Jump to content
InsanelyMac Forum

shadow288

Members
  • Content count

    27
  • Joined

  • Last visited

About shadow288

  • Rank
    InsanelyMac Protégé
  1. Hi, ich habe zwar bereits in einem anderen Thread geposted was ich vorhabe mir demnächst zu kaufen und habe auch ein "theoretisches ja" erhalten, aber nochmal für mich damit ich keinen {censored} kaufe, es handelt sich schon um weitüber 1000€ hehe. Folgende Liste habe ich mir zusammengestellt: Derzeit hab ich ein Macbook Pro 13" laufen, was ich dann verkaufen werde, da ich etwas stärkeres brauch, einerseits für die Arbeit, andererseits auch gern mal wieder zum zocken unter windoof. Wäre nett wenn ihr nochmal nen final approval gebt, dann geh ich los und kauf das Zeug Edit: Würde auch diese Grafikkarte funktionieren? http://www.hoh.de/ha...hd-6850?c=64921 Ich habe zusätzlich auch gelesen das die 6870 kompatibler sein soll. Stimmt das? Dann würde ich glaube ich diese hier nehmen http://www.hoh.de/hardware/grafikkarten/amdati/radeon-hd6000-serie/sapphire/11201/sapphire-radeon-hd6870-1024mb-gddr5-pcie
  2. shadow288

    Using my Carbon Copy Cloner Backup on Hackintosh

    So you mean I have to edit my original mac osx installation on my backup drive and if I get no errors, I just copy them over to my main hard drive then? It's only theoretical for now, haven't bought the parts for my hackintosh hehe. But thank you for your reply sir! Helped me alot!
  3. Hi, I would like to set up a hackintosh installation the next weeks and for the moment I own a Macbook Pro 13". Also I have a weekly carbon copy backup of my Mac. The question is, can I use this Backup to restore my files on the new hackintosh installation, or do I overwrite important files, i think so. Do anybody of you have experience with this topic?
  4. Better you choose a ATI Graphics card, please correct me, but i think they do not deliver any macs with nvidia graphics now. I think you go well with ATI, it has the best compatiblity with hackintosh
  5. Hi which forum do you mean, its not the "Hardware components and Drivers" forum, (-> http://www.insanelym...howtopic=115870 ) But thanks for your reply, do you have any review if the graphics card is working ?
  6. Hi I already own an original Macbook Pro 13 inch but I want something stronger than my little macbook pro. I've got a hackintosh pc working a year ago, nothing was specialised to be working with a hackintosh installation, but this time I want the hardware especially for the hackintosh installation. So here is what I've found so far: • GIGABYTE GA-Z68X-UD3H-B3 • Intel® Core™ i7-2600 (3,4 Ghz) • SAPPHIRE Radeon HD 6850 (2GB GDDR5 RAM) • 2x Seagate ST1000DM003 1 TB • Corsair TX750M (PSU) • Corsair DIMM 8 GB DDR3-1600 Kit • Samsung SH-222BB/BEBE (DVD Drive) It would be very nice if you can tell me if this combination would work.
  7. Hi, i've got a (nearly) perfect installation of Mac OSX Leopard 10.5.8 (iAtkos). The only thing which is totally annoying, is the flickering with my monitor. First I thought it was a driver error, but then i installed new kexts and a power fix and there's still the flickering. Then i realized that it could be my monitor (LG W2361V). Refresh rate is 59hz (win7 also and no flickering). I think i have to calibrate my monitor for OSX. But was sitting 3 hours calibrating the monitor yesterday and still no success... Do you have any tipps for me? Its really annoying and the only point which force me to boot up my win7... If this is solved, i dont have to boot windows again because I really love OSX! Thanks in advance! Greets, shadow288
  8. shadow288

    10.5.8 läuft: Upgrade auf Snow Leopard -> Probleme

    Danke für die Antwort! 1. Nein die SL DVD von Hazard hat noch nie geklappt 2. SL und Leopard sind 2 verschiedene Festplatten (Leo mit MBR und SL GUID) Nein geht leider nicht Danke auch für die Hinweise der kexte^^ Werds mal am WE versuchen mit den Festplatten ausstecken Bin jedenfalls echt froh eine working installation von Leopard zu haben, echt super! Edit: Mein Bildschirm hat auch ein leichtes flimmern... An was liegt das? 60 hertz sind eingestellt, 16,7 mio farben, 1920x1080 Bei Win7 hab ich das nicht. Monitor: LG W2361V Edit2: http://heavyhackintosh.blogspot.com/2009/0...adeon-48x0.html Hab diesen Fix nun installiert also den Treiber und diesen Powerplay fix... trotzdem flackerts... PS: Quartz Extreme is unterstützt..
  9. shadow288

