Platte..

und so Probiert zum starten...

 

nun ja

er bleibt da mit dem "Kernel-Panik" (Double Fault)

 

ich hab hier gelesen dass das [url="http://www.insanelymac.com/forum/topic/279450-why-insanelymac-does-not-support-tonymacx86/"]#####[/url] besser gehen soll..

 

wie soll ich nun vorgehn...BITTE für Leihen...

 

ich weis nicht mal wie man das [url="http://www.insanelymac.com/forum/topic/279450-why-insanelymac-does-not-support-tonymacx86/"]#####[/url] installiert...sind alles datein..

[url="http://www.insanelymac.com/forum/topic/279450-why-insanelymac-does-not-support-tonymacx86/"]#####[/url] 1.2 hab ich inzwischen

 

 

was soll ich genau machen?

 

SG

Share this post


Link to post
Share on other sites
meine Version von Installation für Leon

 

ein Originaler iMac mit der DVD installieren

eine Externe HD Platte mit NUR Leon drauf

komplett installiert..und gestartet...immernoch auf dem iMAC..

 

Installation bis zum Schreibtisch...also komplett...

 

nach der Installation hab ich mit dem normalen System gestartet und so hab ich die Platte als Laufwerk zur Hand..

 

so nun hab ich die kexte

Disabler

fakesmc

NVenabler64

VoodooHDA

 

in den Extensions geschoben

 

anschließend den Extensions in das kextutility64 gezogen...

 

dann hab ich den Chamäleon für LEON installiert...immer die die Leon Platte..

und so Probiert zum starten...

 

nun ja

er bleibt da mit dem "Kernel-Panik" (Double Fault)

 

ich hab hier gelesen dass das [url="http://www.insanelymac.com/forum/topic/279450-why-insanelymac-does-not-support-tonymacx86/"]#####[/url] besser gehen soll..

 

wie soll ich nun vorgehn...BITTE für Leihen...

 

ich weis nicht mal wie man das [url="http://www.insanelymac.com/forum/topic/279450-why-insanelymac-does-not-support-tonymacx86/"]#####[/url] installiert...sind alles datein..

[url="http://www.insanelymac.com/forum/topic/279450-why-insanelymac-does-not-support-tonymacx86/"]#####[/url] 1.2 hab ich inzwischen

 

 

was soll ich genau machen?

 

Zu finden bei root86, @Lord-web hat sich die Mühe gemacht, das zu übersetzen ins Deutsche...

 

Benötigt:

1x USB Stick

1x freie Partition / USB HD

 

1. Boot Stick erstellen:

 

unter Windows mit dem Inhalt von [url="http://www.insanelymac.com/forum/topic/279450-why-insanelymac-does-not-support-tonymacx86/"]#####[/url].zip und dem zugehörigem Tool

 

unter Mac mit dem Tool im Ordner new_version

 

bzw. die [url="http://www.insanelymac.com/forum/topic/279450-why-insanelymac-does-not-support-tonymacx86/"]#####[/url] Dateien auf einen (MBR) bootfähigen USB Stick kopieren …

 

2. Lion Dev Image mounten

3. BaseSystem mounten: open /Volumes/Mac\ OS\ X\ Install\ ESD/BaseSystem.dmg

4. Base Image mit Festplatten-Dienstprogramm auf eine 10GB Partition wiederherstellen

5. danach von der Base System Partition den Link "Packages" in /system/Installation löschen

6. dann mit z.B. Pathfinder/Forklift den Ordner "Packages" von dem Dev Image auf die Base Image Partition nach /System/Installation kopieren (UnsichtbarkeitFlag muss erhalten bleiben)

7. fakesmc.kext auf die Base Image Partition nach /S/L/E kopieren

8. SuperUser werden: su

9. im Terminal mit cd in den Ordner /S/L/E auf der Base Image Partition wechseln

10. chown -R 0:0 fakesmc.kext

11. chmod -R 755 fakesmc.kext

12. von Stick booten und nachdem der Bildschirm dunkel geworden ist W drücken

13. U drücken bis Auflösung nicht kleiner als 1024x768, besser 1280x1024

14. M Taste drücken und BootArgs -v einstellen

15. G Taste drücken

16. Base System Image Partition auswählen und Enter zum Starten

17. Lion Installieren

18. wieder Snow booten und von der Lion Partition entfernen: /System/Library/CoreServices/PlatformSupport.plist

19. noch mal fakesmc.kext wie auf dem Base System auf die Lion Installation kopieren/Rechte setzen

20. andere benötigte Kexte nach /System/Library/Extensions auf die Lion Installation kopieren(Sound etc.)

21. KextUtility auf die Lion Installation kopieren

22. rebooten und vom Stick starten und den installierten Löwen auswählen (bei Problemen mit -x starten)

23. in Lion dann KextUtility ausführen, reboot ...

 

 

SG

Lion.zip

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ja karo, seit letzten Freitag Arbeite ich damit

aber auf einem Originalen Mac

 

mich würde interessieren ob es ein Bootloader wie Chamäleon gibt...welche kexte man installieren sollte,

was ist mit Fakesmc?

 

SG

 

das steckt alles noch in den Kinderschuhen, geduld !

Share this post


Link to post
Share on other sites
das steckt alles noch in den Kinderschuhen, geduld !

Im 32bit-Mode geht es schon ganz gut.... mit [url="http://www.insanelymac.com/forum/topic/279450-why-insanelymac-does-not-support-tonymacx86/"]#####[/url] 1.4 (bei passender Hardware)

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich vermute das die DSDT garnicht erst geladen wird , hab das auch andauernd gehabt und vorerst lion auf eis gelegt zu gunsten von ner frischen Snow Leo installation auf Raid0 .... ne lösung hab ich auch nich gefunden warum unter manchen umständen die dsdt nich läd

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×