Jump to content
flaschworscht

Aldi Medion Akoya Mini E1210 als Hackingtosh

87 posts in this topic

Recommended Posts

hallo!

 

brauche bitte eure hilfe...

 

ich habe auf meinem akoya osx mit der kalyway 10.5.1 dvd installiert.

bootet auch soweit, jedoch bleib ich beim willkommen assistenten immer hängen. hab irgendwo gelesen, dass es mit den lan treibern zu tun hat. sind die passenden erst bei 10.5.2 dabei.????

 

bitte bitte um hilfe.......

Share this post


Link to post
Share on other sites
Advertisement
hallo!

 

brauche bitte eure hilfe...

 

ich habe auf meinem akoya osx mit der kalyway 10.5.1 dvd installiert.

bootet auch soweit, jedoch bleib ich beim willkommen assistenten immer hängen. hab irgendwo gelesen, dass es mit den lan treibern zu tun hat. sind die passenden erst bei 10.5.2 dabei.????

 

bitte bitte um hilfe.......

 

 

Mach es wie hier: http://wind-osx86.wikispaces.com/ und nimm Kalyway 10.5.2

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo an alle!

 

hab mir jetzt kalyway 10.5.2 gezogen auch installiert, jedoch habe ich probleme mit meinem dual boot.

ich wollte win xp und osx installieren. die installation von osx hat funktioniert, jedoch komme ich beim booten nicht ins boot menü. in den darwin bootloader komme ich nur wenn ich

die install dvd von kalyway 10.5.2 im dvd lw habe.

 

wo liegt der fehler?? wer hat dual boot auf seinem akoya

 

habe zuerst xp und dann osx installiert....

danke

für eure hilfe

Share this post


Link to post
Share on other sites

Seltsam, ich hätte angenommen, dass EFI und der bootloader bei Kalyway automatisch installiert werden. Vielleicht kann man das deaktivieren und Du hast das getan? Ich würde versuchen, Chameleon zu installieren (eine neue PC EfI Version). Schaden kann es eigentlich nicht und vielleicht bringts ja was. Zu ergoogeln mit "osx86 chameleon", dann auf die Seite mit der domain .hu gehen.

Ich nehme an, dass Du die Platte mit mbr-Partitionstabelle formatiert hast, mit guid geht dual boot XP/osx86 meines Wissens nicht (auch nicht, wenn die Install DVD im Laufwerk ist).

 

 

gilt das auch für wlan? bzw vor allem die frage, wie wecke ich einen eingeschlafenen auf, oder muss ich dann formatieren? booten tut er schon noch wenn er eingesclafen ist? gibt es nich ine möglichkeit einfach alles was ihn schlafen lassen will abschaltet? sorry für die viele fragen aba ich wills so perfekt wie nöglich machen^^ und nich wieder einen einschicken müssen :unsure:
Er schläft ein mit FN/12 (das Display wird dunkel, eine LED blinkt die Festplatte stellt alle Aktivitäten ein) und wacht auf, wenn man den Einschaltknopf drückt. Hatte bisher keine Probleme damit. Im Gegensatz zu meinem Desktoprechner ist nach dem Aufwachen aus dem Ruhezustand auch ein Neustart möglich. Den Desktop muss ich dann aus- und wieder einschalten. Was wohl nicht geht, ist "hibernate", wobei man den Rechner auch vom Netz trennen kann und nach dem Einschalten genau da weitermachen kann, wo man aufgehört hat, ohne erst Programme, Fenster, Dokumente öffnen zu müsse. Angesichts des niedrigen und im normalen standby wahrscheinlich gegen null tendierenden Stromverbrauchs kann ich das verschmerzen.

Zum brutalstmöglichen Aufwecken eines Eingeschlafenen ist ein Eimer Wasser zu empfehlen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Er schläft ein mit FN/12 (das Display wird dunkel, eine LED blinkt die Festplatte stellt alle Aktivitäten ein) und wacht auf, wenn man den Einschaltknopf drückt.

