Jump to content
flaschworscht

Aldi Medion Akoya Mini E1210 als Hackingtosh

87 posts in this topic

Recommended Posts

Advertisement

cool dann kaufe ich mir den (oder den msi wenn ich den medion nicht mehr kriege).solange sound , vga und netzwerk gehen interessiert mich der rest nicht

Share this post


Link to post
Share on other sites
cool dann kaufe ich mir den (oder den msi wenn ich den medion nicht mehr kriege).solange sound , vga und netzwerk gehen interessiert mich der rest nicht

 

Bitte beachten, dass das MSI Wind nicht 100%ig identisch mit dem Akoya Mini ist. WLAN geht z.B. beim Wind unter OSX nicht, wenn ich richtig informiert bin.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey leute,

also ich hab kalyway 10.5.2 (ich weiß ich muss noch upgraten) auf meinem normalen Rechner. Hab mir jetzt den akoya bei medion auf der Homepage bestellt und er ist auch schon da.

So jetzt zur Frage bevor ich hier noch nen Roman schreib:

Hat einer es inzwischen hinbekommen den akoya mini total zum laufen bekommen? und wenn ja wie?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hab mir jetzt den akoya bei medion auf der Homepage bestellt und er ist auch schon da.

 

Du hast den Mini im Medion-Shop bestellt?

Ich sehe den da nicht - nur Akkus dafür.

War das ernst gemeint?

 

Gruß,

Hasel

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hey leute,

also ich hab kalyway 10.5.2 (ich weiß ich muss noch upgraten) auf meinem normalen Rechner. Hab mir jetzt den akoya bei medion auf der Homepage bestellt und er ist auch schon da.

So jetzt zur Frage bevor ich hier noch nen Roman schreib:

Hat einer es inzwischen hinbekommen den akoya mini total zum laufen bekommen? und wenn ja wie?

 

Mit Kalyway 10.5.2 geht es. Die retail-DVD-Methode hat demgegenüber den Vorteil, dass die normalen Apple-updater nichts kaputt machen können.

Ansonsten einfach mal den thread lesen.

 

Ein paar Links zur retail-Methode:

 

http://forum.insanelymac.com/index.php?sho...=113288&hl=

 

http://forum.insanelymac.com/index.php?showtopic=113483

(speziell für Leute, die ohne Hilfsprogramme alles von Grund auf selbst machen wollen)

 

http://wind-osx86.wikispaces.com/message/v...1b6755123e884d6

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

bei meinem ersten Post zum Thema hier ist mir die Einstellung verrutscht, deswegen hier der Link zum Post, der eigentlich hier reingehört.

http://forum.insanelymac.com/index.php?showtopic=122174

 

zur Ergänzung:

Ich hab einen zweiten Monitor als Desktoperweiterung ans laufen bekommen, dann aber leider den Syncron modus aktiviert. nun bekomm ich nur noch Streifen angezeigt wenn ich den Monitor anstecke.

sobald er abgeklemmt ist fängt sich das system und zeigt wieder normales Bild

Für hinweise wie ich das abstelle danbar.

gruss

m

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

ich hab in einem anderen Forum (www.msi-wind.de) eine Hilfe gefunden.

Fehlkonfiguration lässt sich mit folgendem Befehl im terminal abstellen:

 

sudo su

find /Users/*/Library/Preferences/ -iname com.apple.windowserver.*.plist -delete

find /Library/Preferences/ -iname com.apple.windowserver.plist -delete

 

Danach ist die Funktion des erweiterten Desktop wieder möglich.

gruss

m

Share this post


Link to post
Share on other sites
moin zusammen,

wo bekomm ich das comboupdate auf 10.5.3 her?

meine üblichen quellen spucken nichts aus...

 

gruss

m

 

 

 

Du hast ne PN! :(

Share this post


Link to post
Share on other sites

wow, alles hat funktioniert :-)

erst Comboupdate auf 10.5.3 dann normales Update auf .4

die kext. files wieder rein und die Treiber für ethernet und W-Lan musste ich auch neu installieren (weil das Netz nicht lief?).

ein günstiger Bluetoothdongle ( klein ) im Slot und nen externen 22 screen...

das Leben mit OSX ist schön.

kann ich auch USB-Tastatur und Mouse benutzen? hab hier was von Logitech, aber beim Anstöpseln passiert nichts.

desweiteren find ich nirgenwo den schalter zum Einstellen der Reaktion auf schließen des Deckels.

im Moment geht er dann jedesmal in Ruhezustand. ich möchte das er am AC-Netz nicht schlafen geht.

Eine Bluetooth Tastatur und Mouse kann ich ja noch besorgen, auch die Soundausgabe auf ein Bluetooth Headset oder besser noch auf einen Bluetooth Stereokopfhörer sollte gehen.

dann wäre die nonfunktion der Soundkarte ( mic und head )nicht so tragisch.

hat das schon jemand probiert?

