Jump to content

m-030

Members
  • Content count

    15
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by m-030

  1. m-030

    Hackintosh oder Mac Mini G4?

    Frage... Also ich nutze jetzt 10.4.10 seit fast 6 Monaten auf Hackintosh (Gigabyte Intel GMA950 Board, Intel Dual Core 2140 und 2 GB RAM). Funktioniert alles perfekt, incl. Audio, LAN, alle Updates. Der Rechner läuft mit OS X wie eine Biene ohne Probleme oder Macken. Windows nutze ich seit den 6 Monaten nicht mehr. Hatte neulich nochmal Vista Ultimate 64 installiert aber gleich wider gelöscht. Nach gut 12 Jahren Win ist bei mir die Luft raus, kein Interesse mehr an Win. Ich will bei OS X bleiben. Bin mir zwar nicht sicher, aber vielleicht währ ein "echter" Mac dann doch die bessere Wahl. Finanziell kann ich mir nur das leisten, was mein PC beim Verkauf der Einzelteile bei ebay bringt. 280-320€ würde das etwa bringen. Es reicht dann für einen Mac Mini G4. Und zum Mac Mini tendiere ich auch. Für meine Anforderungen langt das (Office, Internet, Musik). Darum meine Frage, kann jemand den Mini G4 empfehlen? Ist der ok oder soll ich lieber meinen Intel PC mit Hackintosh behalten?
  2. m-030

    Hackintosh oder Mac Mini G4?

    Bei der Grafik verstehe ich das auch nicht. Der iMac den ich hier hatte war etwas über 4 Jahre alt. Und wenn ich mir überlege, ich hab schon vor 6 Jahren bei meinen Eltern im PC eine Grafikkarte mit 128 MB eingebaut und in meinen PC vor 3 Jahren eine mit 512 MB, dann verstehe ich nicht, wieso Apple fast im gleichen Zeitraum eine Grafik mit 32 MB verbaute. Zumal der iMac damals mit der RAM Erweiterung fast 3000€ kostete. Gemessen am Preis war die Ausstattung sehr mager. Und wenn ich an meinen Athlon XP 1500 denke von vor 4 Jahren, der war wesentlich schneller, als ich das gerade bei dem genauso alten iMac G4 1.25 erlebte. Der Umstieg von Apple auf Intel hat nachvollziehbare Gründe. Sehe ich jetzt auch ein.
  3. m-030

    Hackintosh oder Mac Mini G4?

    Na ja, ein G5 2.0 mit 2GB RAM ist bestimmt im Vergleich zu G4 1.25 mit 1GB RAM nochmal eine Verbesserung. Aber bei dem G4 hatte ich gemerkt, der kommt schnell an die Grenzen. Vielleicht war auch 1GB RAM etwas wenig, aber mehr ging ja bei dem alten iMac nicht.
  4. m-030

    Hackintosh oder Mac Mini G4?

    So... Also mit dem iMac von ebay war nix. Hab ich am gleichen Tag wider bei ebay reingesetzt. Und weg isser. Von der Geschwindigkeit her fand ich den nicht so berauschend, hätte ich aber gerade so mit leben können. Startvorgang oder Öffnen von manchen Programmen dauerte aber schon recht lange. Die Grafik war ok. Der machte auch so komische Geräusche. Könnte der Lüfter sein, aber auch das Netzteil. War nicht wirklich störend, aber wenn man 10 Stunden davor sitzt, dann schon. Miese hab ich bei der "Aktion" Gott sei Dank nicht gemacht. Aber G4 muss vielleicht wirklich nicht mehr sein. Hab durch Zufall heute bei amazon gebrauchte Mac Mini gesehen. Die Infos auf der Seite waren aber minimal und was das genau für ein Händler ist, der die da als Händler gebraucht anbietet, konnte ich nicht erkennen. Über eine User Bewertung kam ich dann aber auf Avides Media AG. Kurz, Mac Mini Core Duo 1.66GHz 512MB 60GB, Combo, Airport, Bluetooth, OS X 10.4, Fernbedienung. Volle Garantie, neu, Ausstellungsstück, OVP, 456€. Konnte ich (im Hinblick auf die ebay Preise) kaum glauben. Angerufen, einer ist noch da, bestellt. 30 Minuten später kam Mail, Paket ist raus. Fein. Darauf freue ich mich nun. Ist, denke ich, zu dem alten iMac doch die bessere Wahl. Schon allein wegen max. 2Gb Ram.
  5. m-030

    Hackintosh oder Mac Mini G4?

    Zu spät. Wenn das "Teil" (iMac 1.25 G4 17" 80GB/1GB Superdrive) hier ist berichte ich. Nichtraucher, Topzustand, wie neu, für 350,- (Sofortkauf) ist sicher kein Wucher, im Gegenteil.
  6. m-030

    Hackintosh oder Mac Mini G4?

