Jump to content
Welcome to InsanelyMac Forum

Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to contribute to this site by submitting your own content or replying to existing content. You'll be able to customize your profile, receive reputation points as a reward for submitting content, while also communicating with other members via your own private inbox, plus much more! This message will be removed once you have signed in.

halloichbinpeter

Members
  • Content count

    7
  • Joined

  • Last visited

About halloichbinpeter

  • Rank
    InsanelyMac Protégé
  1. Projekt: Hackintosh bauen

    Ah, also 1. BIOS flashen mit cartri, dann mit Deiner CD booten und dann mit SL weitermachen Ich meld mich dann bei Dir, wenn es soweit ist! Danke schonmal!
  2. Projekt: Hackintosh bauen

    Dann werd ich das mal die tage bestellen Was heißt denn BootCD? Eine CD um das BIOS zu flashen? (Krieg ich glaub ich grad noch so selber hin, falls das von Cartri ist). Oder dann noch mit extra Bootloader? Wie müsste die Install denn dann ablaufen überhaupt? 1.) BIOS flash 2.) BootCD oder kann man direkt SL DVD reinlegen? Reicht die retail oder welche brauch man in diesem Fall?
  3. Projekt: Hackintosh bauen

    Hm, das was ich "möchte", bzw wie sich bei mir die Situation darstellt, hab ich doch in meinem 1. Post geschrieben Hab mich jetzt mal rangemacht: Ok so? Oder noch nen Lüfter dazu? Lieber eine SATA-II Platte? Wie gesagt, hardwearetechnisch bin ich nicht auf der Höhe...
  4. Projekt: Hackintosh bauen

    Puuhhh... Wenn man sich nicht regelmäßig mit Hardware beschäftigt blickt man da ja gar nicht mehr durch :mellow: Danke nochmals für den Link! trotzdem noch die frage: Was ist das Optimum/Wirtschaftlichste was man für max 600,- komplett bekommen kann? Gibts hier niemanden der mal 5min für eine Zusammenstellung bei mindfactory o.ä. hat?
  5. Projekt: Hackintosh bauen

    Hm... Wie bist Du denn da auf 500€ gekommen?! Der 8600 liegt ja schon allein bei 245,- (mindfactory) Da macht es dann doch wirklich schon eher Sinn, zB einen i5 zu nehmen? Mit einem P55 Board scheint es dann ja auch "easy" zu sein, Sl zu installieren, s. zB bei tonymacx86?! Man man, das ist aber auch eine Wissenschaft für sich
  6. Projekt: Hackintosh bauen

    Hi, danke schonmal! Aber welche CPU ist das denn? der 3.33 hochgetaktet? Oder gibt es einen mit 3.66? Oder einfach nur vertipp? Passend dazu? Wieso ein C2D? Ein i5 kostet doch nur geringfügig mehr?
  7. Projekt: Hackintosh bauen

    Hm, was ist denn nun dabei rausgekommen? Ich stehe aktuell vor demselben "Problem", sprich mir entsprechende hardware für einen Hackintosh zu kaufen.... habe schonmal "testweise" SL auf meinem jetzigen Notebook (Zepto 6625WD - C2D 7500, 9600M GT, usw..), läuft auch fast alles, bis auf WLAN (Intel 4965AGN lässt grüßen) und die laut/leiser tasten am Notebook selbst, da hab ich noch nicht rausgefunden wie man da den Fehler behebt, dass wenn man zB eine Stufe leiser macht der Kontakt quasi dauerhaft angesteuert wird, bzw softwareseitig angesteuert erkannt wird. Nunja, war an sich auch nur zum ausprobieren der Spaß. Möchte ja jetzt gern entsprechend zusammenstellen. Jedoch bin ich mir noch nicht ganz schlüssig wie es werden soll: 1.) Als Barebone - Könnt man schick auf den Schreibtisch stellen, sofern das Gehäuse schick ist Nachteil sicherlich, dass hier Auswahl der funktionierenden Hardware schnell eingeschränkt ist 2.) Normaler MidiTower, vielleicht auch halbwegs ansprechendes Design, ist aber eher unwichtig. Interessanter wäre hier die Frage wieviel ich investieren möchte... Und ich kann es nicht wirklich sagen! Am liebsten wäre mir ich würde im Bereich 500€ (+/- 100) bleiben. Andererseits KÖNNTE es ja durchaus sein, dass mir OSX doch nach nem halben Jahr wieder aufn Sack geht und ich wieder Windows installieren würde. Dann wäre imho aktuellere Hardware durchaus sinnvoller?! Wie auch immer, ich hoffe mir kann jemand mal eine komplette Hardwarekonfig nennen die in etwa hinhaut. Brauche btw komplett alles (bis auf Maus und Tastatur ), also mit Gehäuse, Lüfter usw. Wichtig: WLAN Karte auch! Falls hilfreich: Nutzung ist so gut wie nur Office, Internet, Poker. Wobei letzterer Punkt wohl am interessantesten ist: PostgreSQL läuft halt ständig, DB hat so ~15GB. Zugriff würde aus einer VM erfolgen, welche wohl auch wieder "viel" Ressourcen frisst Also, welche Zusammenstellung macht Sinn, bei Budget bis max. 600€?
×