Jump to content
Welcome to InsanelyMac Forum

Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to contribute to this site by submitting your own content or replying to existing content. You'll be able to customize your profile, receive reputation points as a reward for submitting content, while also communicating with other members via your own private inbox, plus much more! This message will be removed once you have signed in.

friedhofsherz

Members
  • Content count

    42
  • Joined

  • Last visited

About friedhofsherz

  • Rank
    InsanelyMac Protégé
  • Birthday 01/18/1976

Profile Information

  • Location
    Germany/Berlin/Alexanderpaltz
  1. Empfehlung OSX86 Notebook

    Lustig, da bin ich gerade vor ein paar Tagen auch drauf gestossen. Funktioniert 1 a und behebt sogar das 0000000 Problem nach dem Aufwachen. Irgendjemand mit einem eeepc beschrieb das Problem. Hast du 10.5.8 am laufen, bin noch bei 10.5.6 Gruß
  2. Empfehlung OSX86 Notebook

    hallo leute, ich bin mit meinem Macbook schon auf 10.6 umgestiegen. Ja, es fährt schneller hoch und runter, insgesamt gibt es aber noch recht viele Bugs, so das ich den frühen Umstieg bereue. Habe aber keine Lust mit meinen 300GB an Daten wieder downzugraden. Was ich damit sagen will ist, man ist meiner Meinung nach mit 10.5.x derzeit noch besser bedient. Mein Acer läuft doch derzeit tatsächlich runder als das Macbook. Außerdem sind für Leo keine großen Updates mehr zu erwarten, so dass man hier keine umständlichen Anpassungen mehr vorzunehmen braucht, was ich auch nicht schlecht finde. Was mir übrigens auch aufgefallen ist, das ich das Problem mit dem springende Cursor auch auf dem originalen Macbook habe. Nach Recherche, bin ich da auch nicht der Einzige. Apple hat dazu sogar im Support-Forum einen Artikel veröffentlicht. Leider wird das Problem hier auf den Kunden abgewälzt, von wegen feuchte Hände, Hand-Cremes u.s.w. Hier bin zumindest ich mit dem original Macbook auch nicht besser bedient. HAT JEMAND VON EUCH MITTLERWEILE DAS SLEEPPROBLEM bzw. die FEHLENDE W-LAN VERBINDUNG NACH DEM AUFWACHEN IN DEN GRIFF BEKOMMEN? DAS GING DOCH IRGENDWANN MAL UNTER 10.5. 3, 4 ODER 5?! ICH FRAGE MICH, OB SICH DIESES DOCH FAST LETZTE PROBLEM MIT DER ENTSPRECHENDEN AIRPORT KEXT AUS DIESEN VERSIONEN VIELLEICHT NOCH LÖSEN LÄSST? WÜRDE MICH FREUEN ZU HÖREN, DASS HIER JEMAND ERFOLG GEHABT HAT. bis dann und grüsse
  3. Empfehlung OSX86 Notebook

    Hallo Leute habe nach dem Update auf 10.5.8 feststellen müssen, dass auch bei meinem Hackbook unter Batteriebetrieb meine W-Lan Geschwindigkeit enorm abnimmt. Habe einen 16.000 DSL Anschluss und im Batteriebetrieb nur ca 6000 während ich am Netz 14000 habe. Habe es jetzt immer wieder überprüft. Habe dazu eine Anleitung zur Behebung gefunden. Diese ist auf folgender Seite zu finden: http://ow.ly/jAEg Viel Erfolg! für alle die das gleiche Problem haben. ACHTUNG: Einfacher! Mit Pacifist die IO80211Family.kext von der 10.5.6 Install DVD extrahieren und mit Kexthelper installieren. Reboot, danach den bcm43xx_enabler und alles läuft wieder mit höchster Geschwindigkeit!
  4. Empfehlung OSX86 Notebook

    Habe heute 10.5.8 per Softwareupdate aufgespielt. W-Lan neu rauf, Sound neu rauf und die alt bekannten Kexte löschen und alles läuft super!
  5. Empfehlung OSX86 Notebook

