Jump to content

Aranius

Members
  • Content count

    134
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Aranius

  1. Samsung R560 Studentbook / Madril / etc.

    Care to tell us what you did? If it was something with Pin-Configuration or alike you might be able to do the same in the dsdt which would make it that much more perfect (giving us the ability to use updates from the Chameleon-DevTeam )
  2. Samsung R560 Studentbook / Madril / etc.

    You're using SnowLeo, arent you? Dan1234 didn't manage to get the build-in Microphone to work with VoodooHDA, only thing that gives you that at the moment is Xan's modded AppleHDA from 10.5.6 i believe. Whether that one works witch SL, i can't tell. You can try editing the Pin-Configuration in the DSDT but for me (personally) this seems rather difficult, which is why i let Xan and Dan1234 play with it and kept my hands well off of it^^
  3. Samsung R560 Studentbook / Madril / etc.

    Jo, hatte ich auch so gemacht Andererseits versteht Dan1234 ne ganze Menge von seinem Zeug und ich kann mir nicht denken, dass er das CMOS vergessen hat^^ Wenigstens lässt es sich diesmal so simpel beheben... Ich hab ganz am Anfang nur geflucht deswegen, bis ich dann rausgefunden hab, dass es da noch am Bios lag, die 02LA war einfach nicht fertig -.-"Und niemand konnte mir helfen oder hatte auch nur nen blassen Schimmer woran das liegen könnt Also ma gucken ob ichs irgendwo einbauen kann, versprechen tu ich nichts.
  4. Samsung R560 Studentbook / Madril / etc.

    Super, recht herzlichen Dank Werd mich wohl in 2-3 Wochen da nochmal dran setzen, hab mir ne OCZ Summit 120gb geleistet, aber bisher hält Samsung die Firmwareupdates noch zurück, angeblich solls die geben wenn Windows 7 draußen ist... (Haha, das hab ich dank MSDNAA schon seit über nem Monat drauf...) Da so ein Firmwareupdate alle Daten auf der SSD löscht werd ich da vorher nichtmehr groß anfangen, vorallem da mir Windows 7 wieder den Bootsector gekillt hat, muss ich wohl vermutlich wieder von Vista oder XP aus formatiern damit er sich nicht seine dumme Systempartition erstellt -.-" Der Teil mit der Grafik sollte eigentlich relativ schnell erledigt sein, in unserer DSDT sind die Daten für die GT drin, glaub unter "NVID", damit einfach den "NVID" Teil von der anderen überschreiben und es sollte funktionieren. Hab leider auch grad keine Zeit da nochmal drüber zu schaun, Klausurenstress^^ kannst ja gerne ausprobieren (IaslME müsste glaub super funktionieren um aus der aml ne textdatei zu machen und andersrum). Ist in der DSDT das mit dem Biosreset schon gefixt? Damit hatte ich mal probleme, aber auch schon wieder irgendwo ne Lösung gefunden gehabt.
  5. Samsung R560 Studentbook / Madril / etc.

    Hm... Ich glaub ich bin zu doof da irgendwo nen Downloadlink zu finden... Naja eigentlich egal, ich brauch nur die DSDT, kann die jemand online stellen der sie schon hat?
  6. 10.6 Snow Leopard Kext/Treiber

    Probleme behoben, hier als Info: softwareupdate erst ab 10A380, stimmt kernelpanic und kaputten DSMOS.kext behoben durch 64bit AppleDecrypt.kext Was ich noch gefunden hab: Bei mir gibt's nach etwa 5min immer nen KP, behoben lies sich das durch Erstellung des Extensions.mkext, jetzt tuts ohne Probleme ^^
  7. Samsung R560 Studentbook / Madril / etc.

    Schon irgendeiner Erfahrungen mit SnowLeopard gemacht?
  8. 10.6 Snow Leopard Kext/Treiber

    Hiho Hab mir letztens die 10A354 besorgt und installiert, mit -x32 tuts mittlerweile auch, -x64 komischerweise nicht, obwohl ich als Extra nur nen 64bit DSMOS.kext hinzugefügt habt, da gibts nen KernelPanic... Auch meckert er mich an, dsmos sei nicht richtig installiert, trotz chmod 755 und chown root:wheel, weswegen es nur geladen wird, wenn ich mit -f boote... Naja egal, was mich grad mehr interessiert: Ich hab übers Softwareupdate keine Möglichkeit, Snow Leo zu aktualisieren... Die einzigen Updates die mir das SU anbietet sind für iTunes 8.2.1 und nen AirportUpdate, beide hab ich natürlich drauf gemacht, aber das wars auch -.-" Jemand ne Ahnung wie ich von diesen 3 Problemen etwas beheben könnte? Wobei mir letzteres erstmal das wichtigste wäre, da ich hoffe dass sich dann von den anderen beiden etwas von selbst behebt^^ Danke schonmal, Aranius
  9. Samsung R560 Studentbook / Madril / etc.