 

gruss

m

 

bin fast soweit jetzt die "boot" und die "recover" zu löschen.

wenn ich die beiden mit dem Festplattendiensprogram lösche und zu einer Partition zusammenfüge, hat das Risiken oder fehlfunktionen des Darwin-Bootloaders zur folge?

oder besser, kann ich sie mit dem Dienstprogramm alle zu einer Partition zusammenfügen?

 

zum weiteren, wenn ich jetzt auf 2Gig Arbeitsspeicher aufrüste, muss ich dann was beachten?

 

gruss

m

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey kann man das Airport Symbohl anzeigen lassen und müsst ihr auch immer WLAN ausschalten und einschalten damit man das Netzwerk empfängt?

 

Außerdem kann ich die Maus einstellung nicht ändern, wollte eigentlich, das man am Trackpad auch klicken und scrollen kann!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab hier ein Medion Akoya mini e1210 mit OSX....

Hab alles installiert aber beim ersten start von OSX (Sprache, registrierung etc.) komm ich bis zu der frage: "Do you already own a Mac" klick dann halt auf do not transfer bla bla bla und er bleibt hangen. nach 2 minuten oder so bin ich dann wieder bei der sprachauswahl....das komische ist, von ner externen festplatte ging es mal aber ich erriner mich nich an die genauen einstellungen weil die externe fur nen XPS M1330 konfiguriert war...

 

Hat jemand ne losung?

danke im vorraus lol

 

(sorry wegen den umlauten, ist ne englische tastatur und ich bin zu faul um einen button zu klicken)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im Boot Prompt: -s eingeben

 

mount -uw /
touch /var/db/.AppleSetupDone
passwd root
(Jetzt ein root passwort erstellen)
exit

 

Beim Anmeldebildschirm mit: root + passwort anmelden und einen neuen Benutzer erstellen, damit du nicht mit dem root Benutzer anmelden musst.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ColadaKing: hatte auch das Problem das ich in ner "Schleife" war. Lag an den Netzwerktreibern ! Nach installieren selbiger (boot von OSX von USB-Platte) konnte ich die Registrierung ohne Probleme zu Ende führen.

 

Gruß

ol2003

- die Stillen sind nicht ruhelos -

 

 

Akoya mini 1210 (Okt.2008) - OSX Retail install von ext. USB-Platte - läuft mit OSX only auf GUID mit Chameleon

Share this post


Link to post
Share on other sites

Läuft der Akoya jetzt mit OSX86 stabil???

 

Wenn ja würde ich mir auch einen besorgen.

 

Habe auch eine Retail Version von Leopard zum installieren. :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

also meins läuft absolut stabil, einzig die Batterie (3cell) läuft laut Anzeige nur 1,5h... Jedoch ist ne 6cell bestellt

 

ol2003

- die Stillen sind nicht ruhelos -

Share this post


Link to post
Share on other sites

Erstmal Hallo...habe es mit Eurer Hilfe geschafft mein Akoya 1210 mit 10.5.5 zu bestücken.

Funzt super..bis auf: Ich muss bei jedem Start meinen WLAN key neu eingeben. Ralink merkt sich den key nie. Auch nach dem Aufwecken aus dem Ruhezustand muss ich den Key neu eingeben. Hat da jemand eine Lösung?

Ich habe leider verpennt unter XP das BIOS der Webcam zu aktualisieren. Jetzt läuft die Cam nur unter ichat, leider nicht unter skype...Irgendeine Idee wie es klappen könnte?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wollte für mein "Wind" auch die Webcam aktualisieren, aber es gibt gar kein Firmware Update für´s Wind... zu Mal ich keines gefunden habe auf der MSI Seite. Braucht man fürs wind keines oder kann man das des Akoya nehmen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Erstmal Hallo...habe es mit Eurer Hilfe geschafft mein Akoya 1210 mit 10.5.5 zu bestücken.

Funzt super..bis auf: Ich muss bei jedem Start meinen WLAN key neu eingeben. Ralink merkt sich den key nie. Auch nach dem Aufwecken aus dem Ruhezustand muss ich den Key neu eingeben. Hat da jemand eine Lösung?

Ich habe leider verpennt unter XP das BIOS der Webcam zu aktualisieren. Jetzt läuft die Cam nur unter ichat, leider nicht unter skype...Irgendeine Idee wie es klappen könnte?

 

Für ein BIOS-update musst du nicht unbedingt XP auf der Platte haben. Sieh dir mal posting 54 in diesem thread an.

Zu dem Problem mit dem WLAN key kann ich nichts sagen. Bei mir wird der Schlüssel gespeichert.

