Jump to content
InsanelyMac Forum

ChrisChros

Members
  • Content count

    97
  • Joined

  • Last visited

About ChrisChros

  • Rank
    InsanelyMac Protégé
  • Birthday 05/20/1983

Contact Methods

  • MSN
    masterskull83@hotmail.de
  • Website URL
    http://
  • ICQ
    107641506

Profile Information

  • Gender
    Male
  1. ok nexos, danke für die info. werd mich dann demnächst mal damit beschäftigen.
  2. danke für den link. kann ich nicht einfach den installer von rc5 nehmen und ihn über mein bestehendes chameleon laufen lassen? sollte doch funktionieren. und cr5 unterstützt ja auch noch 10.6 oder? wollte nämlich über den winter, wenn ich mal wieder etwas mehr zeit habe, mich an 10.7 trauen. hoffentlich funktioniert das bei dem board auch ohne größere probleme. leider gibt es zu dem board so gut wir gar keine info bezüglich 10.7.
  3. Hallo, ist es eigentlich möglich eine eigene partiton zu haben auf der chameleon rc5 installiert ist. ich habe das zur zeit so bei meinem snow leopard system und muss sagen das ich das besser finde. Gruß ChrisChros
  4. ChrisChros

    Neu OSX 10.6.6

    Also ich hab gestern Abend einfach mal das Update drüber laufen lassen und alles funktioniert wie zuvor. Ich kann der Zeit keine Probleme feststellen.
  5. Hallo zusammen, nachdem mein Mac mit Standardkomponenten so gut läuft dachte ich mir kaufst du dir fürs Wohnzimmer nen kleinen Mac Mini und rüstest ein BR-Laufwerk nach. Das hat soweit auch alles wunderbar geklappt, nur wird das BR-Laufwerk unter OS X nur manchmal erkannt. Starte ich den Mac und lege keine DVD ein wird das Laufwerk in der Regel nicht erkannt. Schaut man dann auch noch in "über diesen Mac" bei den Sata Komponenten, bekommt man eine Fehlermeldung und es wird noch nicht einmal die Festplatte angezeigt. Starte ich hingegen mit eingelegter DVD gibt es keine Probleme mit dem Laufwerk. Ich kann wie gewohnt zugreifen und Filme schauen und auch ein neues System aufsetzten. Starte ich Windows habe ich keine Probleme mit dem Laufwerk. Da ich ein Hardwaredefekt ausschließen kann, muss es also am Treibern oder so liegen. Hat jemand von euch vielleicht eine Idee wie ich das Problem behoben bekomme? Gruß Chris
  6. ChrisChros

    NTFS unter Snow Leopard

    morgen nexus, habs nun endlich wieder zum laufen gebracht. das paragon nur im 32bit modus funktioniert habe ich auch schon festgestellt. ich hoffe nur das da bald eine 64bit version nach kommt, da ich SL für gewöhnlich im 64bit modus betreibe. ps. macfuse funktioniert derzeit auch nur im 32bit modus. es wird zeit das die ganzen programme auch im 64bit modus laufen Gruß ChrisChros
  7. ChrisChros

    NTFS unter Snow Leopard

    ok. kann ich die einträge in der fstab dann einfach mit dem editor löschen und alles wird wieder erkannt? oder muss ich da noch was speziell beachten? kann es sein das ich den ntfs treiber in osx gekillt habe? selbst meine externe platte wird nicht mehr gemountet. es werden alle platten im FDP angezeigt und auch in den weiteren informationen bei über den mac werden allle platten erkannt. nur mounten lassen sie sich nicht mehr.
  8. ChrisChros

    NTFS unter Snow Leopard

    na super, jetzt kann ich meine beiden partitionen im ntfs format noch nicht mal mehr aktivieren. ich könnte kotzen. ich hab nun mal alles aus der fstab gelöscht somit sollte sie wieder jungfreulich sein, jedoch wird noch immer die ntfs partitionen nicht erkannt. wie bekomme ich die wieder sichtbar? wenn ich ohne zusatzprogramme ntfs lesen und schreiben will muss doch in der fstab folgendes stehen: UUID=448F245C-F042-4A1C-9BAC-C9D7488E906 none ntfs rw UUID=CBF8CF68-79D3-4A3E-A048-F7DF7BEAD2A8 none ntfs rw oder is da was falsch
  9. ChrisChros

