Jump to content

Zapi-chan

Members
  • Content count

    17
  • Joined

  • Last visited

About Zapi-chan

  • Rank
    InsanelyMac Protégé

Contact Methods

  • ICQ
    151252575
  1. Ein paar Anfängerprobleme

    Danke für die freundliche Antwort. Ich müsste nun allerdings erstmal wissen wo die Daten liegen, die ich löschen muss. Und vor allem woran ich diese erkenne ... in .../Extra/Extensions/ habe ich die ALC8xxHDA.kext gefunden, gelöscht, [url="http://www.insanelymac.com/forum/topic/279450-why-insanelymac-does-not-support-tonymacx86/"]#####[/url] noch einmal gestartet und durchlaufen lassen Ergebnis: immer noch keinen Ton
  2. Ein paar Anfängerprobleme

    Okay, ich habe herausgefunden,dass bei mir der ALC889 verbaut ist. Ich habe [url="http://www.insanelymac.com/forum/topic/279450-why-insanelymac-does-not-support-tonymacx86/"]#####[/url] nach deinem Vorbild gestartet und statt ALC888 den ALC889 angeklickt, leider immer noch keinen Ton. wie meintest du denn das "es dürfen keine Reste deiner "alten Sound-Installation" übrig sein...."? Ich habe ja anscheinend alle ALC8xx mit meinem ersten Versuch installiert, muss ich die zuerst entfernen? Wenn ja, wie mache ich das?
  3. Ein paar Anfängerprobleme

    Danke schonmal für deine Antwort. Also die Grafikprobleme, scheinen sich nun gelegt zu haben, ich habe mich daran erinnert an meinem GraKa BIOS herumgespielt zu haben und habe es nun wieder durch das Original ersetzt, jetzt habe ich zumindest dort keine Probleme mehr. Also ist es nun nur noch der Ton der fehlt ... Zu deiner Frage: Ich habe die aktuellste [url="http://www.insanelymac.com/forum/topic/279450-why-insanelymac-does-not-support-tonymacx86/"]#####[/url] Version benutzt und folgendes aktiviert: - [url="http://www.insanelymac.com/forum/topic/279450-why-insanelymac-does-not-support-tonymacx86/"]#####[/url] Install - ALC8xxHDA (unter Drivers&Bootloaders) - AppleHDA Rollback (unter Drivers&Bootloaders - Non-DSDT HDAEnabler (ebenfalls unter Drivers&Bootloaders) - ATI 48xx Device Injector - ATI 48xx Patch for 1.6.6 - PCI Root ID Fix for Chameleon (unter Boot Options) - tonymacx86 Remixed (unter Themes) Ich hoffe das hilft euch weiter @.@
  4. Hi Leute! Nach langem hin und her habe ich es endlich geschafft Mac OSX auf meinem Computer zu installieren. Ich habe dabei eine [url="http://www.insanelymac.com/forum/topic/279450-why-insanelymac-does-not-support-tonymacx86/"]#####[/url] CD verwendet und anschließend das Update auf 10.6.6 gemacht. Danach habe ich [url="http://www.insanelymac.com/forum/topic/279450-why-insanelymac-does-not-support-tonymacx86/"]#####[/url] installiert und dabei wohl einiges falsch gemacht also solange ich mit der [url="http://www.insanelymac.com/forum/topic/279450-why-insanelymac-does-not-support-tonymacx86/"]#####[/url] CD gebootet habe hatte ich Ton, nun nicht mehr ... außerdem habe ich Probleme mit der Grafik. Meine Grafikkarte war auch Schuld daran weshalb die Installation sehr kompliziert war. (Ich habe mit einer alten GeForce installieren müssen und erst nach dem Update+[url="http://www.insanelymac.com/forum/topic/279450-why-insanelymac-does-not-support-tonymacx86/"]#####[/url] konnte ich mit meiner eigentlichen GraKa(Einer Radeon HD4870) booten) Booten kann ich mit der HD4870 ohnehin nur mit PCIRootUID=1 Also, hier noch einmal die Auflistung der Probleme die mir bisher aufgefallen sind: 1) Kein Ton 2) Kleinere Grafikfehler [Fenster hinterlassen manchmal noch kleine 'Stücke' die verschwinden sobald ich mit dem Mousepointer drüber gehe] 3) Ab und zu wird der Bildschirm komplett schwarz, dann tut sich nichts mehr [Das OS scheint allerdings weiter zu laufen] Und hier nochmal meine Hardware: Gigabyte GA-P35-DS3R 4096MB DDRII-800MHz RAM Intel Core2Duo E8400 Club3D Radeon HD4870 512MB OC Wie schon erwähnt habe ich (vielleicht sogar ein bisschen zu viel) mit [url="http://www.insanelymac.com/forum/topic/279450-why-insanelymac-does-not-support-tonymacx86/"]#####[/url] herumgespielt. Bin wie immer für jede Antwort dankbar
  5. Starthilfe // Club3D 4870 512MB Overclocked