 

Anderes Thema:

Nach einem update auf 10.5.6 stelle ich fest, dass Filme nicht mehr so ruckelfrei wiedergegeben werden wie unter 10.5.5. Besonders fällt das bei der Wiedergabe von Internetstreams im Vollbildmodus auf. Man merkt es aber ein bisschen auch bei der Wiedergabe von lokal gespeicherten Filmen im Vollbildmodus.

Könnte es damit zusammenhängen, dass in meinem mini nur 1 GB RAM steckt? (Das war bei 10.5.5 allerdings kein Problem.)

Könnte es an der nicht aktuellen Quicktimeversion liegen? Im QTplayer wird als Versionsnummer 7.2.1 angezeigt, aktuell wäre 7.5.5.

Oder liegt es vielleicht daran, dass Apple die Akoya mini-Besitzer ärgern möchte und das System extra anspruchsvoller gemacht hat?

 

Edit: Ausserdem zeigt der system profiler nur 1 Kern an (vorher 2 "logische" Kerne, wenn ich mich nicht irre) und Quartz Extreme wird nicht unterstützt. Irgendwas stimmt da noch nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also...

 

Ich kann keinen signifikanten Speedeinbruch bei Filmen feststellen (aktuelle QT-Version) - hatte aber von Anfang an 2 GB RAM.

 

Der Intel Atom Prozessor ist ein Single-Core - 10.5.6 zeigt also alles richtig an. Nähe Infos zum Prozi:

 

Herz des Medion akoya mini ist ein mit 1,6 GHz getakteter Intel Atom N270 Single-Core Mikroprozessor, der im 45 nm Prozess mit Hi-K Metal Gate Technologie gefertigt wird. Der Atom N270 besitzt einen zweiteiligen L1-Cache - 32 KByte für Instruktionen und 24 KByte für Daten - sowie 512 KByte L2-Cache.

 

Quarz Extreme wird hier nach wie vor unterstützt - und auch als unterstützt angezeigt.

 

Ich glaube nicht, dass Apple sich Mühe gibt, Hackintoshern das Leben schwer zu machen. Das haben sie nicht nötig... ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Leute!

 

nach vielen Jahren Windoof bin ich seit einiger Zeit auf MAC umgestiegen. Ich verwende derzeit ein ziemlich aktuelles Macbook Pro mit Leopard 10.5.6. Für meine Freundin habe ich nun einen Medion Akoya Mini E1210 erworben, den ich demnächst erhalten sollte. Ich würde gerne auch auf dem Medion Akoya E1210, Leopard 10.5.6 installieren und habe mich auf den zahlreichen Foren ein wenig umgesehen und informiert.

 

Dereit verfolge ich nun einen ganz anderen Plan, um Leopard 10.5.6 auf den Medion Akoya E1210 zum Laufen zu bekommen und wollte euch gerne fragen, ob mein Plan überhaupt funktionieren könnte.

 

Der MacBook Pro war ursprünglich mit einer ziemlich kleinen Festplatte (250MB) ausgerüstet. Ich habe mir deshalb eine neue Festplatte (500MB) gekauft und das komplette Betriebssystem mit all den Programmen auf die neue Festplatte mittels "SuperDuper!" übertragen. Nachdem ich die neue Festplatte in das MacBook Pro eingesetzt habe, läuft alles einwandfrei.

 

Nun beabsichtige ich die ursprüngliche Festplatte (250MB) - ohne Änderungen - einfach in den Medion Akoya E1210 einzubauen und damit zu Booten... Ich gehe davon aus, dass hier und da einige Treiber ausgetauscht werden müssen und nicht alles sofort funktionieren wird. Ich habe mir all die notwendigen Treiber aus den Foren zusammengesucht und bereits ein beachtliches Arsenal zurecht gelegt:

 

- AzaliaAudio.pkg (Sound)

- SoundOutput.app

- RTGNICv2.0.0.pkg (Realtek Ethernet)

- WLAN STA_RT2860 D-1.1.1.0 UI-1.6.8.0_2008_12_04.dmg (WLAN-Karte)

- GMA950.pkg (Grafikkarte)

- PC_DE.keylayout

- ACPIBattery.kext

- ClamshellDisplay.kext

- Kext Helper b7.app

 

Meint Ihr, das könnte so funktionieren? Oder muss ich wirklich eine komplette Neuinstallation machen? Ich habe nur die Original DVD's von Leopard und Tiger zur Verfügung und besitze noch kein Kalyway 10.5.2?! Ich bin wie gesagt noch etwas grün hinter den Ohren, was Mac OS-X betrifft.

 

Es würde mich sehr freuen, wenn ich eure zahlreichen Kommentare hierzu lesen dürfte....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×