    Hallo Matthias, ich muss dich leider enttäuschen - ich habe keinen Celeron mehr verbaut - auch bei mir schlägt ein Core2Duo, wenn auch nur ein t7100 er. Und auch ohne die AppleCpuPower Managment kext scheint diese nicht immer unter Vollast zu stehen. Hast du du die VodooPower kext oder die Vodoomini power kext installiert? Also, ich habe definitiv keinen Unterschied feststellen können! Grüße Michael P.S. Hast du dir mal die Liste mit den Bugs bei der VodooPower kext reingezogen. Ich befürchte die macht mehr ärger, als sie nutzen bringt. Aber, ich lasse mich gerne eines Besseren belehren.
  6. Empfehlung OSX86 Notebook

    @ Mattle: Danke für den Tip, aber kann keine Verbesserung mit dem VodooPower in der Laufzeit oder Geschwindigkeit feststellen. Kann daher von meiner Seite nur davon abraten! Grüße Michael
  7. Empfehlung OSX86 Notebook

    Hat es eigetlich jemand geschaftt, dass der Cursor beim Schreiben nicht mehr zum spontanen Springen neigt? Jeglicher PS/2 Treiber war bei mir zur Lösung des Problems erfolglos. Momentan habe ich den Vodoo PS/2 unter Retail 10.5.7 am laufen. Das ist aber auch das bei mir einzig verbliebene Problem, nerven tut es trotzdem, da ich schon viel am Schreiben bin.... Irgendwelche Lösungsvorschläge?
  8. Empfehlung OSX86 Notebook

    Das Problem habe ich nicht. Ja, Sound läuft anscheinend oob. HABE JETZT NOCH EINEN Intel t7100 bestellt, insbesondere um WinXP unter Parallels vernünftig zum laufen zu bringen. WEIß jemand, ob ich die AppleCPUPowermanagment.kext jetzt wieder installieren kann? Hat Apple den t7100 in einem seiner Macbooks verbaut? Grüße Michael
  9. Empfehlung OSX86 Notebook

    Habe jetzt unter der Retail auch von 10.5.6 auf 10.5.7 geupdated. Brauchte komischerweise keinen Turuga Sound Treiber mehr...
  10. Empfehlung OSX86 Notebook

    Hallo Mattl, herzlichen Dank für die ganze Mühe, die du dir gemacht hast! Ganz GROSSES Lob! Ich freue mich schon darauf, die kommenden Tage alles auszuprobieren. Grüße Michael P.S. Hast du im IDE oder AHCI Modus installiert, Danke sehr!
  11. Empfehlung OSX86 Notebook

    Ja, wundert mich aus! Schade, eigentlich!
  12. Empfehlung OSX86 Notebook

    Vielen Dank, aber deine Methode ist mir ein wenig zu viel Stress nur um auf 10.5.6 zu kommen.
  13. Empfehlung OSX86 Notebook

    Nix mehr los hier? Habe jetzt10.5.6 zwar zum Laufen gebracht und auch so, dass Trackpad und Tastatur funktionieren. Aber es fehlte die Trackpad Anzeige bei den Systemeinstellungen, die W-lan Verbindung wollte auch nicht mehr trotz Wiederinstallation des Treibers und so weiter und sofort. Also zumindest bei mir lange keine so runde Geschichte, wie unter 10.5.5. Ist nicht tragisch, außer, dass ich das neue iLife gerne einmal ausprobiert hätte. Jemand von euch vielleicht schon weiter? Ciao Michael
  14. Streifen beim Booten

    @ mattle-x : Also, dass der Bootloader noch nicht einmal erscheint-das kenne ich nicht. Windows tue ich mir trotzdem nicht mehr.
  15. Streifen beim Booten

    Hallo, ich habe mir schon die Mühe gemacht verschiedene Biosversionen auszuprobieren, ohne Erfolg. Des weiteren kann ich auch bestätigen, dass es ebenfalls mit anderen osx86 Versionen auftritt. Es gibt noch ein allgemeines Forum zum Acer 5220 mit osx und dort hatten eins zwei Leute das gleiche Problem beim Einbau von Ram bzw. zu viel Ram. Möglicherweise wäre das ein Ansatzpunkt.
×