Jump to content

La DynaMac

Members
  • Content count

    3
  • Joined

  • Last visited

About La DynaMac

  • Rank
    InsanelyMac Protégé
  1. La DynaMac

    hackintosh läuft instabil

    GraKa läuft bis auf diese Probleme ohne freeze - glaub schon fast, dass es ein Cache Problem ist... Ich hab keine Ahnung mehr was ich noch machen kann... :-(
  2. La DynaMac

    hackintosh läuft instabil

    Also GaphicsEnabler=Yes und er erkennt auch meine GraKa ohne Probleme. Das Problem: bei Benutzung mit Cuda ist die Performance grottenschlecht soll heißen, wenn ich ein Fenster verschiebe kommt es zur groben Abgehacktheit... iMovie funktioniert damit zwar zum starten, das war dann aber auch. Die App stürzt ab nach öffnen der neuer Film oder neuer Trailer Funktion. Mit dem nvidia web driver ist alles sehr smooth. iMovie stürzt trotzdem nach öffnen von neuer Trailer ab. Wenn ich einen Screenshot mache, auf dem Schreibtisch öffne und dann Werkzeugleiste einblenden ausführe, stürzt diese App ebenfalls ab. (Hätte sonst schon Screenshot gepostet...) Meine Hoffnung war eigtl, mit einer DSDT die GraKa stabiler zubekommen... Hab sonst keinen Ansatz mehr :-( Mit der der App GLview vom App Store läuft die OpenGL Unterstützung ohne Probleme. Was empfiehlst du statt myhack? Mit Unibexxxx funktionierte der Usb boot stick nicht... Wie steht es eigtl mit dem SMBios? Der MacPro 3,1(atm bei mir aktiv) ist doch ein 32bit System oder irre ich mich? Wäre hier ein Umstellen auf MacPro 5,1 empfehlenswert? Hab aber socket 775...
  3. La DynaMac

    hackintosh läuft instabil

    Hallo, Mein System ist ein Ga p35 ds3p 460gtx 2gb und ein e6750 - osx 10.9.2 ist mit myhack installiert. Es läuft alles einigermaßen stabil. GraKa wird erkannt doch leider hat sie Probleme bei manchen bilschirmschonern (können nicht abgespielt werden - nur komische Farbblöcke werden angezeigt) - sowie bei iMovie gehn die Trailer nicht und Fotos zeigt er mir auch diese komischen Farben wenn ich vergrößere. Hab mir mit gpu-z ein bios von meiner GraKa erstellt GF104.rom. Wie kann ich jetz dieses bios in Chameleon boot pilst einbinden? Mein Versuch mit 10de_0e22.rom in den extra Ordner mit Aktivierung von UseNvidiaROM scheiterte...Black Screen. Mit UseNvidiaROM= No komm ich wieder ins System. PS.: wenn ich UseNvidiaROM benutze und kein *.rom file im extra Ordner habe kommt beim Booten die Meldung cant Open Extra 10de_0e22.rom... Kann mir jemand bitte helfen?!? Habe nachdem ich das rom-file in den extra Ordner abgelegt habe, einmal den kext wizard drüberlaufen lassen iMovie : neuer Film öffnet er die Vorschau Videos ohne Probleme... Hab iMovie auch schon nochmal neu runtergeladen SMBios hab ich MacPro 3,1 und auch MacPro 5,1 ausprobiert... Die GraKa läuft mit dem Web-Treiber auf dem neusten Stand Zum Einrichten des Systems wurde [url="http://www.insanelymac.com/forum/topic/279450-why-insanelymac-does-not-support-tonymacx86/"]#####[/url] und Chameleon benutzt - es befindet sich sonst nur App Store Software auf dem Mac Es wird keine DSDT benutzt
×