Jump to content

Salkin

Members
  • Content count

    8
  • Joined

  • Last visited

About Salkin

  • Rank
    InsanelyMac Protégé
  1. Nexos kennt meine Hardware. Ich habe sie auf Seite 6 gepostet. Und ich habe mich 2 Monate hingesetzt und verschiedenste Sachen ausprobiert. Da die Ergebnisse jeglicher Logik wiedersprachen, habe ich gehofft hier Hilfe zu finden. Dank Nexos hatte ich innerhalb von 24h ein bootfähiges System. Das verstehe ich unter einem sehr hilfsbereiten, fachkundigen Menschen. Ich helfe in 2 Foren Leuten mit Hardwarefragen, und muss ständig die gleichen Fragen beantworten, sowie Versuchen zwischen Intel/Amd/Nvidia-Fanboys zu vermitteln. Gruß Salkin
  2. Hi, also erstmal vorweg: Habe mehrmals neu installiert, und bin inzwischen auf den Legacy 10.2 Kernel umgestiegen, weil mit dem modbin XCode nicht funktioniert. In keiner Kombi funktionierte das Micro, es gibt auch keine Einstellungen im Bios, in Win7 x64 funktioniert es ohne Fremdtreiber. Ich habe Versucht das Stückchen Code an verschieden Stellen einzufügen(Dort wo ein anderes Device abschließt), allerdings klappt das nicht. Ich weiß nicht wie ich die Stelle finden soll, es gibt in der ganzen dsl kein Schnipsle "USBE" oder "0x001A0007" oder gar die Klammer "(0x0D, 0x04)" Zudem ist mir unklar wo der zweite Schnipsel hinsoll. "Method (_OSC, 4, NotSerialized)" , "MSC7" etc kann ich nämlich ebenfalls nicht finden. Meine DSDT.dsl sieht so aus: DSDTDSL.rtf (.dsl Dateien darf ich nicht hochladen)
  3. Danke Nexos, also 2 und 3 funktionieren jetzt, jedoch weiß ich nicht so recht was ich mit dem code von 1 anfangen soll. Ich hab mir DSDTSE runtergeladen, jedoch scheint es kein Device USBE zu geben. (Zudem habe ich DSDT erst nachträglich gepatcht, Hazard lief auch ohne. Musste man dazu nicht auch Chameleon sagen das man die dsdt.aml benutzen will?) @Bernd: Starte mal mit -v, mach ein Foto davon und lad das hoch, damit kann Nexos glaub ich was anfangen Gruß Salkin
  4. Hi, ich habe fast das gleiche System wie Cyberghost (5600+, 9800GT, Asus M2N32 SLI Deluxe). Habe also das System mit der Hazard Distro und folgenden Optionen installiert: Mobdin Kernel 10.0 AMD Only SuperNForceATA fakesmc nForceLAN NullCPUPowerManagement NVEnabler AD1988b Fix AppleUpstreamUserClientDisabler UUID AMD Grafik läuft super, sogar auf 2 Bildschirmen in richtiger Auflösung. Ich habe jetzt allerdings noch 3 Probleme: 1. Sound input funktioniert nicht 2. iTunes crasht wenn man iwas mit ihm macht (Podcast abonnieren, Musik abspielen etc) 3. würde ich gerne ein terminal skript beim starten automatisch durchlaufen lassen. Habe hierzu nur erfahren, dass ich dieses in rc.local o.ä. abspeichern muss. Kann mir das jemand erläutern? Vielen Dank für alle Mühen!
  5. Hi, also die kext fürs internet (über lan) sollte AttansicL1eEthernet.kext o.ä. heißen. Vll. hilft dir dieser guide weiter: Asus P5Q(P5QL-Pro) In der wiki habe ich nur das hier gefunden: P5QL-Pro (OK)(OOB) Intel E2500 CPU 2.5GHZ (Ok) 512MB Point of View NVIDIA 8400 GS(Add EFI string)(OOB) ICH10 SATA (OK) AttansicL1eEthernet(OOB) VoodooHDA en VoodooHDAEnabler(OOB) Install fully working 32/64bit with this guide Sleep/Restart/Shutdown(OOB) MfG Salkin
  6. Hi, ich habe exact das selbe System wie Cyberghost(außer das ich eine 9800GT habe) und bei mir will das absolut nicht klappen. Kannst du mir sagen welche Sachen(Kext, Kernel etc ) du bei der Installation angeklickt hast? Danke! Salkin
×