Jump to content
Welcome to InsanelyMac Forum

Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to contribute to this site by submitting your own content or replying to existing content. You'll be able to customize your profile, receive reputation points as a reward for submitting content, while also communicating with other members via your own private inbox, plus much more! This message will be removed once you have signed in.

DaLux

Members
  • Content count

    1
  • Joined

  • Last visited

About DaLux

  • Rank
    InsanelyMac Protégé
  1. Hallo Gemeinde, Ich möchte auf meiner nigelnagelneuen 128GB SSD Win7 und Mac OS X Lion installieren. Nur bin ich neu in diesem Gebiet. Bevor ich praktisch beginne, wollte ich fragen, ob das so richtig ist. Ich besitze iAtkos L2 & Win7 HP (original) Meine theoretische Vorgehensweise. 1. BIOS Settings 2. iAtkos einlegen, SSD partitionieren mit dem Festplatten-Dienstprogramm (2x 64GB,GUID, eine Mac OS Extended Journaled, zweite FAT32). Keine OS X Installation 3. Win7 einlegen, die FAT32 Partition irgendwie auf NTFS umformatieren und Win installieren. 4. Win ist installiert, iAtkos wieder rein, Mac OS X installieren, inklusiv Chameleon. 5. Mac Partition als Startvolume (Erstes Bootmedium) einstellen. 6. Alle Updates für Win, Mac, Treiber, und kexts installieren. Da ich nur theoretisch Grundlagen besitze, wollt ich fragen, ob das so korrekt ist, wie ich es anstelle?! Ist die Reihenfolge richtig, erst Win dann Mac? (Mac soll mein Main-OS werden.) Macht die Reihenfolge der Installationen Unterschiede? Muss ich noch auf etwas anderes achten? Ist GUID richtig oder doch lieber MBR? System: Samsung SSD 830 128GB Sapphire HD6870 2x 8GB-Kit G.Skill PC3-10667U CL9 ASUS P8Z68-V LX Intel Core i5-2400
×