Jump to content
Welcome to InsanelyMac Forum

Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to contribute to this site by submitting your own content or replying to existing content. You'll be able to customize your profile, receive reputation points as a reward for submitting content, while also communicating with other members via your own private inbox, plus much more! This message will be removed once you have signed in.

adeadlykiss

Members
  • Content count

    13
  • Joined

  • Last visited

About adeadlykiss

  • Rank
    InsanelyMac Protégé
  • Birthday 11/26/1987

Contact Methods

  • Website URL
    http://

Profile Information

  • Gender
    Female
  1. Hello, Well I successfully installed iatkos Leopard on partition 1 and Vista on partition 2. Now my only "problem" is that i don't like the bootmanager much; I have only 5sec to choose Vista or it starts up Leopard and I don't like the text layout. I want something more visual with icons...just like the rEFIt screen. When I installed rEFIt everythng seemed to go smoothly but when I did a reboot nothing happend. I mean, I got the normal bootmanager with the 5sec - and then it just started Leopard. So, Am I missing something? I read something about "bootcamp"- do I have to install this too? Or do I have to delect a folder with the old bootmanager?? Partition Inspector gave me this: *** Report for internal hard disk *** Current GPT partition table: No GPT partition table present! Current MBR partition table: # A Start LBA End LBA Type 1 * 63 124246772 af Mac OS X HFS+ 2 124262775 234436544 07 NTFS/HPFS MBR contents: Boot Code: Unknown, but bootable Partition at LBA 63: Boot Code: Unknown, but bootable File System: HFS Extended (HFS+) Listed in MBR as partition 1, type af Mac OS X HFS+, active Partition at LBA 124262775: Boot Code: Windows BOOTMGR (Vista) File System: NTFS Listed in MBR as partition 2, type 07 NTFS/HPFS regards, lena
  2. Zugriffsrechte sind weg nach Dualboot Installation..

    also nach einigen Anläufen hab ich es nun endlich geschafft wenigstens itunes zu installieren. Hatte immer unter "Name" meinen Namen angegeben - dann hab ich's mal mit "root" versucht und siehe da: Es klappt. Also scheinbar lag es gar nicht am Passwort. Naja, aber beim Terminal-Problem komme ich trotzdem nicht weiter... lg
  3. Zugriffsrechte sind weg nach Dualboot Installation..

    aw, danke. Werd ich mal probieren. Hatte zwar hier im Forum gesucht, aber dennoch nichts dazu gefunden. Werd nächstemal besser suchen. lg Edit: Hat leider nichts gebracht. Irgendwie scheint mein Schlüsselbund sich gar nichts zu merken. Eigentlich ist der Name ja schon vorgegeben, aber ich muss den immer wieder eintippen und dann kommt halt die Nachricht, dass es das falsche Passwort wäre. Hab bereits die Rechte und den Datenträger repariert ohne dass es was genützt hätte. Wirklich ärgerlich das ganze: Mein itunes ist kaputt und ich möchte es neu installieren, aber das geht ja nicht ohne Passwort...genauso wie der Dualboot.
  4. Hallo, ich hatte OS86 mit iAtkos v 4 auf meinem Laptop installiert und dann mit der GParted Cd die Partition verkleinert und Vista zusätzlich installiert. Um Vista aber zum Laufen zu bringen muss ich (laut Anleitung): "su root" usw. im Terminal eingeben... Nun werd ich dann aber nach meinem Passwort gefragt, was angeblich nicht stimmen würde ("sorry"). Und wenn ichs mit "sudo" versuch bekomm ich immer die Ansage: "... is not in the sudoers file. This incident will be reported." Hatte vorher auch ein Problem mit dem Schlüsselbund, aber das konnte ich durch "Erste Hilfe" wieder reparieren. Also wie gesagt; vor dem Versuch Dualboot zu erstellen hat ich nie Probleme, scheint also daran zu liegen. Kann mir jemand vlt irgendwie helfen? Lg Ps: Ich kann auch nichts installieren wobei ich das Passwort benötige und mein Name wird auch nicht gespeichert.
  5. Also ich hatte Vista auf meinem Notebook laufen und wollt einen Dualboot machen. Leider hat mein Pc nur eine 5mb große Partition erstellt als ich der Anweisung zum Dualboot folgte. Daher war kein Platz um Leopard auf eine 2. Partition zu installieren und ich hab Vista gelöscht und Leopard (iAtkos v4) installiert. Da nun alles so perfekt läuft will ich nciht wieder von vorn beginnen; daher: Gibt es eine Möglichkeit Vista jetzt noch auf eine 2. Partition zu installieren? Vlt 2. Partition erstellen per GParted Cd und Vista da einfach rauf kloppen!? Meint ihr das würde gehen oder zerschiesse ich mir damit den Bootloader oder ähnliches? Hab bisher leider immer nur Anleitungen gefunden wie man Leopard zusätzlich installiert, wenn man bereits Vsta hat - andersrum hab ich noch nichts gefunden.. Oh und wieviel Speicherplatz sollte man wenigstens haben um das ganze stabil zu halten? Lg
  6. Einige Programme laufen nicht/ nicht richtig...

    Danke, habs aber gestern noch selber gefunden und die installation hat auch super geklappt - konnte den Post hier nur nicht edieren, da die Seite unten war (oder zumindest wollte sie bei mir nicht laden). Bin nun absolut zufrieden. Danke an all die sich hier die Mühe gemacht haben mir zu helfen. Lg, Lena
  7. Einige Programme laufen nicht/ nicht richtig...

