Jump to content
birhunter_99

GigaByte EP45-DS3

102 posts in this topic

Recommended Posts

Hab eine Knoppix gebootet. War zwar etwas ruckelig und die Maus hat schlecht reagiert, aber es wurde ein ordentlicher Desktop dargestellt.

 

@anima: Hat die Variante von snarf s. o. nicht geholfen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Advertisement
Ich scheine kein Glück mit Grakas zu haben. Habe jetzt eine ASUS EN 8600GT Silent verbaut. Die wird zwar nicht zu warm, aber macht ein etwas undeutliches Bild, sobald der Desktop zu sehen sein sollte. Der graue Startscreen ist noch sichtbar, aber dann kommt: siehe Anhang. Verhält sich so, wenn ich die bestehende 10.5.2 Inst starte, oder die 10.5.1, 10.5.2, Original LEO-Upgrade DVD als Startvolume wähle. Ob ich den Monitor mit VGA oder DVI anschließe ist auch egal, gleiches Ergebnis jeweils.

 

habe exakt die gleiche Karte mit 2 CRTs, keine Probleme bisher !.. siehe Signatur !

 

habe drei Systeme ---> WinXP ---> OSX 10.5.5 ---> GenToo Linux !

 

wie ist es bei dir mit WinXP ? ... läuft die Karte ?

 

könnte ein Netzteil Prob. sein !?!

 

 

CooSee ' Ya

Share this post


Link to post
Share on other sites

:D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D

wegen der (mal wieder) vorgerückten Stunde antworte ich mal nur mit Bild. Nach dem Test-booten der Knoppix CD gings plötzlich. Außerdem war ein USB-Stick mit NVinject.kext eingesteckt, die ich eigentlich vor der Installation des 10.5.1 via Terminal installieren sollte, aber noch nicht gemacht habe.

:D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D

post-305069-1226274970_thumb.png

post-305069-1226274980_thumb.png

Share this post


Link to post
Share on other sites
@anima: Hat die Variante von snarf s. o. nicht geholfen?

 

Leider nein, und ich bin sicher kein blutiger Anfänger mehr der keine Kext installiert bekommt. Sehr komisch das ganze. Geht bei dir der coax Ausgang? Btw mein Board ist revision 2.0 wie ich cpu-z entnehmen kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Leider nein, und ich bin sicher kein blutiger Anfänger mehr der keine Kext installiert bekommt.

 

Das bin ich allerdings :-D 'wollte mit meiner Frage nur sicher stellen, dass Du den Eintrag nicht überlesen hast.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nach der gestrigen Euphorie habe ich erstmal wieder einen Dämpfer erhalten. Nach der Installation habe ich versucht die Nvinjekt.kext mit Hilfe einer .pkg hier aus dem Forum zu installieren. Danach ist das System reproduzierbar beim grauen Startbildschirm mit dem Apfel eingefroren.

 

Von der Kaly 10.5.1 booten ging auch nicht mehr. Mittlerweile geht zumindest das wieder, warum kann ich gar nicht sagen. Ich habe es einfach immer wieder versucht, manchmal ists beim grauen Startbildschirm eingefroren, manchmal kam schon lang vorher die Fehlermeldung "cant find com.apple.boot.plist" auf dem schwarzen Startbildschirm.

 

Wenn die nächste Installation steht, werde ich erstmal clonen, damit ich mir nicht immer gleich alles zerschieße auf meinem langen Lernweg. :-)

 

Wichtige Frage: Muss das Board unbedingt das mit onboard FireWire sein? Ich hab nämlich idiotischerweise die Version ohne Fir Wire bestellt, weil mir auch gar nicht klar war, dass es so viele verschiedene Ep 45 Boards gibt.

 

Gute Nacht

 

clavis

Share this post


Link to post
Share on other sites

nein muss es nicht sein. achte nur darauf das die firewire-karte die du kaufst einen Texas instruments chip hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also, sobald ich die NVinject.kext installiere friert das System beim Startvorgang ein. Perfiderweise erkennt der Bootloader mein mit ccc erstelltes Backup.... hätt' vielleicht doch FDisk/Konsole benutzen sollen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mal gute Nachrichten: Ich habe jetzt eine neue Startegie gewählt: Grafikkarte erstmal so lassen und Sound testen, ist ja auch wichtiger :-D ... Wer Treiber für die EMI 2/6 sucht schreibt ne PN :-D :-D

post-305069-1226432704_thumb.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen

Auch ich habe das Motherboard GigaByte EP45-DS3 (seit 3 Tagen).

