Jump to content

darkwing

Members
  • Content count

    10
  • Joined

  • Last visited

About darkwing

  • Rank
    InsanelyMac Protégé
  1. Ich nutze derzeit Parallels Desktop 9 unter OS X 10.9.2 mit Windows 7 Home Premium. Soweit läuft alles wie es soll : Nur merkt sich Windows unter Parallels Desktop 9 ( im Coherence-Mode ) den Windows-Hintergrund für den Desktop nicht sondern schaltet bei jedem Start ( auch aus dem Windows-„Standby“ ) auf ein „ungespeichertes Thema“ mit grauem Desktophintergrund. Warum das im Coherence-Mode stört ist ganz einfach zu erklären... der Transparenz-Mode der Fenster wird dann nicht richtig angezeigt sondern es gibt eben keine transparente Fenster passend zum Desktop sondern graue Fenster. Kennt jemand einen Weg wie Parallels-Desktop nicht so einen Mist produziert sondern die Windows Desktop-Einstellungen so lässt wie man es eingestellt hat und man nicht erst nach jedem Start wieder alles korrigieren muss.
  2. Show Your OS X Desktop!

    One off mine OS X Desktops :
  3. Winbottler 1.7.15

    Hab ein Problem mit der von Winbottler erstellten App. Da es unter OS X nix brauchbares zum verwalten von mpeg2-layer3 Dateien gibt ( iTunes ist nur umständlich und vor allem schweinelangsam allein schon beim importieren der Filetags in die Datenbank da es hier um Bestände von rund 800.000 mp3 geht ) nutze ich unter OS X auch den "mp3Exlorer" und zum Probehören "WinAmp". Unter Windows reicht ein Doppelklick auf den entsprechenden Titel im mp3-Explorer und es wird automatisch an Winamp übergeben ( und Winamp ggf. vorher gestartet ). Unter OS X bei der mit Winbottler erstellten App öffnet sich beim Doppelklick auf einen Titel aber nur der "Wine Explorer" ( dort kann ich dann zwar zum Winamp navigieren und ihn starten und dann die Songs per Drag-and-drop übergeben aber das ist nicht die Lösung. In der Registry hab ich schon mp3's dem Winamp zugewiesen aber alles ohne Erfolg. Wie also bekommt man das "richtig" hin oder bekommt es zumindest so hin das beim Start der App der "mp3-explorer" und "Winamp" gestartet werden ( nicht wie bis jetzt nur der mp3-explorer )? Genutzt wird Winbottler 1.7.15 und als OS OS X 10.9.2.
  4. Programm für Webcam

    Suche ein brauchbares möglichst freies Programm um eine Webcam als Überwachungskamera nutzen zu können. Muß keine Bilder auf irgendwelche Webserver schickender oder sonstiges überflüssiges sondern nur das aktuelle Livebild der Kamera im Fenster anzeigen. SecuritySpy ist vom Prinzip her schon nicht schlecht nur fehlt mir dort die Funktion des Zooms was selbst das kleinste einfachste freie Program unter Windows hier schon hervorragend macht. Macam geht auch nicht da es die verwendete(n) Kamera(s) nicht unterstützt. OS X 10.9.2 erkennt die Kamera allerdings schon von allein. In Systeminfo unter "Kamera". Verwendet werden "Microsoft LifeCam Studio". Wäre auch nicht schlecht wenn das program Intel und PPC lauffähig wäre ( dann könnte ich es auch auf den G5's hier verwenden.
  5. Your Greatest Photos

    some of my pictures: much more of them: http://pictures.nashville-records.com/004_--_Wildvoegel
  6. Gibt es Treiber ( kext ) die nicht nur die Soundblaster an sich unter OSX nutzbar machen sondern auch ein am "Gameport" einer Soundblaster angeschlossenes MIDI-Interface. Wir nutzen schon seit langem unter Windows oder Linux unsere Eigenbau-Interfaces: http://pictures.nashville-records.com/075_--_Music%20Equipment/007_--_Amps/010_--_Selfmade%20MIDI-Interfaces%20(2009) nur unter OS X sind wir bisher leider auf kommerzielle Interfaces angewiesen die aber bei 8 benötigten MIDI-outs pro Interface übertrieben teuer sind.
  7. Einen der G5 PPC Mac's hier ( late 2005 mit PCIe Grafik und DDR2 Ram und PPC970MP ( 2x 2GHz ) unter OS X 10.5.8 ) der hier im Studio zur steuerung einiger Midihardware genutzt wird, wird mit zwei Monitore mit 1920x1080 betrieben wo die original Nvidia 6600 in die Knie geht. Gibt es Biosversionen zum umflashen von einer Nvidia 7950GT oder Nvidia 8800GTS ( alte 640MB Version ) PC Karte für Mac. Ein Systemwechsel zu einem Hakintosh ist hier Hardwarebedingt ( Erweiterungskarten ) und Softwarebedingt ( einige Programme liegen nur als PPC-versionen vor ) nicht möglich.
  8. OS X und Atom-CPU

    Was ist derzeit das neueste OS X was man auf einer Dualcore Atom-CPU ( Asus eeeBox B202, DualCore Atom auf 1.7GHz, 2GB-Ram, Intel 945er onboard-Grafik ). Seit dem erscheinen von OS X 10.5 hab ich dieses ( aktuell als 10.5.8 ) laufen. Bekomme aber kein neueres OS X drauf zum Laufen.
  9. Updates "verstecken"

    Gibt es in Mavericks eine Möglichkeit einzelne Updates im Applestore nicht mehr anzeigen zu lassen oder wo merkt sich OS X was installiert ist. Sinn des ganzen soll sein das in den Updates hier ein angeblich noch nicht ausgeführtes Update dauernd angezeigt wird. Alle anderen updates liefen wie sie sollen und werden nicht mehr als ausstehend angezeigt nur iPhoto wird immer noch als ausstehend in der Version 9.5.1 angezeigt obwohl die iPhoto- Version 9.5.1 bereits installiert ist.
  10. An einem meiner Systeme hängt eine "Microsoft LifeCam Studio" sie wird von meiner 10.9.1er Installation auch soweit erkannt das sie in der Systeminfo unter Kamera erscheint als: Modell-ID: UVC Camera VendorID_1118 ProductID_1906 Eindeutige ID: 0x3d110000045e0772 Nun aber zum Problem. Anwendungen wie Quicktime finden sie nur ab und zu mal ( vielleicht bei einem von 10 Rechnerstarts ) wenn man auf "neue Aufnahme" geht. gibt es hier einen generellen Fehler wo man zuerst suchen kann und gibt es ein kostenloses Tool für die Kameraeinstellungen ( wie Helligkeit u.s.w. ) für die Fälle das sie mal erkannt wird ( das Bild ist dann nämlich extrem hell ). Andere Anwendungen wie facetime o.Ä. brauchen die Kamera auch nicht zuerkennen brauche eigentlich nur eine Möglichkeit das Livebild der Kamera zu sehen da sie als "Überwachungskamera" dient. Mal als Zusammenfassung das betreffende System: OS X 10.9.0 Installation ( aus der Applestoredatei erstellt ) Comboupdate auf 10.9.1 Auch alle anderen Updates ausgeführt. Motherboard Asus P5W-DH Deluxe Intel Quadcore Q6600 NVidia GTX275 6GB Ram
×