Jump to content

laneyanders

Members
  • Content count

    66
  • Joined

  • Last visited

About laneyanders

  • Rank
    InsanelyMac Protégé
  1. laneyanders

    10.6.5

    Keine Probleme, nur marginale Verbesserungen bisher festgestellt: 10.6.5 mit Softwareupdate, AppleHDA.kext austauschen, fertig.
  2. laneyanders

    10.6.5 update available in Software Update

    Better late then never 10.6.5 via Software update: -restart -replace AppleHDA.kext with the 10.6.2 version, use Kext Utility for repair permissions and rebuild kext cache -restart everything work - 10.6.5 consume less Ram when loading my userprofile: instead 780 MB now 520 MB (also on my Apple MacBook)
  3. laneyanders

    G41M-ES2LosX MAC BIOS

    I was not sure to make this modification - this board works really nice with dsdt.aml and a few kext and it is a cool and stable budget solution for OSX. But today I was crazy enough to give your bios mod a chance. It seemed to work so far. Will test it and so I ask you -will there be any further development or a chance for a stable release? Or is this release maybe stable enough and miss only a few features (shutdown by power button)? But anyway, thx for your work. Laney [Edit] Some tests: -Shutdown works ok app. 15 sec. from executing shutdown -h now to shutdown -same like with EvOreboot.kext -Sleep: - every sleep.kext I try, sometimes work or not, (did n`t awake from sleep) I think thats a problem with my lots of USB Devices, because it works with lesser USB Devices, So also this Bios Mod doesn't help to solve my sleep prob (which is not so bad and I think Apples fault; Real Mac User tell me the same that Sleep sometimes don't work when a lot USB Midi Devices enabled....)
  4. Thank you for this link. Thats why I love my HackMac: Comparable with an Mac Pro Early 2008, but only 500€ for the hardware (over 1 year ago) - but this is only because I (you and all others geeks) KNOW how to make standard PC to a good base for OSX and have no fear about this . Most of the others (the pro-believers) have to obey and pay the price Apple dictate. Knowledge is the key.
  5. laneyanders

    10.6.3 thread

    Schwierige Sache mit 10.6.3 für mich und mein seltsames Billigsystem. Habe dank myHack und Handarbeit zwar eine ganz zuverlässige Installation, aber jetzt beim Update merk ich wie weit die doch von richtiger Applehardware weg ist. Das meine hundsgemeine, bisher immer so easy funktionierende Grafik kein QE mehr kann will ich nicht kapieren, genauso warum ich nur zwei von 4 SATA Platten zur Verfügung habe. Bin drauf und dran mir ein anderes Board zu kaufen, aber bei der Grafik bin ich überfragt -kann das sein das nur noch sehr wenige Geforce Karten laufen?
  6. laneyanders

    10.6.3 Released !

    Rrigght... But I can't wait a week so the only patience I need is making a bootable backup before. It is safe and easy with ccc.
  7. laneyanders

    10.6.3 Released !

    Have a "still waiting for root device" stopper. No idea why but time will tell me I have my /Extra/Extensions kext for IOATAFamily and JMicronATA I think they not compatible with the new /System/Extension/system.kext I guess. UPDATE 1 OkOk, now I've installed the latest myhack and it seems to work but only half, my QE is lost and the half of my HDs... I'm so happy to made an updated backup with ccc before doing painfull things like this. I'm not an expert, but I always find a solution... with a working system in the back.
  8. laneyanders

    [SOLVED] Final Cut Pro 6.x crashing on Hackintosh

    In your fault it is maybe OK to remove all Qmaster apps.
  9. I have no Cubase 5, but Ableton Live 8 and Cubase 4.1 - everything like on a "real" Mac... If your Hack Mac is well configured and reliable, you can buy Cubase 5, it will work 100% good jammin'
  10. laneyanders