Sonstige Hardware: CPU Intel Core 2 Quad Q 9550 – CLUB3D Radeon HD 2600XT 256 MB – Speicher 2x2 GB – 2 Festplatten SATA von Seagate (250 GB für Windows XP und 500 GB für OSX) – DVD-Brenner LG GH-20NS15.

Hier meine Erfahrung damit:

Mir ist es nicht gelungen, mit der Original Retail Leopard-DVD die Kiste zu starten. Die Darwin-Boot-CD funktioniert, Leopard-DVD rein, der Apfel erscheint und unten läuft das Rädchen, so wie es sein soll. Dann aber bekomme ich ein merkwürdiges Muster auf dem Bildschirm und kann nur noch neu starten. Dann hab ich die Festplatte ausgebaut, in einem Mac Pro geschmissen und Leo installiert. Zurück mit der Festplatte in den PC, mit der Darwin Boot-CD das installierte 10.5 gestartet. Leider mit dem selben Ergebnis. Am Ende wieder dieses Muster auf dem Bildschirm. Ich konnte aber, wieder mit Hilfe der Darwin-Boot-CD, im abgesicherten Modus starten (-x -f). Das Combo-Update 10.5.5 raufgebügelt, in der Hoffnung dass es danach funktioniert. Ging leider immer noch nicht. Also noch einmal im gesicherte Modus gestartet. Den Treibers von Netkas (http://forum.insanelymac.com/index.php?sho...mp;#entry978651) installiert und nun startet mein Leo jetzt auch im normalen Modus (mit EFI 9 und Chameleon). Aber ohne einen Mac Pro wäre die Installation für mich nicht möglich gewesen; jedenfalls nicht von der Original Retail von Leopard. Vielleicht ist auch die DVD zu alt. Ich dachte, mit der Grafikkarte kann ich nicht viel falsch machen, schließlich verbaut auch Apple diese Karten in MacPro. Wahrscheinlich aber von einem anderen Hersteller als CLUB3D. Oder meine Apple-Leopard-DVD ist zu alt (Installerprogramm 24. September 2007). Nun läuft er erstmal. Ich überlege, ob ich mir eine andere Grafikkarte anschaffen sollte, damit ich auch mal von der Original-DVD starten kann.

Das Forum war und ist für mich sehr hilfreich. Ansonsten hätte ich das nicht auf die Reihe bekommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo zusammen

Auch ich habe das Motherboard GigaByte EP45-DS3 (seit 3 Tagen).

Sonstige Hardware: CPU Intel Core 2 Quad Q 9550 – CLUB3D Radeon HD 2600XT 256 MB – Speicher 2x2 GB – 2 Festplatten SATA von Seagate (250 GB für Windows XP und 500 GB für OSX) – DVD-Brenner LG GH-20NS15.

Hier meine Erfahrung damit:

Mir ist es nicht gelungen, mit der Original Retail Leopard-DVD die Kiste zu starten. Die Darwin-Boot-CD funktioniert, Leopard-DVD rein, der Apfel erscheint und unten läuft das Rädchen, so wie es sein soll. Dann aber bekomme ich ein merkwürdiges Muster auf dem Bildschirm und kann nur noch neu starten. Dann hab ich die Festplatte ausgebaut, in einem Mac Pro geschmissen und Leo installiert. Zurück mit der Festplatte in den PC, mit der Darwin Boot-CD das installierte 10.5 gestartet. Leider mit dem selben Ergebnis. Am Ende wieder dieses Muster auf dem Bildschirm. Ich konnte aber, wieder mit Hilfe der Darwin-Boot-CD, im abgesicherten Modus starten (-x -f). Das Combo-Update 10.5.5 raufgebügelt, in der Hoffnung dass es danach funktioniert. Ging leider immer noch nicht. Also noch einmal im gesicherte Modus gestartet. Den Treibers von Netkas (http://forum.insanelymac.com/index.php?sho...mp;#entry978651) installiert und nun startet mein Leo jetzt auch im normalen Modus (mit EFI 9 und Chameleon). Aber ohne einen Mac Pro wäre die Installation für mich nicht möglich gewesen; jedenfalls nicht von der Original Retail von Leopard. Vielleicht ist auch die DVD zu alt. Ich dachte, mit der Grafikkarte kann ich nicht viel falsch machen, schließlich verbaut auch Apple diese Karten in MacPro. Wahrscheinlich aber von einem anderen Hersteller als CLUB3D. Oder meine Apple-Leopard-DVD ist zu alt (Installerprogramm 24. September 2007). Nun läuft er erstmal. Ich überlege, ob ich mir eine andere Grafikkarte anschaffen sollte, damit ich auch mal von der Original-DVD starten kann.

Das Forum war und ist für mich sehr hilfreich. Ansonsten hätte ich das nicht auf die Reihe bekommen.

 

Das liegt definitiv an deiner Gra-Ka, habe(hatte) ich auch, und das gleiche Problem bei Retail-Boot, ich habe mir so geholfen.

Eine "alte" Nvidia (6600) eingebaut... installiert...ohne Probleme... auf 10.5.5 update.... Treiber von ATI_2600XT installiert, runterfahren, Karte wechseln. voila....es geht

Tip: bei ebay gibt es solche Gra-Ka (6xxx, 7xxx) sehr günstig, und für solche Fälle(habe jetzt 3850) ist die Nvidia ideal.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Das liegt definitiv an deiner Gra-Ka, habe(hatte) ich auch, und das gleiche Problem bei Retail-Boot, ich habe mir so geholfen.

Eine "alte" Nvidia (6600) eingebaut... installiert...ohne Probleme... auf 10.5.5 update.... Treiber von ATI_2600XT installiert, runterfahren, Karte wechseln. voila....es geht

Tip: bei ebay gibt es solche Gra-Ka (6xxx, 7xxx) sehr günstig, und für solche Fälle(habe jetzt 3850) ist die Nvidia ideal.

 

An diese Möglichkeit hatte ich gar nicht gedacht. Guter Tipp. Aber als Anfänger steht man erstmal ziemlich blöd da! Zumal man in dem Moment auch nicht weiß, wo das Problem liegt. Man lernt nie aus und im Moment läuft es ja. Hat einer mal den MacProGraphicsFWUpdate versucht? Bin mir unsicher, ob ich es wagen sollte. Nachher läuft die Gra-Ka. unter Windows XP nicht mehr

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey EP45-DS3 Gemeinde :)

 

Seit gestern bin ich auch auf den Zug aufgesprungen. Wie einige Kollegen schon geschrieben haben,

hatte ich mich auch von der HCL von EFI-X inspirieren lassen.

Eines vorweg: Bin hier gerade noch am Trocken-Übungen machen. Habe leider erst über Weihnachten

die Zeit "praktisch" zu werden. Also bin ich schon seit Wochen am Lesen und Bookmarks setzten.

Der Thread hier hat mich dann endgültig zum schreiben verleitet :)

 

Ich wollte mal fragen ob ihr eine kleine Liste mit all den kexts und Zusätzen die ihr benötigt habt

zusammenstellen könntet? Außerdem bin ich etwas verwirrt... Konsens besteht ja darüber das das Board

wirklich gut und osx geeignet ist. Allerdings gibt es dann oft die Nebenbemerkungen: "Sound geht nicht, hab ich eh extra"

oder "LAN geht nicht aber ich hab ja WLAN"

Wie schauts denn da jetzt genau aus? Ich habe NIX davon extra :) und brauche auch weder WLAN noch HD Audio

(der stink-normale Sound Ausgang und LAN sind aber wichtig für mich :) )

 

Brauche ich da also einen ganzen Sack kexts für meine Boot132CD? Oder geht auch etwas "out of the box"?

Habe eine retail 10.5.4. da von der ich dann installieren möchte.

