Jump to content
InsanelyMac Forum

semmelmanntot

Members
  • Content count

    15
  • Joined

  • Last visited

About semmelmanntot

  • Rank
    InsanelyMac Protégé
  1. Hi, I have installed succesful 10.9. on Gigabyte GA-Z68XP-UD4 with the cheap Gigabyte GT210. But the problem is, The boot runs only with an EFI String of GT210 in the chameleon boot.plist. Without the EFI string, mavericks will not start. There are any other posibilities to start mavericks with this graphic card ? I tried various entries in the boot.plist, but with the described boot flags below mavericks start successful. MB: Gigabyte GA-Z68XP-UD4 CPU: Intel i3 2120 RAM: 4 GB Corsair HDD: Sata III 500GB Seagate GPU: Gigabyte GT210 1024 with Efi-String Boot flags: -v Npci=3000 Drop SSDT PciRoot=1 GraphicsEnavler=No Symbios.boot.plist: Mac 12.1 2.11.13 With Efi string geforce 210 works ok. But I think the problem is the new resmanTesla.kext. Without all nvidia graphic kext mavericks runs native with 1280x720 solution. With the tesla resman.kext no screen after boot.
  2. ok the most things are fixed, only iMessage connection error, but i dont need it.
  3. ok, Appstore +iMessage problems are fixed. - Firewire is running now. I can see my external sound Modul Phonic unter syteme info. It seems that works. But the entry of Audio unter preferences is missing. Only Apple Airplay (it seems that it is connected with my Apple TV). Thats wrong. Under 10.7. i found here the EasyFW Phonic entry. Is the entry editable ? - the graphic performance is further low, but the boot message concerning the unknown platform with the AGPM driver is fixed through the model change in the smbios on Mac 3,1
  4. Ok I know, my board is old, but not to old for 10.8.3. The installation was made succesfully with the tutorial from this forum. But the boot goes only with flags -v -f -x npci=0x2000. My symbios computer model is an IMac 9,1. I'm not use a dsdt file. After patch with driver from Lnx2Mac's Realtek RTL81x Ethernet +Internet are available. Problems: - Firewire - driver is ok. I can see it under the system info but I have no entry under network icon from preferences and I can't select the firewire under the network icon. Under 10.7.2 Firewire works perfectly with my external sound modul. What can I do to mount the firewire again ? - Graphic: Nvidia 8600GT 256MB works with fine resolution but it seems that the performance is poor compared with 10.7. Any ways to improve the performance ? Can I solve this with editing the agpm.plist under the AppleGraphicsPowerManagement.kext ? - Appstore/factime/imessage - the sign-in fails. But I would solve this problem with the proposals of this forum - Boot flags: -v -f -x npci=0x2000. Any chances to boot without flags ? System: Asrock ConroeXfire Board RAM: 4GB 1600 Kingston GPU:Nvidia 8600GT 256MB Realtek RTL 8111B CPU: 7600 CoreDuo SATAII: Maxtor 160GB DVD: Toshiba thanks
  5. semmelmanntot

    Snow Leo und Bootproblem

    Hallo, nachdem ich einige Installationsprozeduren ausprobiert habe um 10.6 auf meinen Rechner zu kriegen, hat es jetzt tatsächlich geklappt. 10.6. läuft. Aber es gibt ein Problem: Die SATA Platte mit 10.6 als GUID partitioniert (anders ging es nicht) bootet nicht von alleine. Ich muss den Installationsstick drin lassen und immer im entscheidenden Moment drücken, damit ich nicht neu installiere sondern von der platte starte, was dann auch funktioniert. Habe schon versucht Chameleon r1 zu installieren, wobei die Installation abbricht. Was tun ? Kann man den Bootlader nachinstallieren ? Und wenn ja wie ? Mein System: Asrock ConroeXFire eSata2 mit Intel Core Duo 6300, 2Gig RAM, SnoWLeo 10.6.1 auf Festplatte 250gig, DVD Brenner, 8GB USB-Stick mit OS 10.6 Install + Bootlader
  6. semmelmanntot

    10.5.7. Festplatten-Dienstprogramm geht nicht

    Das hat nicht funktioniert.
  7. Hallo, ich habe von Kalyway 10.5.2 auf 10.5.7 aktualisiert. Voodoo-Kernel 9.5. System läuft stabil, aber das Festplattendienstprogramm läuft nicht mehr. Folgender Fehler kommt: Process: Disk Utility [331] Path: /Applications/Utilities/Disk Utility.app/Contents/MacOS/Disk Utility Identifier: com.apple.DiskUtility Version: 11.0 (235) Build Info: DiskUtility-2350000~1 Code Type: X86 (Native) Parent Process: launchd [122] Interval Since Last Report: 207 sec Crashes Since Last Report: 1 Per-App Interval Since Last Report: 2 sec Per-App Crashes Since Last Report: 1 Date/Time: 2009-09-21 14:29:30.578 +0200 OS Version: Mac OS X 10.5.7 (9J61) Report Version: 6 Anonymous UUID: BF15597B-5C16-4274-AE68-2F3D84038BA8 Exception Type: EXC_BREAKPOINT (SIGTRAP) Exception Codes: 0x0000000000000002, 0x0000000000000000 Crashed Thread: 0 Dyld Error Message: Symbol not found: ___commpage_dsmos Referenced from: /Applications/Utilities/Disk Utility.app/Contents/MacOS/Disk Utility Expected in: /usr/lib/libSystem.B.dylib Board: Asrock Conroe XFire-esata2, SATA Hitachi 250GB, CPU 6300 1,8 Dualcore, 2GbRAM Unter 10.5.2. lief es stabil. Kann jemand helfen ? Danke semmel.
  8. semmelmanntot