    [Desktop]: SnowLeopoard Installation auf Asus P5B

    Hi creality, Danke erstmal das du dir die Mühe machst für das p5b eine SL Anleitung zu schreiben. Die ganzen anderen Tutorials die es so gibt sind alle so widersprüchlich und verwirrend das ich beschlossen habe, diesen Thread als Startpunkt zu nehmen. Ich habe überigens nur einen Verwandten des Boardes, das P5B-VM-SE, es hat MiniATX Form, ist im Bios arg kastriert, (war aber billig) hat einen anderen Sound und Ethernetchip, eine andere Northbridge (G965) aber es läuft ziemlich gut mit iAtkOS -> 10.5.8 -> Chamelon 2 RC 3 hier schon seit über einen halben Jahr. Sollte recht einfach gehen darauf Retail SL zu bekommen nach deiner Methode. Ich versuche aus den ganzen Tutorials eine Art Quintessenz zu schöpfen, um zu kapieren wie das nun funktionieren soll. Doch ersteinmal fallen mir Widersprüche auf: Ist das die ganz normale DVD für 29€? wie krieg ich das raus ob diese Nummer stimmt, habe den Datenträger untersucht aber diese Zahl nicht gefunden. Welches Leo Image? Muss man also 10.5 wiederherstellen? Warum nicht Snow Leopard 10.6? Wnn doch SL: Geht es nicht auch SL einfach als dmg zu sichern, einzuhängen und dann nach OSInstall navigieren und dann installieren? Oder könnte man auf das sichern bei vorhandensein der SL Retail DVD nicht ganz verzichten? Soll ich jetzt auf meiner Leopard Platte SnowLeopard installieren? Dann geht doch alles den Bach runter? Ja Kaffee machen ist gut Ich mach immer italienischen in der Espressomaschine, geht das auch? Ich soll jetzt auch meine Leopard Platte, die ich gerade mit SL? überschrieben habe (was aber doch gar nicht geht weil ich doch darauf arbeite) Chameleon 2 RC3 installieren? Warum ist in deinem SLOX86 Paket nur die RC2? Bis hier erstmal, bitte nicht böse sein das ich mich hier so aufführe, ich will halt genau wissen wie es geht und mir nicht irgendwas zusammenreimen (Na, wenn er Leo sagt wird er wohl SnowLeo meinen, wenn er RC2 dazupackt wird das wohl Gründe haben das RC3 (vieleicht wg PC EFI boot?) nicht funktioniert, wenn er sagt ich soll Chameleon auf Leopard HD installieren dann wird das wohl richtig sein etc). Das geht mir in allenmöglichen Tutorials so, ich stosse auf starke Widersprüche und Seltsamkeiten wo man irre dran rumrätselt... Lohn deiner Korrekturarbeit wird sein das ich eine SL Retail auf dem P5B-VM-SE hinbekomme, die Installationsdateien und kexte und Anmerkungen zu den Besonderheiten dann auch hier zur Verfügung stelle. Prof. Laney
  11. laneyanders

    logic library

    Reinstall Logic from the Logic Studio Installer DVDs and make a custom install, so you can choose the libs and everything.
  12. laneyanders

    Läuft Os X bei mir?

    Das Ding heisst seit Jahren Mac OS X, wird in der gehackten Form osx86 oder auch mal Hackintosh genannt. Informiere dich über das was du installieren willst und benenne es richtig. Hilf dir selbst sonst hilft dir niemand. Suche deine Infos zusammen, benutze Suchmaschinen etc, wenn du dann nicht weiter weißt kannst du hier vorsichtig anfragen. Benutze beim Suchen Begriffe wie os x, osx86, den Name deines Mobos, etc. osx86 ist nichts für Schnarchnasen, die keinen Plan haben. Es erfordert einiges an IT Grundkenntnissen und dem Willen, sehr viel dazuzulernen. Lerne, komplexe Texte zu lesen und zu verstehen. Es heißt "Distributionen" nicht nur bei "uns", sondern allgemein. Es gibt viele gehackte und illegale osx86 Distributionen und es gibt den steinigen aber legalen Weg des "Retail OS X" installieren. Benutze eine Suchmaschine wenn dir das alles unbekannt ist. Lese hier im Forum, lass dir Zeit, du musst deinen Weg, den dir niemand erklären kann selber finden. Nur an einigen Kreuzungen kann man andere Reisende fragen, was sie schon gesehen haben und daraus vielleicht Rückschlüsse ziehen Zum Einstieg würde ich auf AMD Systemen momentan iATKOS ver.7 mit Voodoo Kernel empfehlen, aber frag mich nicht wo man das her kriegt. Bei deinem iDeneb hast du möglicherweise das Problem, das die Festplatte nicht (richtig) erkannt wird. Also der berühmte "still waiting for root device" Boote mit -v und sage uns was dort steht. Viel Spaß in der anstrengenden und Lernintensiven Welt der Hackies, hoffe das als leuchtendes Ziel eine schöne osx86 Installation zu haben dich motiviert und herausfordert.
  13. laneyanders

    [SOLVED] Final Cut Pro 6.x crashing on Hackintosh

    Thats very true if you have more Macs for sharing resources when rendering movies. At least I've got it with the "clean" method (change bsd name to en0) - but removing qmaster is ok for the most of us, because there never will be a big fc/compressor project with the need for a rendering farm Thats not a solution, thats a quick and dirty workaround, I found somewhere in the net. The real pro-solution is to change the bsd name.
  14. laneyanders

    best components for edit viedo and audio

    This hardware should be OK for a first look into the creative world of iLife - with iMovie and Garageband. BTW some well known musicians use Garageband for making some song preproduction. You need creativity and the skills to use the tools for music - and some external hardware, like midi keyboard, preamp, electric guitar, microphone, camcorder, a multimonitor setup and not at least some ideas and a lot of time and patience.
  15. laneyanders

    OSX 10.5.8 is now in software update

    Works here, simply via Softwareupdate: Systemversion: Mac OS X 10.5.8 (9L30) Kernel-Version: Darwin 9.8.0 But I have to reinstall the IOATAfamily drivers and JMicronATA kext. Looks good so far.
×