Jump to content
Sign in to follow this  
Followers 0
r0b3rt™

Kernel in Installation DVD einbinden

45 posts in this topic

Recommended Posts

Advertisement

Scheint so...

aber ich werd mir ja demnächst ne Retail irgendwo besorgen.

aber eine Retail installation kann cih ja nicht durchführen, weil ich ja einen Pentium D Prozessor besitze..

Share this post


Link to post
Share on other sites

nun ja per boot stick

du musst die retail dvdv auf den stick clonen und die treiber einsetzten

kernel ersetzten

 

eine distri ist auch nix anderes als eine alt retail dvd mit neuen treibern und kerneln,

bloss bei den distris wird immer irgendetwas noch rausgenommen, damit die auf normale DVDs passen

was nicht immer gerade so optimal ist

 

nun ja per boot stick

du musst die retail dvdv auf den stick clonen und die treiber einsetzten

kernel ersetzten

 

eine distri ist auch nix anderes als eine alt retail dvd mit neuen treibern und kerneln,

bloss bei den distris wird immer irgendetwas noch rausgenommen, damit die auf normale DVDs passen

was nicht immer gerade so optimal ist

Share this post


Link to post
Share on other sites

So hab denn jetz die Retail

@ Nexosâ„¢

also mit dem Kernel ersetzen, weiß ich ja und was soll ich dann tun?

ich weiß nicht wirklich was für Kexte ich nehmen muss, bzw wie ich das jetz wirklich mit der Retail mache...

 

 

ich bin jetz nach diesem How To http://www.insanelymac.com/forum/index.php?showtopic=182324 vorgegangen.

muss ich das mit der DSDT datei machen, damit Snow Leopard bootet oder geht das auch so?

Share this post


Link to post
Share on other sites

klappt noch immer nicht...

hab das mit der dsdt datei aber hinbekommen, bloss meint der DSDT-Patches des er iwie warnings oder so und iaslMe meint das beim erstelen der *.aml datei auch

 

sry, aber bitte was fürn Clipsatz?

tut mir echt leid...hab da nich so wirklich viel ahnung...könntest du mir das bitte erklärn

also mein Mainboard steht unten in der Sig. MSI MS-7204 Vers.: 1.A

 

der bleibt immer da stehn...

post-533691-1265991640_thumb.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

hab jetz den SuperVIAATA auch reingemacht und ich bekomm ne Kernel Panic...ist besserl als würd der Computer einfach abstützen xD

post-533691-1265993322_thumb.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

start mal mit windows das programm CPU-Z und dann poste was bei mainboard

im punkt:

 

chipset und southbridge steht

 

da du einen aldi PC hast erfährt man nur sehr wenig über die mainboards,

da mann diese nicht im laden kaufen kann.

 

PS: immer mit -v -f booten

Share this post


Link to post
Share on other sites

jetz soll ich noch Windoof auf meinen Rechner machen?

kann man das nich irgendwie anderes rausbekommen?...

hab nämlich Kalyway auf dem Rechner laufen und wollt es eigtl. bis zur Snow Leopard Installation auch draufbehalten ;)

post-533691-1265996852_thumb.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

was hast du unter chipsatz bei kalyway angekreutzt

du kriegst es eventuell mit lspci raus gibs sowohl für mac als auch linux

 

nimm die backtrack livedisk

lspci -v

Share this post


Link to post
Share on other sites

so hab das denn jetz ma mit dem CPU-Z gemacht

 

Clipsatz: Intel i945P Rev. A1

Southbridge: Intel 82801 GB (ICH7/R)

 

reicht das, oder brauchst du noch mehr Daten?

Share this post


Link to post
Share on other sites

lösch oder verschieb mal folgnde datein aus /System/Library/Extensions

 

AppleIntelCPUPowerManagement.kext

AppleIntelCPUPowerManagementClient.kext

AppleEFIRuntime.kext

 

und den kompletten inhalt von

/System/Library/Cache

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×