    Antwort wäre nett^^
  6. Starthilfe // Club3D 4870 512MB Overclocked

    Danke für den Tip! Aber wo bekomme ich denn nun das EmpireEFI her? Und was genau hast du angestellt nachdem das MACOSX installiert war damit es dann richtig rund lief? MfG Zapi-chan
  7. Hallo Leute, ich bins mal wieder. Dieses mal in der Hoffnung jemanden zu finden der das selbe Problem hatte wie ich und es vielleicht sogar gelöst hat. Zuerst meine Hardware: Gigabyte GA-P35C-DS3R Intel Core2Duo 8400 Club3D Radeon 4870 512MB Overclocked 4096MB DDR2-800 RAM Samsung HD501LJ Festplatte [500GB] (S-ATA) LG BluRay Laufwerk/DVD Brenner Kombi (S-ATA) Mein Problem: Ich schaffe es einfach nicht, MacOSX zu installieren, ich habe schon etliche BootCDs ausprobiert, ohne nennenswerten Erfolg. Der Computer friert einfach irgendwann ein [wahrscheinlich kurz bevor er auf die grafische Oberfläche wechselt]. Mein System ist (wohl bis auf die GraKa) kompatibel, denn wenn ich eine alte 7600GS verwende, kann ich MacOSX wunderbar installieren und verwenden, alles ohne Abstürze oder Ähnliches, bei der 4870 komme ich nicht einmal bis zur grafischen Oberfläche. Hat jemand Erfahrungen diesbezüglich gemacht? Gibt es vielleicht eine spezielle BootCD um dieses Problem zu umgehen? Mit Windows läuft die 4870 schon seit langer Zeit tadellos, also kann ich einen Defekt ausschließen. Nun möchte ich aber keine 7600GS verwenden[die außerdem einen defekten Lüfter hat] und mir auch keine neue GraKa kaufen müssen. Es muss doch einen Weg geben dieses Teufelsding MacOSX-tauglich zu machen *g* Bin für jede Antwort dankbar!
  8. iMac oder Hackintosh?