    Du arbeitest also mit iDeneb? Damit kenn ich mich nicht besonderst aus, aber das mit dem dmg klingt mir stark nach dem seatbelt.kext... versuchs mal mit dem von 10.5.5, der müsste glaub ich tun. Das Problem scheint manchmal von selbst und manchmal wenn Kernel und Seatbeld version verschieden sind, aufzutreten, ka welches bei dir zutrifft
  10. Could hthis possibly be working with ICH9M Chipsets by Notebooks? Another thing: I need an plist-only kext for my Yukon2 Ethernet, can this be solved in the dsdt too? Thanks in advance, Aranius
  11. Samsung R560 Studentbook / Madril / etc.

    So, der Guide ist nun auch auf ProjectOSX.com, ich vermute mal stark, dass nach und nach die Leute auch von hier abwandern werden, einige haben es bereits getan, andere fahren noch ein wenig parallel... Es ist schade um das angehäufte Wissen in den hiesigen Datenbanken, aber da der Hoster sich mit den GoogleAdds ne goldene Nase verdient und dafür ungern etwas aufwendet an Zeit, verfällt hier alles (z.b. an den Downtimes zu erkennen)
  12. Muss nicht zwangsläufig im /extra sein, in /S/L/E tuts genauso gut. Du müsstest schon entweder AppleDecrypt.kext oder dsmos.kext haben, ohne würde dein Hackintosh nicht laufen^^ guck au mal, ob in S/L/E nen Disabler.kext ist, wenn du den hast kannst du dir das löschen der AppleIntelCPUPowerManagement.kext auch sparen, da sie dank diesem kext sowieso nie geladen wird.
  13. Chameleon als Standard

    Ups stimmt, das hatte ich nicht bedacht bei der Sache^^ Das stimmt wohl, unter dem Gesichtspunkt bleibt nur, die Festplatten so zu verkabeln, dass er von der Macfestplatte bootet... am besten zu erreichen wohl, indem du die Vistafestplatte abklemmst, dir ne CD besorgst die Mac bootet, Chameleon installierst und danach die Vistaplatte wieder dranklemmst und einstellst, dass er von der mac-Platte startet... Das sollte dich eigentlich mit dem nötigen Ergebnis zurücklassen
  14. Chameleon als Standard

    Jo, gibt die 2 Möglichkeiten, entweder du änderst im Bios die Reihenfolge der Festplatten (außer du hast noch IDEFestplatten, dann wäre eventuell ein umjumpern von Master und Slave sowie ein umstecken der ATA-Kabel notwendig, so genau kenn ich mich da aber auch nichtmehr aus) oder du gehst bei Vista mit EasyBCD ran, bindest Mac/Chameleon ein und stellst Mac als Default und nen Timeout von 0 sek ein.
  15. Firefox Download to NTFS

    Be carefull with ParagonNTFS: http://netkas.org/?p=92
  16. Anleitung Chameleon-2.0 die ich verstehe

    Du hast keine ultimative Lösung dafür gefunden, weil es noch nicht möglich ist genaueres hier: *klick mich*
  17. Edit the Chameleon?

    Afaik You have to format a drive as NTFS for Win7 before you install it since it has Problems doing it itself on a guidedrive or something like that... Another thing might be, that Chameleon inteferes with the installation, it does that for me, although that was Vista^^ In this case, get something to boot OSX without Chameleon (Boot132CD for example), use "bootrec /fixmbr" in Recoveryconsole in Windows, install Win7, start OSX and reinstall Chameleon... As for the question itself: Chameleon adds Win7 to the list, since it's only booting partitions and doesn't bother whether there is an OS or not
  18. Welchen Kernel

    sorry hecker, so wars net gemeint Hab selbst ne GUID, auch wenn es mich tierisch nervt, dass nahezu alle Sicherungstools für Windows nicht mit GUID zurecht kommen (Acronis, O&O, Norton Ghost, etc), den Ärger erspare ich gerne jedem der noch frisch anfängt und dementsprechend nicht voll funktionsfähige Systeme dazu plätten muss. Natürlich wäre es dazu praktisch zu erwähnen, dass die InstallationsDVD dazu editiert werden muss um auf MBR zu installieren oder nen Backup auf die MBR-Platte zu klonen, aber für ersteres gibt es auch genügen (sonst Retail)-DVDs auf den Torrentseiten. Was den Kernel angeht, Vanilla wenn es funktioniert, ansonsten halt Voodoo, oder AnV, wenn mans in E/E oder EFI/E/E unterbringt gibt sich das ja auch kaum was, was die Updates angeht.
  19. Welchen Kernel