 

Bisher ist der Plan diese kexts mit auf die BootCD zu packen:

Gigabyte GA-EP45-DS3R_KEXTS: http://www.mediafire.com/?zzz53ltyxoq (by PM!)

 

habe aber auch hier bei euch jetzt von

Gigabyte GA-P35-DS4_ISO (P35 chipset): http://www.mediafire.com/?0g8v3pxntz4 (by Elastic)

 

gelesen... Welches wird das beste Pack sein? Das Obere ist ja Chipsatz-Technisch eigentlich näher dran.

Und noch mal die Frage von oben an dieser Stelle: Geht garnichts out of the box?

 

So, jetzt bin ich fertig mit meinem Roman :) Ich danke Euch schon mal vielmals und werde mich

natürlich auch hier weiter rege beteiligen, sobald es ans installieren geht :)

 

schöne Wochenende @all!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hey EP45-DS3 Gemeinde :(

 

Seit gestern bin ich auch auf den Zug aufgesprungen. Wie einige Kollegen schon geschrieben haben,

hatte ich mich auch von der HCL von EFI-X inspirieren lassen.

Eines vorweg: Bin hier gerade noch am Trocken-Übungen machen. Habe leider erst über Weihnachten

die Zeit "praktisch" zu werden. Also bin ich schon seit Wochen am Lesen und Bookmarks setzten.

Der Thread hier hat mich dann endgültig zum schreiben verleitet :)

 

Ich wollte mal fragen ob ihr eine kleine Liste mit all den kexts und Zusätzen die ihr benötigt habt

zusammenstellen könntet? Außerdem bin ich etwas verwirrt... Konsens besteht ja darüber das das Board

wirklich gut und osx geeignet ist. Allerdings gibt es dann oft die Nebenbemerkungen: "Sound geht nicht, hab ich eh extra"

oder "LAN geht nicht aber ich hab ja WLAN"

Wie schauts denn da jetzt genau aus? Ich habe NIX davon extra :) und brauche auch weder WLAN noch HD Audio

(der stink-normale Sound Ausgang und LAN sind aber wichtig für mich :) )

 

Brauche ich da also einen ganzen Sack kexts für meine Boot132CD? Oder geht auch etwas "out of the box"?

Habe eine retail 10.5.4. da von der ich dann installieren möchte.

 

Bisher ist der Plan diese kexts mit auf die BootCD zu packen:

Gigabyte GA-EP45-DS3R_KEXTS: http://www.mediafire.com/?zzz53ltyxoq (by PM!)

 

habe aber auch hier bei euch jetzt von

Gigabyte GA-P35-DS4_ISO (P35 chipset): http://www.mediafire.com/?0g8v3pxntz4 (by Elastic)

 

gelesen... Welches wird das beste Pack sein? Das Obere ist ja Chipsatz-Technisch eigentlich näher dran.

Und noch mal die Frage von oben an dieser Stelle: Geht garnichts out of the box?

 

So, jetzt bin ich fertig mit meinem Roman :wacko: Ich danke Euch schon mal vielmals und werde mich

natürlich auch hier weiter rege beteiligen, sobald es ans installieren geht :)

 

schöne Wochenende @all!

Hallo erstmal...

wäre aber nett, wenn du deine "zukünftige HW" uns vorstellen würdest, ist üblich so!

Meinungen wirst du viele hören, und lesen.... bezüglich Installation.

Eine schöne, saubere Lösung (finde ich) ist die Retail-Variante.

Da du ja schon viel gelesen hast, hier im Forum, weist du schon wie sowas anzupacken ist.

 

Bei den GA-DS3/DS4- Boards geht :

1) LAN ooB.

2) Sound musst du patchen

3) wireless ist keins vorhanden

4) Gra-Ka---???

5) LW bitte alles SATA

6) AHCI im Bios einstellen und ab die Post

 

und schon läuft deine Machine

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die Antwort!

 

Ja die HW hab ich vergessen:

 

GB EP45-DS3 / Q6600 / 4GB 1066 DDR2 / Sapphire HD3870 / 2x HDD SATA / 1x Brenner SATA

und

retail Installation ist natürlich ein MUSS :D

 

Du sagtest Sound muss gepatcht werden. Habe ich auch (nicht zu letzt hier) oft gelesen.