    Und da bin ich wieder. Mein Plan hat sich leider zerschlagen, so ein Mist auch. Ich werde nun in nächster Zeit nicht dazu kommen mir etwas neues anzuschaffen, also muss ich mit dem zurechtkommen was ich habe. Dennoch will ich nicht auf das MacOSX verzichten, ich habe jeden Tag auf der Arbeit mit Macs zu tun und ich will zumindest ein kleines Stück von diesem Glanz auch zu Hause haben *g* Ich habe sogar Geschafft MacOSX zu installieren, allerdings nicht so wie ich es mir wünschen würde. Mein Problem: ich habe eine Radeon HD4870 Grafikkarte, und aus diesem Grund weigert sich mein PC strikt MacOSX zu installieren. Ich hatte hier noch eine alte 7600GS herumliegen, mit der die Installation ohne Komplikationen gelang. Leider ist der Lüfter dieser GraKa defekt und wahnsinnig laut, außerdem ist ne 7600GS rein leistungstechnisch keine Alternative. Kennt irgendjemand eine Lösung für mein Problem, also wie bekomme ich meine 4870 ans Laufen? ich habe die MacOSX installation mittlerweile wieder platt gemacht. Weiss vllt. jemand wie mir sogar eine Neuinstallation mit meiner 4870 gelingen könnte? Der Fehler: Beim Laden des Setup bleibt der Rechner irgendwann stehen, ich denke kurz bevor er in den grafischen Installationsmodus wechselt ... Bitte helft mir! P.S.: Selbstverständlich habe ich auch versucht mit der 7600GS zu installieren und sie anschließend gegen die 4870 auszutauschen, leider ohne Erfolg
  9. iMac oder Hackintosh?

    Erst mal zu deinen Vorteilen: bei Punkt 1 gebe ich dir vollkommen Recht, Punkt 2, der Preis ... naja ... ich hab mich mal umgeschaut und ein 27" Display mit dieser hohen Auflösung kostet mindestens 1000€ ... also halte ich die 1800€ mal nicht für übertrieben ...auf der anderen Seite ... wirklich brauchen tut man nen 27" denke ich nicht wirklich, oder? (hat halt nur eine gewaltige 'kauf mich!' Ausstrahlung ) Punkt 3, die Garantie ... wäre für mich egal, da ich bei meinem Händler(gleichzeitig mein Arbeitgeber ) kostenlos ne 4 Jahres-Garantie auf das Ding bekomme, weil bei den Apple Produkten keine Rabatte möglich sind. Punkt 4, Leistung - tja, das ist wohl der Punkt bei welchem der PC gewinnt, so n iMac hat natürlich keine großartige Grafikkarte drin, nur so ne ATI Radeon 4xxx und die habe ich in meinem derzeitigen PC auch drin (4870 - anscheinend aber nicht MacOSX kompatibel) Wobei wir wieder beim Punkt Design wären ... klar, der iMac sieht einfach nur fetzig aus und ich liebe diese All-in-one Geschichten ... was für mich aber viel wichtiger ist: er ist im Grunde so leise das sich mein PC dagegen wie eine Flugzeugturbine anhört. Ein paar Fragen muss ich dennoch stellen bevor ich mich an einer ersten Zusammenstellung versuche: Wie sieht es mit Bluetooth auf dem Hackintosh aus? Ich würde unheimlich gerne die MagicMouse benutzen, das Ding hat es mir einfach angetan! Und gibt es sonst irgendwelche Funktionen, die ich nicht im normalen Umfang nutzen kann? Bei dem Monitor mache ich mir weniger Sorgen, aber ich werde mir wohl ne Mac-kompatible Webcam zulegen müssen, oder? Außerdem habe ich -meine ich- mal etwas von einem modifiziertem BIOS extra für mein Vorhaben gelesen, was hat es damit auf sich? So, das wars erstmal!
  10. iMac oder Hackintosh?