    Für EFI ist GUID Pflicht? Das ist reiner Humbug, da geht das auch ohne Probleme auf ner MBR Festplatte, muss man halt selbst ne kleine Partition einrichten und sie einfach als EFI benutzen, das ist kaum nen Unterschied. Seitdem verschiedene Bootloader (z.b. Chameleon 2.0) das laden von kexten aus einem anderen Ordner als S/L/E unterstützung ist/war das mit dem EFI auch nicht NÖTIG, sicherlich, hübsch wenn man ne Installation hat, die auch nach nem formatieren der Festplatte noch funktioniert, aber wenn man zu den 80% gehört, die auch mit Chameleon kein modifiziertes Booten von CD nutzen können (Mainboard spezifisch), muss für die Neuinstallation sowieso ne Boot132 CD benutzt werden und der Mehraufwand, danach /E/E wieder einzurichten lohnt den Aufwand die EFI-Partition herzurichten eigentlich überhaupt nicht
  20. Samsung R560 Studentbook / Madril / etc.

    Helligkeit im Bios umstellen auf manuell hat bei mir auch keinen Effekt gehabt Sleep wie gesagt, bei mir tuts mit VoodooUSBEHCI und DSDT von selbst, allerdings nur auf Akku und erst nach einigen Sekunden zugeklapptseins^^
  21. Samsung R560 Studentbook / Madril / etc.

    Zur Helligkeit: Das hilft leider nicht Das anfängliche Abdunkeln des Displays liegt an der Bioseinstellung, bei Akku die Helligkeit zu verringern und wird vom Bios geregelt. Wenn du in den Ruhezustand gehst wird aber das Bios umgangen, was zur Folge hat, dass die Helligkeit wieder voll ist. 1) keine Ahnung 2) Bei mir tut er, allerdings nur wenn der Notebook auf Akku ist und erst nach ungefähr 15-30 (weiß grad net genau) 3) Die Webcam wird zwar erkannt (liegt daran, dass sie USB ist), aber nen Treiber braucht man trotzdem dafür und da unsere Webcam nur direkt im Notebook verbaut vorkommt und net extern als USBlösung wird da wohl ein Treiber auch noch seeehhhr lange auf sich warten lassen
  22. Laptop Auflösung

    Dann wären vielleicht, wie bei allen Problemen, einige Informationen über deine Grafikkarte und den Rest deines Systems toll
  23. Samsung R560 Studentbook / Madril / etc.

    Hab noch was neues zu unserem Backlight... In den SystemInformation unter PCI ist die GraKa mit NVDA,Panel-B gelistet, das Display0 in IOReg andererseits ist nur unter NVDA,Panel-A...
  24. Nur für alle die es auch mit einer Alternative versuchen wollen (bei mir hat das kleine Programm die Uhr immer um rund 1min pro Boot verändert, nicht gut^^) [HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\TimeZoneInformation] "RealTimeIsUniversal"=dword:00000001 Das in die Registry eintragen von Windows, und schon ist das Problem ebenfalls gelöst
  25. Samsung R560 Studentbook / Madril / etc.

    Also, Erkenntnisse zum ChameleonV2: NICE! ich mag den Bootloader wirklich Allerdings verhindert er die Installation von Vista, und wenn Vista installiert ist verhindert er den Bootvorgang (bei mir zumindest)... Beheben lies sich das ganze Problem hiermit: http://www.insanelymac.com/forum/index.php?showtopic=77396 ob man damit auch die Installationsprobleme beheben kann weiß ich nicht, aber booten kann ich jetzt wieder Um die Uhrzeit-Asynchronität zu beheben, kann in die Windowsregistry unter: [HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\TimeZoneInformation] ein neuer Eintrag: "RealTimeIsUniversal"=dword32:1 erstellt werden, danach ist auch die Windowsuhr auf UTC eingestellt, sodass beide Betriebssysteme die gleiche Uhrzeit haben Sollte Linux ebenfalls noch auf der Platte sein, dort bei der Uhr "Systemzeit ist UTC" einstellen, dann sind alle 3 synchron
×