    NTFS unter Snow Leopard

    moin nexos, was meinst du mit richtig abspeichern?
  10. ChrisChros

    NTFS unter Snow Leopard

    morgen zusammen, so langsam fang ich an an mir zu zweifeln. ich versuche nun schon seit ein paar tagen NTFS lese- und schreibrechte zu erlangen. zuerst bin ich nach der anleitung aus prasys blog vorgegangen. leider ohne erfolg. dann habe ich macfuse installiert da es bei mir unter leopard immer zuverlässig funktioniert hat....wieder nichts. zum schluss habe ich noch ntfs-3g getestet...malwieder ohne erfolg. bin ich nun einfach zu blöd um das zum laufen zu bringen? könnte mir bitte einer von euch helfen? Gruß ChrisChros
  11. ChrisChros

    Probelm beim installieren von SL

    ich dank dir Nexos, hab nun endlich sound nur leider hört man jedesmal bevor der eigentliche ton kommt ein knacken. das knacken ist aber nur zu beginn eines tones. hört man permament musik gibt es kein knacken. es scheint fast so als würde der ausgang immer wieder an und abgeschaltet werden. vlt wird das ja später irgendwann behoben. was mir auch noch aufgefallen ist, ist das meine windows platte als wechselmedium angezeigt wird und das obwohl sie genau wie die leo platte an den sata anschlüssen des ich9 chips hängt. gibt es vlt für den ich9 chip einen snow leo 64bit kext? Gruß ChrisChros
  12. ChrisChros

    Probelm beim installieren von SL

    so ich hab es nun endlich gestern abend geschafft SL 10.6 auf meinem system zu installiere. Hab mir einen USB-boot-stick mit chameleon 2.0RC4 und SL 10.6 gebastelt (siehe oben gepostete Anleitung). hat auf anhieb wunderbar funktioniert. Anschließend noch 10.6.2 drauf genudelt und die AppleIntelCpuPowerManagement.kext vor dem reboot händisch gelöscht. Muss jetzt nur noch den Sound zum laufen bekommen, das sollte aber auch noch funktinieren. hab irgendwo gelesen das man eine DSDT.aml erstellen soll ohne ALC889a dann würde auch die HDAvoodoo.kext funktionieren. werd ich heute abend alles noch austesten. Gruß ChrisChros
  13. ChrisChros

    Probelm beim installieren von SL

    also derzeit bleibt der rechner einfach stehen, da passiert nichts mehr. er greift zwar ab und zu noch auf das dvd-laufwerk zu aber es wird nichts weiter angezeigt. safe-mode hab ich noch net getestet. kann ich aber gleich mal machen. Gruß ChrisChros so ich hab nun mal mit -v -f -x getsartet, leider das selbe ergebnis. er kommt bis zum ethernet und das wars dann. hab auch schon mal das lan im bios ausgeschaltet, leider mit dem selben ergebnis.
  14. ChrisChros

    Probelm beim installieren von SL

    so ich habe es nun auch mit empireEFI versucht, jedoch ohne Erfolg. Die Installation unterbricht während er die Ratail-DVD liest. Ich warte jetzt einfach bis meine neue Nvidia GraKarte da ist, vlt funktionier es ja denn. Es kann wirklich sein, das keine kext-datei für ne ATI Karte integriert ist. Gruß ChrisChros
  15. ChrisChros

    Probelm beim installieren von SL

    morgen zusammen, muss ich bei dem empireEFI noch irgendwelche kext dazu packen oder is da schon das nötigste drin? bei der Boot-132 waren ja immer in dem Extra ordner noch kext drin gewesen, die man dann einfach rüber kopieren muss, das fehlt mir hier so ein bissel.
×