    Hallo Leute! Ich bins mal wieder und ich habe mir in letzter Zeit ein paar Gedanken gemacht. Bei einer kompletten Neuanschaffung, wäre ein iMac 27"(der mit dem i5) nicht günstiger als ein vergleichbarer Hackintosh mit entsprechendem Monitor, Tastatur und Maus? Abgesehen davon das ich einige Dinge wie die Apple Remote nicht nutzen kann, welche großen Unterschiede gibt es sonst noch? Ich kann ja mal kurz erklären was Sache ist: Ich möchte meinen PC loswerden, da er viel zu laut und träge/alt ist. MacOSX kann ich darauf auch nicht installieren. Da ich aber sehr gerne MacOSX nutzen würde bin ich nun am überlegen ob ich meinen PC-Kram nicht verscherbeln ,und mir etwas neues und vor allem zeitgemäßeres, hier aufstellen sollte. Der iMac 27" bietet sich vor allem wegen des großen Displays an, außerdem sollte er für meine Videoschnittgeschichten schnell genug sein. Doch der Preis von ca. 1800€ schreckt mich ein wenig ab. Nur jetzt frage ich mich: Komme ich bei nem PC mit MacOSX eigentlich günstiger weg? Und wenn ja, welche Zusammenstellung würde sich da anbieten? Hat vielleicht jemand Erfahrungen in der Hinsicht gemacht? Ich bräuchte auf jeden fall: Einen leistungsfähigen Prozessor und ein 'bisschen' Arbeitsspeicher (Ich mach viel Videoschnitt, ab Herbst steige ich diesbezüglich in die HD-Welt ein) Firewireschnittstelle/n (FW800) Ein schön großes Display (24" aufwärts, im Idealfall mit einer Auflösung über 1920x1080) Eine Grafikkarte aus der gehobenen Mittelklasse(Ich spiele so gut wie nie am Computer, aber ab und zu kommt es vor, dann aber auch aktuelle Titel) Und das restliche Zeug was ein Computer heutzutage haben sollte Ich hoffe diese Anfrage ist soweit okay, ich kenn mich leider in Punkto MacOSX Kompatibilität überhaupt nicht aus und vertraue eurem Urteil^^ Danke schonmal im voraus!
  11. Welches Notebook?

    tatsächlich? Ich habe von Dell eher schlechtes gehört in Sachen verarbeitung und so ... 'Aber danke für den Tip, ich werde mich mal umsehen
  12. Welches Notebook?

    Hi Ich bin am überlegen, mir ein Notebook zu kaufen und ich habe da schon einen Favoriten, nämlich das Sony Vaio VPCEC1S1E/BJ Es wäre natürlich nett wenn ich dort auch Mac OS X ans Laufen bekomme. Ich werde hier mal die Hardware auflisten Intel Core i5 430M ATI Mobility Radeon HD5650 4096MB DDR3 Speicher Blu-Ray Laufwerk (DVD Brenner Kombo) Ist es überhaupt möglich, auf solchen Geräten Mac OS X zu installieren? Oder gibt es andere, aktuelle Notebooks bei denen dies besser funktioniert? Danke schonmal für nette Antworten
  13. Ich gebs auf, hab alles probiert und hier weiss auch niemand bescheid, muss ich halt auf das nächste Mac OS warten, vielleicht geht das dann ja
  14. spaßeshalber habe ich nun einen Speicherriegel ausgebaut, hat auch nicht funktioniert. Auch habe ich mir noch eine Snow Leopard DVD gebrannt weil auf meiner leichte kratzer ware, daran lag es auch nicht. Ich bin mit meinem Latein echt am Ende, anscheinend ist mein Problem so exotisch, dass es dafür keine Lösung gibt?
  15. naja, wie ich im ersten Post schon beschrieben habe, funktioniert diese 'einfache' Installation bei mir nicht, und das mit mehreren Boot-CDs, die auch für mein Mainboard empfohlen werden. Die anderen benötigten Files habe ich natürlich und auch eine Originalversion von Snow Leopard, nur bleibt er bei der oben beschriebenen Stelle einfach stehen. Der Fehler scheint wohl relativ selten zu sein, jedenfalls finde ich hier nicht allzu viele einträge darüber. Ich habe schon sehr viel gelesen udn es auf jede erdenkliche art und weise ausprobiert, wenn ich es zumindest installieren könnte wäre ich einen riesengroßen Schritt weiter. Und ich erstelle selber erst Threads wenn ich mich durch die Suchfunktion gewühlt habe und keine Antwort gefunden habe. Ich bin nebenbei natürlich selber noch am ausprobieren, habe bisher aber noch keine Lösung gefunden, vor allem weil sich an der stelle ja noch recht wenig tun lässt.
×