Aber viele verschieden Wege und kexts werden angesprochen. Gibt es EINEN Weg bzw. kext

der aus Erfahrung auf "unserem" EP45-DS3 läuft? (Primär der "normale" Sound, nicht zwingend HD)

 

Und ich Frage mich: Brauche ich all die kexts die in den oben genannten Boot132 Packs enthalten sind?

(und welches der beiden ist fürs DS3 besser?) Ist ja bei weitem nicht nur Sound und LAN...

Z.B. AppleACPIPlatform, IOAHCIFamily, SMBIOSEnabler... Sind die Systemspezifisch oder MÜSSEN

diese kexts standartmäßig mit auf jeden Hackintosh? Mein Englischvokabular hat mich da leider öffters

im Stich gelassen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Danke für die Antwort!

 

Ja die HW hab ich vergessen:

 

GB EP45-DS3 / Q6600 / 4GB 1066 DDR2 / Sapphire HD3870 / 2x HDD SATA / 1x Brenner SATA

und

retail Installation ist natürlich ein MUSS :)

 

Du sagtest Sound muss gepatcht werden. Habe ich auch (nicht zu letzt hier) oft gelesen.

Aber viele verschieden Wege und kexts werden angesprochen. Gibt es EINEN Weg bzw. kext

der aus Erfahrung auf "unserem" EP45-DS3 läuft? (Primär der "normale" Sound, nicht zwingend HD)

 

Und ich Frage mich: Brauche ich all die kexts die in den oben genannten Boot132 Packs enthalten sind?

(und welches der beiden ist fürs DS3 besser?) Ist ja bei weitem nicht nur Sound und LAN...

Z.B. AppleACPIPlatform, IOAHCIFamily, SMBIOSEnabler... Sind die Systemspezifisch oder MÜSSEN

diese kexts standartmäßig mit auf jeden Hackintosh? Mein Englischvokabular hat mich da leider öffters

im Stich gelassen...

Sehr gute HW.

100% ERFOLG garantiert

Sound : ALC889a suchen, installieren mit Kext Helper, ist aber in einem package mit drinne was du auch installieren sollst/kannst

suche : LS8V14.zip und lass den script " post-patch.sh" am schluss deiner Installation (10.5.5) laufen, ist interaktiv !

Dein Englischvokabular solltes du wieder auffrischen... hilft sehr, alldieweil, sehr gute Tipps, mit Links, im englishen Forum zu finden sind.

hier ist es nicht sehr gerne gesehen Links zu veröffentlichen(oder verboten, deutsche Rechtsprechung?)

 

Es gibt eine "spezielle " Boot-CD für das DS3/DS4 (da ist nur Extensions.mkext drauf)

mit der packst du das schon

30 min Arbeit.... jede Menge Spass

so nun ran ...learning by doing

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für die super Infos!

Ich muss wirklich sehen das ich bald Zeit finde :)

 

Bin so weit fündig geworden bzw. verstehe den Sinn mancher Posts die

ich schon mal gelesen hatte ;)

Nur bei der mkext CD finde ich leider zu viel... Wenn du Lust hast

schick mir doch vielleicht ne pm... wäre klasse.

 

Ansonsten leg ich dann hoffentlich schnellstens mal los :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

hab ihr bei dem Board (EP45-DS3) das LAN zum laufen gebracht? Ich hab mit iDeneb installiert (1.3 => Leopard 10.5.5). Die LAN-Karte wird zwar erkannt (findet MAC Adresse) und als funktionierend gekennzeichnet, aber ich bekomm keine Verbindung (DHCP geht nicht => self assigned IP).

 

Ich habe schon alles probiert:

* original Apple Treiber (RTL8168)

* Treiber von Realtek

* RTGNIC v2.0.0

* RealtekR1000 (normle u. psystar Version)

 

Habt ihr ähnliche probleme?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hi,

 

hab ihr bei dem Board (EP45-DS3) das LAN zum laufen gebracht? Ich hab mit iDeneb installiert (1.3 => Leopard 10.5.5). Die LAN-Karte wird zwar erkannt (findet MAC Adresse) und als funktionierend gekennzeichnet, aber ich bekomm keine Verbindung (DHCP geht nicht => self assigned IP).

