Jump to content

SchorschMEK

Members
  • Content count

    55
  • Joined

  • Last visited

About SchorschMEK

  • Rank
    InsanelyMac Protégé
  1. Mountain Lion für DELL XPS L701X

    Ich sehe alles, was man im Normalfall beim booten sieht. Es dauert auch ziemlich lange, am Schluss blitzt es kurz auf und der Monitor wird schwarz, der Rechner ist aber weiter an. Mehr ist nicht. :-( Ich habe wirklich alles probiert. Alle Varianten von tonymac, aber auch die Installations-DVD von iRimbi. Aber es ist immer das Gleiche.
  2. Nun habe ich ziemlich viele Beiträge gelesen und glaube, dass mein Problem noch nicht besprochen wird. Seid März 2011 läuft mein Lion auf o.g. Rechner und es läuft und läuft und.... Jetzt hatte ich den Ehrgeiz, natürlich auch das Nachfolgesystem auf den Rechner zu bekommen und war auch voller Zuversicht, dass es gehen sollte, schließlich waren alle letzten Upgrades ohne Probleme gelaufen. Aber weit gefehlt, es geht gar nichts. :-( Ich habe die Installationsvariante über den USB-Stick nach Tonymac versucht, also über ###### und ######. Alles genauso gemacht, wie es beschrieben ist. Nach dem Booten vom Stick (egal mit welchen Boot-Einstellungen) blitzt es mal kurz und der Bildschirm wird schwarz, mehr nicht. Der Rechner ist auch nicht aus, es passiert bloß nichts mehr. :-( Hat jemand einen Tipp für mich? Schon jetzt vielen Dank dafür.
  3. iLife Installation

    Habe ich etwas falsch gemacht??? Darf man hier nur nach Hardware-Problemen fragen??? Oder bin ich der Einzigste mit diesem Problem?
  4. iLife Installation

    Ich versuche seit einigen Tagen iLife 11 zu installieren. Das geht eigenartigerweise nicht. Die Installation bricht ab mit der Meldung, dass ich mich beim Softwarehersteller melden soll. Da habe ich es erstmal mit iLife 09 versucht, aber gleiches Ergebnis. Ich hatte in früheren Versionen aber iLife schon drauf. Kann mir da jemand helfen??
  5. Hackintosh für DELL XPS L701X

    So, das voodoops2 bringt nichts, es ist mir aber egal. :-) Alles andere funktioniert und auch stabil. Wenn du irgendeine Lösung findest (ev. auch für den Kartenleser) dann versuche ich das noch, ansonsten bin ich ziemlich zufrieden. Vielen Dank erstmal. :-)
  6. Hackintosh für DELL XPS L701X

    Hallo. Hier meine neuesten Nachrichten von den letzten Neuinstallationen. Nachdem ich die versch. Kombinationen ausprobiert hatte, die wir bereits besprochen haben, habe ich ganz zuletzt die hier auch gezeigte Möglichkeit von theSlug probiert ( http://www.insanelymac.com/forum/index.php?showtopic=247741 ) und siehe da, es ging auf Anhieb. Nur das touchpad geht nicht, obwohl er beschreibt, dass es bei ihm geht. das ist mir aber fast egal, Hauptsache Grafik und Sound sind top. Noch zwei Fragen habe ich aber noch: Sollte ich das Chameleon-prefpane installieren, oder lieber nicht??? und Was hältst du von der Variante [url="http://www.insanelymac.com/forum/topic/279450-why-insanelymac-does-not-support-tonymacx86/"]#####[/url] und Beast??? Das war das Einzige, was ich noch nicht ausprobiert habe. :-)
  7. Hackintosh für DELL XPS L701X

    Jetzt redest du wohl nicht mehr mit mir? :-)
  8. Hackintosh für DELL XPS L701X

    So, neueste Nachrichten von der Front! :-) Da ich keine schönen Fotos von der kernel-panic hin bekommen habe und es auch nicht abschreiben wollte, habe ich alles noch mal neu installiert, mit den gleichen Problemen. Nach einer weiteren Installation habe ich einfach das pack.zip erstmal nicht installiert und alle Systemerneuerungen von apple runtergeladen und installiert, dazu noch chameleon (und das prefpane), danach ging alles außer der Bildschirmauflösung (aber dafür auch ethernet und Audio). Dann habe ich das pack.zip installiert und die letzten beiden und Bildschirmauflösung gingen nicht mehr. In dem prefpane habe ich nichts verändert, aber gesehen, dass dort eigentlich alles eingestellt ist, was ich gerne hätte, aber was trotzdem nicht geht. Kernel Panics sind wie von Zauberhand verschwunden und ich kann auch einfach so starten. PS: Nur mal so nebenbei: Ich ahbe heute auf meinem (richtigen) imac den Löwen installiert und das ging sogar auf einem USB-Laufwerk ganz ohne Probleme! :-) Das schreibe ich nur, um mal mitzuteilen, dass ich manchmal auch noch positive Erlebnisse habe, lach!
  9. Hackintosh für DELL XPS L701X

    Bei allem! Egal was ich verwende. Nur -v oder -x -v und alles andere dazu. Immer die Kernel-Panic.
  10. Hackintosh für DELL XPS L701X

    Das gleiche wie ohne chameleon. Nur es dauert etwas länger, bis das system in die Knie geht. :-) (Bluescreen ist also Kernelpanic??? - Da wird der Bildschirm dunkler und ich werde aufgefordert neu zu starten???) Genau das passiert, ich kann auch vorher dazu hin schreiben, was ich will, also busratio. -x -v und/oder cpus.....
  11. Hackintosh für DELL XPS L701X

    Hm. Zuerst habe ich nur die Daten aus der pack.zip installiert und alles gemacht, was du dazu geschrieben hast. Da war immer ein bluescreen, oder wie das bei mac auch heißen mag. Auch mit den ganzen boot-Parametern, egal was. Danach habe ich auf diese Platte chameleon installiert, aber es geht damit auch nichts. Das ist aber nicht so schlimm erstmal, weil ich die andere Platte, wo wir schon ganz schön weit waren, behalten habe. .-)
  12. Hackintosh für DELL XPS L701X

    Ich habe gemerkt, dass ich wirklich nicht viel Ahnung habe. Ich habe eine neue Festplatte installiert, das macos snowleo über die [url="http://www.insanelymac.com/forum/topic/279450-why-insanelymac-does-not-support-tonymacx86/"]#####[/url]-cd installiert und danach das pack.zip installiert und natürlich ging gar nix. Du hast bestimmt gemeint, dass ich voprher noch andere sachen muß, die wir hier schon gehabt haben, oder? wenn ja, kannst du mir sagen, bis zu welchem topic, sonst sehe ich nicht mehr durch.
  13. Hackintosh für DELL XPS L701X

    Ok. Wird aber bestimmt ne kurze Weile dauern.
  14. Hackintosh für DELL XPS L701X

    Alles wieder gemacht, aber keine Änderung. :-( Audio und touchpad gehen nicht.
  15. Hackintosh für DELL XPS L701X

    Ok. Erledigt. Es ist wieder wie vorher. Nur bekomme ich langsam eine Krise. Audio geht immer noch nicht und auf einmal auch das Touchpad nicht mehr. Ätzend!
×