    10.5.8 läuft: Upgrade auf Snow Leopard -> Probleme

    Habs jetz nochmal mit dieser Anleitung probiert: http://www.insanelymac.com/2009/09/install...-pc-hackintosh/ Hat aber nix gebracht, kriegs einfach nicht hin Die Snow Leopard Hazard Distro rebooted immer sofort nachdem ich davon booten will. Hab schon verschiedene Bootflags probiert, -v -x -s cpus=1 busratio=20 GraphicsMode=1024x768 Alles ist im BIOS gscheid eingestellt, AHCI und ACPI aud S1&S3.... Kann mir bitte einer weiterhelfen?
  10. shadow288

    10.5.8 läuft: Upgrade auf Snow Leopard -> Probleme

    So, habe jetzt eine Festplatte formatiert, GUID Wie du geschrieben hast, habe ich das Package geladen Habe Snow Leopard 10.6.3 installiert (drum fällt der qoopz kernel weg) So nun will ich meine Installation patchen wie du sagtest: Aber! Marvins AMD Utility freezt jedes mal mein System wenn ich es starte (nachdem ich mein Passwort eingegeben habe) Um das patchen zu umgehen habe ich mir folgenden Kernel besorgt: http://www.insanelymac.com/forum/index.php?showtopic=214528 Zitat: Kann ich mit dem Snow Leopard benutzen? Als nächstes werde ich jetzt mal noch die Kexts meiner 10.5 Installation auf SL kopieren und mal rebooten... Alternativ: Kann mir jemand die Dateien patchen die ich brauche, oder wie läuft das? Danke an alle die bis jetzt geholfen haben! Edit: Grade fast 10.5 zerschossen, wollte Chameleon 2.0 RC4 auf SL Platte kopieren, aber anscheinend hat er es auf die Leopard Platte installiert, danach bekam ichn Kernel Panic... Hab dann mal die iAtkos DVD rein, Treiber und RC3 Chameleon auf die SL kopiert um zu sehen was passiert: er lädt einige Treiber und krieg irgendwann einen schwarzen Bildschirm und nichts passiert mehr. Wahrscheinlich dieser Kernel den ich rein hab oder? Bin echt verzweifelt, Hilfe benötigt! Edit 2: Hab den Kernel raus und den Blackknight Kernel auf SL kopiert, chameleon funktioniert, krieg aber nen Kernel Panic, auch im Safemode... Pic im Anhang
  11. Here are your statistics! http://www.w3counter.com/globalstats.php My Resolution, which is 1920x1080px is at 1,97%, 1280x1024px is at 10,88% and 1024x768px is still the first place 25,41% And on top there is still the Internet Explorer (all versions) with 46,9%.... If you're a real designer you know the work for making a website usable for all browsers ans resolutions out there... You cannot make a website looking nice for this 1,97% ^^
  12. i think you didnt think about performance and usability posting such things like "we need more ajax and php" 1) this forums software is a good piece of php development work... 2) usability: not everyone has javascript or flash enabled... it would be stupid to make a template with this and i grant you 70% of all users wont see it. Statistics of W3 etc show you that people are still using IE6 and a resolution of 1024x768px... I work for a design agency so please don't post anything about you dont have a clue what it is. This webtemplate is simple, clear and nice looking. it has a great usability for the most webbrowsers and resolutions.
  13. shadow288

    10.5.8 läuft: Upgrade auf Snow Leopard -> Probleme

    Funktioniert das auch wirklich? Also eine 1:1 Carbon Copy auf eine andere Platte, kann ich dann einfach davon booten? Oder was würdest du sonst vorschlagen bzw. wie installiere ich denn Chameleon auf die versch. Distros dann?
  14. shadow288

    10.5.8 läuft: Upgrade auf Snow Leopard -> Probleme

    Meine derzeitige Situation sieht so aus: Eine SATA-Platte für Windows 7 (sogut wie voll 750GB) Eine SATA-Platte Leopard (250GB) Eine alte SATA-Platte in einem externen Gehäuse über SATA, mehrere Partitionen, eine davon (120GB) bereits für Time Machine genutzt. Meine Frage: Kann ich Snow Leopard auf die "Leopard" Platte (250GB) draufmachen, also vorher partitionieren (ist jetzt glaub ich MBR). Funktioniert danach meine jetzige Leopard Installation noch? Ich muss doch nicht beide PArtitionen dann als GUID Tabelle partitionieren oder? Wenn SL funktioniert, kann ich später sozusagen die "alte Leopard" Installation löschen und den freien Space wieder der ganzen 250GB Platte geben also im Endeffekt dann der Snow Leopard Partition? Danke für die tolle Hilfe!
  15. shadow288

    Geekbench your System | echter mac oder doch nicht?

    MacPro 2.1 5135
×