Jump to content

jamy80

Just Joined
  • Content Count

    2
  • Joined

  • Last visited

About jamy80

  • Rank
    InsanelyMac Protégé
  1. Hier noch ein Screenshot als Nachtrag: Kann mir jemand damit weiterhelfen? Wie gesagt, Boot von CD funzt einwandfrei... d.h. beim Boot von HDD scheint vermutlich noch irgendeine kext oder so zu fehlen. Was anderes kann ich mir nicht erklären. Thx jamy
  2. Hallo Jungs, ich bin seit einigen Tagen damit beschäftigt auf meinem PC (Board Asus P5Q SE2) OS X 10.6 (Hazard-Version) zum Laufen zu bekommen. Das ganze sogar sehr erfolgreich. OS X läuft in der Version 10.6.2 mit funktionierenden Netz-/Grafik- und Soundkarten-Treibern. Mein Problem ist folgendes. Ich nutze zum Booten von OS X die Empire Efi 10.8 CD was auch reibungslos funktioniert. Wenn ich jedoch myHack installiere und den Bootloader auf die Platte kopiere kann ich damit OS X nicht starten. Habe bereits mit fakesmc, smbios.plist, com.apple.Boot.plist etc. rumexperimentiert, genau die gleichen Parameter benutzt die auch die CD nutzt, aber der Fehler bleibt immer der gleiche. Das letzte was die Konsole vor dem Kernel-Panic ausspuckt ist folgendes: kernel[0]: ACPI_SMC_PlatformPlugin::start - waitForService(resourceMatching(AppleIntelCPUPowerManagement) timed out kernel[0]: ACPI_SMC_PlatformPlugin::gatherCStateOverrides - failed to set c-state demotion data: -1 Hab ihr eine Idee? Ist das Problem bereits bekannt? Wie bekomme ich mein OS X dazu von HDD zu booten... Für Tipps bin ich schonmal im Voraus sehr dankbar! Viele Grüße, jamy _________________ Windows 7 Ultimate x64 + OSX 10.6.2 @ Intel Q8300 2,6Ghz Core2Quad - Asus P5Q SE2 - Seagate Barracuda 750GB HDD - 4GB 800Mhz DDR2 Ram - Nvidia Geforce 9800GTX - Samsung BW2433 24" Widescreen
×