 

Ich habe schon alles probiert:

* original Apple Treiber (RTL8168)

* Treiber von Realtek

* RTGNIC v2.0.0

* RealtekR1000 (normle u. psystar Version)

 

Habt ihr ähnliche probleme?

 

Nein, keine Probl. mit LAN

probier doch mal mit manueller Einstellung, deiner LAN-Config, also IP-Adr. selbst eingeben...usw.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hi,

 

hab ihr bei dem Board (EP45-DS3) das LAN zum laufen gebracht? Ich hab mit iDeneb installiert (1.3 => Leopard 10.5.5). Die LAN-Karte wird zwar erkannt (findet MAC Adresse) und als funktionierend gekennzeichnet, aber ich bekomm keine Verbindung (DHCP geht nicht => self assigned IP).

 

Ich habe schon alles probiert:

* original Apple Treiber (RTL8168)

* Treiber von Realtek

* RTGNIC v2.0.0

* RealtekR1000 (normle u. psystar Version)

 

Habt ihr ähnliche probleme?

retail ist dein freund

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hm, nach dem ich das Board dann auch mal mit Win XP betrieben habe und dann iDeneb noch mal frisch installiert habe, funktioniert Ethernet mit den Apple-Treibern. Das Problem hat sich also von selbst gelöst... Auch nicht schlecht. ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Leuts,

 

vielleicht könnt ihr mir ja mal helfen! Ich versuch nun schon seit Tagen auf dem Board ne Retail installation hinzubekommen, bislang ohne Erfolg.

Ich installiere von nem exisitierendem System aus. Erst die Retail, dann Combo Update 10.5.5 dann die Kextdateien die ich auch fürs P35-DS3 Board nutze,

dann Chameleon 1.0.11 und dann ein Repair der Extensions und des Caches.

Leider steigt mir das Board beim Hochfahren immer wieder aus. Boote mit -x -f -v!

 

Meine Hardware im Board seht ihr unten! Bin echt für jeden Tipp dankbar! Liegts eventuell an den 16GB Speicher?

By the Way - ideneb 10.5.5 läuft problemlos - hab aber natürlich den Ehrgeiz auf ne Retail Installation!

 

Vorab schonmal danke für nen neuen Ansatz.

By the Way: Ich hba das normale GigaByte EP45-DS3 ohne L oder R... Hoffe es liegt nicht daran! :-/

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo Leuts,

 

vielleicht könnt ihr mir ja mal helfen! Ich versuch nun schon seit Tagen auf dem Board ne Retail installation hinzubekommen, bislang ohne Erfolg.

Ich installiere von nem exisitierendem System aus. Erst die Retail, dann Combo Update 10.5.5 dann die Kextdateien die ich auch fürs P35-DS3 Board nutze,

dann Chameleon 1.0.11 und dann ein Repair der Extensions und des Caches.

Leider steigt mir das Board beim Hochfahren immer wieder aus. Boote mit -x -f -v!

 

Meine Hardware im Board seht ihr unten! Bin echt für jeden Tipp dankbar! Liegts eventuell an den 16GB Speicher?

By the Way - ideneb 10.5.5 läuft problemlos - hab aber natürlich den Ehrgeiz auf ne Retail Installation!

 

Vorab schonmal danke für nen neuen Ansatz.

By the Way: Ich hba das normale GigaByte EP45-DS3 ohne L oder R... Hoffe es liegt nicht daran! :-/

 

 

läuft denn 10.5.5 bevor du die kexts installierst?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi peach-os,

 

nein, bin am verzweifeln und find den Fehler einfach nicht.

Es läuft nur mit dem 9.4.0er Kernel von der ideneb Distribution!

Jede Retail Installation verweigert das Starten, laut Forum sollte das Board doch mit

Vanilla KErnel laufen? Oder nicht?

Hab auch schon versucht den Voodoo Kernel 9.5.0 zu installieren, einfach über OSX86 Tools.

War aber auch wenig erfolgreich...

 

Bin echt dankbar für jede Hilfe!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×