 

Ja funzt so...allerdings ist bei mir das WLAN nicht aktiv.....kann es auch nach mehrmaligem Drücken von FN/WLAN nicht zum Leben erwecken. Da hilft nur Neustart..

 

Ist das bei Euch auch so ?? ;):(

Share this post


Link to post
Share on other sites

also ich weis, auf der seite ist ein tutorial für den wind und alle treiber für den akoya, aaber ich wäre trotzdem sehr beglückt, wenn jemand seine installation dokumentieren würde, von anfang bis ende.. wenn nicht dann werds ich wohl machen sobald meiner da ist

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ja funzt so...allerdings ist bei mir das WLAN nicht aktiv.....kann es auch nach mehrmaligem Drücken von FN/WLAN nicht zum Leben erwecken. Da hilft nur Neustart.. Ist das bei Euch auch so ?? :):wacko:
Zitat vonhttp://wind-osx86.wikispaces.com/Akoya?res...f02ff2a4fdcfbbe"Built-in WLAN is Ralink RT2860 . Works with driver from Ralink Website in Taiwan. Shows up as Ethernet Interface not as Airport. Works with Sleep."

 

 

also ich weis, auf der seite ist ein tutorial für den wind und alle treiber für den akoya, aaber ich wäre trotzdem sehr beglückt, wenn jemand seine installation dokumentieren würde, von anfang bis ende.. wenn nicht dann werds ich wohl machen sobald meiner da ist

Im englischsprachigen MSI Wind-thread gefunden:

 

Install Kalyway 10.5.2 with these options (and only these options) checked:

Additional Fonts (if you want them)

kernel_vanilla_92

GMA950

macam_iusbcam

kext helper b7

Lastnetkassmbios

Powermanagment_Bundle

RealtekR1000

 

Von der Install DVD booten, Festplatten-Dienstprogramm starten, Akoya-Platte formatieren (wenn nicht XP und OSX parallel installiert werden sollen, würde ich empfehlen, die GUID-Option zu wählen), Festplatten-Dienstprogramm beenden, Installation mit den genannten Optionen fortsetzen. Anschliessend kann es nicht schaden, das Chameleon-PC_EFI zu installieren (muss aber nicht sein).

Zugriffsrechte reparieren.Gepatchte Grafiktreiber mit kext-helper installieren.

Dann über Kalyway 10.5.3 combo updater und Apple software-online-updater (Finger weg von runtergeladenen und abgespeicherten updatern, die funktionieren in diesem Fall nur bei echten macs) das System auf den neuesten Stand bringen wie hier beschrieben:

 

Make sure your ethernet cable is plugged in with a valid network connection (not PPPoE)Download the Kalyway 10.5.3 ComboUpdate. Install it. Install vanilla kernel. Reboot and type 'update -v'. Run software update. Install everything (as of today). Reboot and type 'update -v'.Upon reboot, install the attached kext files using kext helper b7. Install the two packages. Reboot after each installation. Repair disk permissions.Celebrate. You now have a working 10.5.4 netbook.

 

(Wenn man das BIOS updaten möchte, sollte man das tun, bevor man XP löscht.)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Akoya wirds im Aldi wohl nichtmehr geben oda!? Meint ihr die bieten dass nochma an?

 

Bzw. wann könnte es das bei Medion zu bestellen geben?

 

Und weiss jemand wie sich wohl das acer aspire one eigenen würde? hat ja ähnliche Komponenten...

 

 

MFG

Share this post


Link to post
Share on other sites

hab n problem, habs installiert, so wie auf der seite und jetz wo man einstellen muss welches lland und tastaturlayout wählen muss, und die überschroift "Do you already own a mac?" kommt kann ihc continue machen aba dann fänt der assistent von vorne an... hülfe

Share this post


Link to post
Share on other sites

Probier mal vor dem booten die Option:

 

"Graphics Mode"="640x480x32"

 

Dann kommt erst ne Art Fehler, dass der Assistent in der Auflösung net läuft und dann kannste manuelle nen Benutzer usw anlegen.