    Installationsfehler 10.5.1.-ConroeXFire

    OK, auch die Grafikauflösung stimmt jetzt. Wo findet man denn Infos dazu, wann man 10.5.3 bzw. Kernel 9.3. installieren kann. Welche Voraussetzungen braucht man dazu ? Welchen Vorteil (Geschwindigkeit ?) bietet der 9.3er Kernel ?
  9. semmelmanntot

    Installationsfehler 10.5.1.-ConroeXFire

    So Drucker Brother HL-1430 funktioniert als Netzwerkdrucker mit neuem Treiber. Brachte vorher Fehler: Opening Raster file failed. Man muss von der Original CD die aktuellen Druckertreiber installieren. Über das Netz findet man nur die 10.4 Treiber. Die funktionieren nicht
  10. semmelmanntot

    Installationsfehler 10.5.1.-ConroeXFire

    Vendor für meine Grafikkarte ist 1002, Device ID ist 554F das weiss ich. Die Methode mit dem Hex Editor habe ich noch nicht hingekriegt. Die Anleitungen unterscheiden sich teilweise auch. Ich sehe immer nur No permission. Würde eigentlich das neue IATKOS 10.5.4 v4i irgendwas bringen. Würde das auf meinem Board laufen ? Druckertreiber ist nicht das Problem, den habe ich installiert- sehe diesen auch in der Auswahl. Nur ist der Drucker bei mir an der Fritzbox angeschlossen als USB Gerät und die Installation ala AVM für den Mac hat noch nicht funktioniert. Den Drucker direkt anzuschliessen ist ja einfach. Hat jemand damit Erfahrung ?
  11. semmelmanntot

    Installationsfehler 10.5.1.-ConroeXFire

    also angezeigt wird der Kernel Darwin 9.1. Geht auch noch ein anderer ? Versuche gerade bei meiner Graphikkarte ATI X800 die Auflösung zu ändern. Geht wahrscheinlich nur mit der Methode über die Anpassung der 9700er kext und der plist. Beide Dateien habe ich gepatcht. Wie kriege ich die in den Systemordner ? Irgendwie funktioniert das nicht mit chmod. Blöd wenn man keine Unix oder Linux Kenntnisse hat. Der Drucker geht auch noch nicht
  12. semmelmanntot

    Installationsfehler 10.5.1.-ConroeXFire

    Mh, wenn ich mich jetzt nicht ganz täusche habe ich bei der Installation Vannilla Kernel angeklickt sowie sse2. Funktioniert. Komischerweise funktioniert auch die Tastatur wieder. Sound geht auch. Jetzt versuche ich den Drucker, der an die Fritzbox angeschlossen ist zu finden. Brother-1430. Geht aber noch nicht. Druckt nur weisse Seiten.
  13. semmelmanntot

    Installationsfehler 10.5.1.-ConroeXFire

    ok werde ich machen. Booten geht jetzt normal, Schuld daran waren wohl die unterschiedlichen Einstellungen bei der Partionierung mbr und den Optionen bei der Installation efi guide. Habe alles auf mbr gestellt und siehe da, kein boot Fehler mehr. Dann Vanilla Kernel habe ich noch nicht installiert bekommen. Es wird zwar alles installiert, danach komme ich bis zur Registrierung. Hier geht die Tastatur nicht mehr. Ist das normal ?
  14. semmelmanntot

    Installationsfehler 10.5.1.-ConroeXFire

    Yo, habe ich gemacht, Installation läuft durch. Danke erstmal. Der Fehler wird ja bei vielen Postings angemerkt. Resultiert wahrscheinlich daraus, dass viele mit FAT32 Festplatte versuchen MAC zu installieren, geht aber nicht. Man muss tatsächlich HFS+ formatieren. Beim ersten Mal hat das System aber nicht richtig gebootet. Nur wenn ich die Installations-DVD beim booten drin lasse, komme ich aufs System. Ansonsten zeigt er b0 Error an. Werde nochmal mit anderen Einstellungen testen. Übrigens Netzwerktreiber wird installiert (schreibe gerade aus Mac), Sound dagegen nicht. ATI Graphik X800 ist ok, ohne zutun. Die Auflösung könnte allerdings höher sein.
  15. semmelmanntot

    Installationsfehler 10.5.1.-ConroeXFire

    hi, ich wollte Kalyways 10.5.1 installieren. Komme bis zum Installationsvorgang ca. bei noch 25Min. kommt Fehlermeldung The installer could not install some files in /volumes/Mac01. Der log spuckt folgende Fehlermeldung aus: ... payload Extractor 276 Boomfile Error 45 Operation not supported .../volumes/Mac01/system/Library/Filessystem/cddafs.fs/contents/Ressources/cddafs.util ... Error extracting archives :pkgExtractor exited with 1error while prozessing package '/system/installation/packages/BaseSystem.pkg System: MB Asrock ConroeXfire e-sata2 2CorePentium 6300 1,86 HitachiHDT7250 SATA 1GBRAM RadeonX800 Tosh DVD SH-182D Das System soll auf einer Partition mit 25 GB laufen. Kann ich auch mit dem Diskutility auswählen und die Installation startet auch. Bisher ist die Partition mit FAT32 formatiert. Fehler tritt auf unabhängig davon ob ich die Kalyway Optionen aktiviere oder nicht (Vanilla+AHCI+ATI+nichts weiter). Im Bios meine ich sind alle erforderlichen Einstellungen richtig. SATA als AHCI. Muss ich doch die ganze Platte vorher mit HFS+ formatieren? Bitte um Hinweise danke
×