    Hallo, hat jetzt alles leider doch etwas gedauert. hab mir natürlich das gesamte System zerschossen und durfte nochmal von vorn anfangen..yuhuu Naja, NOCH machts ja Spaß! Ich hab jetzt erstmal das Update hier geladen: http://mac-warez.blogspot.com/2008/05/kaly...1052-combo.html Und da steht auch noch, dass man nach dem Update die permissions reparieren muss - wo/wie mach ich das? irgendwie find ich dazu lauter unterschiedliche Anleitungen... Lg, Lena
  8. Einige Programme laufen nicht/ nicht richtig...

    Okay, werd ich dieses Wochenende mal probieren. Meld mich dann!
  9. Einige Programme laufen nicht/ nicht richtig...

    Also erstmal danke für eure Hilfe. Bei dem Avi Film hab ich gemerkt, dass der einfach nur kaputt war (denk ich zumindest, denn alle anderen Avi Filme gingen). Die Kalyway Variante werd ich wohl mal durchführen, wenn ich etwas mehr Zeit hab. Danke für den Tipp. @riws: Ich denke mit den fehlenden treibern hast du recht, nur wie kann ich die jetzt installieren? Wenn ich bei Intel mir die Treiber laden will, kann ich ja schliesslich nur zwischen Windows, Linux etc wählen. Ich bin jetzt über eine .plist und .hst Datei für meine Grafikkarte gestolpert, aber was genau muss ich damit machen? Lg, Lena
  10. Ich habe seit einer Weile nun Leopard 10.5.1 mit iatkos installiert und das System ansich läuft soweit ich es bemerkt hab einwandfrei (ausser das ich nur mit CD starten kann, aber da gibts ja schon einige Lösungen im Netz, die ich nur noch nicht umgesetzt hab). Nun ja, einige Programme machen mir jedoch zu schaffen und ich weiß nicht wirklich warum... Mein Quicktime weigert sich einfach einige Filme richtig abzuspielen, obwohl ich die neueste Version geladen hab und sämtliche Codecs. Bei Avi Filmen fehlt der Sound und bei Mov Filmen das Bild. Tja, da das nicht ging, dacht ich ich nehm den Vlc Player - dieser will die genannten Filmformate jedoch gar nicht erst spielen und beendet sich einfach... Gimp läuft auch nicht so wirklich, da da irgendwas mit dem x11 dingsda (was ist das überhaupt?) nicht stimmt... Und zu guter letzt will mein iTunes den Coverflow nicht anzeigen, angeblich kann es die Cover nicht laden, obwohl in der normalen ansicht alle da sind (alle durch den iTunes Shop geladen), im Explorer funktioniert der Coverflow aber... Also ich glaube das waren alle Programme die nicht gehen...bin mir jetzt gar nicht so sicher... Möglicherweise liegt das ganze ja daran, dass ich das Leopard Update nicht habe, aber ich habe bisher noch keine wirklich gute Anleitung und den Download für das gepatchte Update gefunden. Es hat mich Tage gekostet Leopard richtig zuinstallieren und will mir das jetzt nicht mit dem update wieder zerschiessen...also falls ihr vlt eine gute Anleitung habt!!? Ach noch eine Kleinigkeit; Obwohl ich die Spracheinstellungen auf Deutsch gesetzt habe und es als erstes in der Sprachliste gesetzt habe, wird alles im Finder und die Systemorte auf Englisch angezeigt. Gibt es dafür vlt auch eine Lösung? So, und nun werd ich weiter suchen, vlt finde ich ja auch noch eine Lösung auf eins der Probleme. Lg, Lena
  11. Hey, could you guys, who got it to work upload your modified files? That would be brilliant because it's kind of hard to to by myself. I don't even know how to open these files to replace something inside the kext's. I only downloaded the AppleIntelGMA950.kext and put it inside my extentions folder - then it said it wasn't proper installed...so, I don't really know how to fix this at all. Greets, Lena Edit: @all: I solved the problem with the method on this side: http://code.google.com/p/darwin950/ It worked for me, maybe you can use it too.
  12. iAtkos und Widescreen - klappt das?

    Riws du hast Recht, ich hab gar nicht die Treiber...na gut dann werd ich die mal versuchen aufzutreiben. Danke!! Und wenn das nicht klappt, versuch ich mal Frauhottelmann's Tipp. Danke euch beiden! Lg Edit: Hab eine Seite gefunden, wo man die treiber ganz einfach mit laden kann, also falls jemand das gleiche problem hat: geht enfach mal auf die Seite: http://code.google.com/p/darwin950/
  13. iAtkos und Widescreen - klappt das?

    Hey, also ich hab die iAtkos 1.0i Dvd benutzt um mein kleines Acer Notebook auf "Mac" zutrimmen. XD Hat auch prima (nach einigen tausen Fehlermeldungen und Anläufen) geklappt. Bin wirklich sehr zufrieden. Nun hab ich nur noch ein einziges Problem; unter Systemeinstellungen kann ich leider keine andere Auflösung einstellen. Ich bräuchte 1440x900 - hab aber beim suchen nach einer Lösung schon gesehen, das viele dieses Problem haben nur eine Lösung hab ich nicht gefunden. Weiß jemand von euch hier vlt etwas dazu? und ist das überhaupt möglich? Mein Grafikkarten-daten sind (weiß leider gar nicht welche davon wichtig sind-.-): Typ: Monitor Bus: Integriert VRAM (gesamt): 64 MB gemeinsamer Systemspeicher Hersteller: Intel (0x8086) Geräte-ID: 0x27a2 Versions-ID: 0x0003 Information zur Kernel-Erweiterung: Keine Kext geladen Liebe Grüße, Lena
×