 

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

okay funzt. also mal von vornherein gesagt, ich habs mit kalyway nich so gut hinbekommen, jetz hab ich leo4all v3 probiert, da geht auch sound usw out of the box, nur grafik und wlan muss her, kann einer den grafiktreiber uploaden, die seite gibts nichmehr! dankedankedanke!

Share this post


Link to post
Share on other sites

also leute, ich muss sagen leo4all v3 geht viel besser. nach der installation war alles bis auf grafik und wlan (und lan, weil ichs nich installiert hab bei leo4all) out of the box funktioniert. dazu hatte ich nen neueren kernel usw. wer mit kalyway probleme hat sollte unbedingt leo nehmen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe ein Problem mit dem WLAN...

Utility und Systemeinstellungen zeigen beide connected, aber ich habe keine Verbindung, weder Lokal noch inet...

 

ifconfig:

localhost:~ ich$ ifconfig en1
en1: flags=8863<UP,BROADCAST,SMART,RUNNING,SIMPLEX,MULTICAST> mtu 1500
  inet6 fe80::215:afff:febc:400e%en1 prefixlen 64 scopeid 0x4 
  inet 192.168.0.137 netmask 0xffffff00 broadcast 192.168.0.255
  ether 00:15:af:bc:40:0e 
  media: autoselect status: active
  supported media: autoselect

 

Mit den LAN komme ich auch erst ins inet, wenn ich einen anderen DNS angebe und mit

sudo ifconfig en0 down && sudo ifconfig en0 up

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich bin rundum zufrieden...

 

Ich habe mir mit der Kalyway Installation 10.5.2 parallel neben mein Windows installiert. Dann das Kalyway Comboupdate

10 5.3 (Der ComboUpdate Anleitung gefolgt und den Vanilla Kernel ausgewählt ;-)) draufgespielt und danach mit dem normalen Apple update auf 10.5.4 geupdatet.

Alles verlief reibungslos. Zum schluss dann die Kext files und die Audio und Wlan Treiber (Hier sind die Treiber).

Alles läuft sehr flüssig eine Perfekte alternative zu Windows im Bereich Internet ganz ohne Viren. Allerdings funktionier der audiojack ausgang nciht und der VGA ausgang, wie ihr bestimmt schon gelesen habt. Daher hoffen wir, dass bald Treiber auftauchen die das beheben.

 

Bis dann

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Kollegen aus dem OSX on the MSI Wind-thread sind leider wenig optimistisch, dass das mit dem Mikrofoneingang und dem Kopfhörerausgang was wird. Deshalb habe ich auch OSX und XP parallel installiert und boote XP, wenn ich den mini mit externen Speakern als jukebox benutzen möchte. Mit einem USB-Konverter ginge es natürlich auch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei mir läuft jetzt auch 10.5.4 problemlos, nur was mich ein wenig nervt ist wenn der Grafik Treiber nicht richtig geladen wird und er nur 800x600 anzeigt mit dem schwarzen balken rechts. Gibt es da nicht eine möglicheit den Treiber neu zu starten oder so ähnlich? Oder geht es wirklich nur mit einem reboot?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wo soll denn bei SATA das Problem sein?

 

Edit: Ach so, du hast einen AMD Rechner. Ich habe von einem Internetbekannten auch schon gehört, dass SATA damit eventuell rumzickt. Den Akoya Mini betrifft das aber nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

komisch auf meinem pentium d 935(3,2ghz) findet leopard die festplatte(sata) nicht.

welche version ist den die richtige für den laptop. und geht das 100 % . sry aber als schüler habe ich nicht so viel geld und möchte nicht am ende wieder einen windows / linux pc

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du meinst, welche OSx86 Distribution die richtige für den Akoya mini ist? Steht doch alles im thread - kalyway 10.5.2 oder leo4all v3.

Es funktioniert zu 99%. Der Mikrofoneingang und der Kopfhörerausgang werden nicht unterstützt. Vielleicht sind noch irgendwelche anderen Kleinigkeiten zu beanstanden, die mir noch nocht aufgefallen sind...eine Taste ist z.B. tot, das kann man aber wohl mit einem speziellen Tastaturlayout beheben, wenn es einen stört.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×