    Ach menno... Was kann man denn da überhaupt kaufen? Mein PC mit Hackintosh läuft ca. 8-12 Stunden am Tag. Netzteil 450 Watt + Monitor 50 Watt. Letztlich aber auch nur Surfen, Mail und Office. Keine Spiele oder so. So rein vom Verbrauch her ist das im Vergleich zu nem Mini oder iMac nicht der Knüller. So von der Leistung her müsste ein Intel Mini Core Duo 1.6 mit 2GB Ram meinen PC entsprechen. Aber wenn ich mir die Preise bei ebay für eben diesen Mini so ansehe wird mit übel. 150€ drauf und man kann gleich einen neuen Mini kaufen.
  7. m-030

    Hackintosh oder Mac Mini G4?

    Und wie ist es mit einem (gebraucht) iMac G5 17" 1.8GHz (oder 2.0) 1024MB SuperDrive, kann man sowas kaufen/empfehlen?
  8. m-030

    Hackintosh oder Mac Mini G4?

    Hab ich mir fast gedacht. Dann werd ich das mit dem Mini G4 mal "begraben". Danke für die Antworten.
  9. m-030

    Photoshop CS3 will nicht laufen....

    liegt an AppleSMBIOS.kext. AppleSMBIOS.kext in System -> Library -> Extensions löschen und durch DIE ersetzen. Danach läuft jede CS3 Anwendung.
  10. m-030

    Perfekte Hardware

    Kommt, wie hier erwähnt, sehr auf die Ansprüche an. Ich hatte mir das Gigabyte GA-945 GM DS2 (Rev2) nicht ohne Grund gekauft und bin super zufrieden. Die integrierte Grafik entspricht wohl dem Mac Mini, läuft zu 100% und mit CI/QE. OnBoard Netzwerk (GB Lan) und Sound (ALC888) läuft nach Treiberinstallation (findet man hier) auch super, sogar das Mikrophon. Taucht natürlich alles in der Systemsteuerung auf und läßt sich "ganz normal" konfigurieren. Ich hab auf meinem SyncMaster 940MW (19" Wide) ein super Bild und wie es sein soll, 1440x900@60 32bit. Empfinde ich persönlich jetzt besser als unter Vista. Paar Einstellungen bei den Schriften mit TinkerTool und die Sache ist perfekt. Nun sind diese OnBoard Grafikkarten sicher nichts für Zocker, für wenig anspruchsvolle Spiele reicht aber GMA950 und für den Rest eh. Die Option für eine bessere Grafikkarte ist vorhanden (PCI-e Steckplatz). Dazu dann noch einen Intel Dual Core (2140) und 2GB DDR2 Ram (Kingston) und die Sache ist perfekt. Kann ich nur so sagen. Für Bluetooth hab ich bei Saturn für 9,90EUR den USB Stick von Sitecom (CN-512 v2 001) gekauft. Auch der läuft zu 100% und wird korrekt in der Systemsteuerung angezeigt. Treiber sind nicht notwendig. DVD Brenner (LG H42N) macht auch keine Probleme und läßt sich voll nutzen. Komplette Installation 10.4.8 (inc. Update auf 10.4.10) dauert bei mir ca. 15 Minuten. Noch Treiber für Netzwerk und Sound drauf, DSL eingerichtet und nach ca. 25 Minuten ist eigentlich alles erledigt. Die Updates von Apple hab ich auch alle gezogen (über Software-Aktualisierung) und null Probleme. Anfangs dachte ich, es wird mehr so eine Spielerei. Hatte an anderen Stellen gelesen, so ein System wird nie richtig rund und sauber laufen. Ich kann das nicht bestätigen, das Gegenteil ist der Fall. Ansonsten hätte ich nicht Viste gelöscht und die DVD in den Schrank verbannt. Von der Geschwindigkeit und Stabilität des Systems bin ich jeden Tag neu beeindruckt. XBench ist 106, damit kann ich gut leben.
  11. m-030

    asrock ConRoe 945G-DVI und ICH7 und 10.4.10

    Sicher, das es nach dem Update auf 10.4.10 mit dem Nachinstallieren GMA950 nicht klappt? Bei mir hat das super funktioniert.
  12. m-030

    Security-Update 2007-07 Intel

    Hab es gestern installiert und funktioniert alles noch wie vorher.
  13. m-030

    CPU wechseln

    Hallo, bei mir läuft alles bestens (OS X 10.4.10/Darwin 8.10.1). Ich würde jetzt allerdings meine Intel Celeron D336 CPU gegen Intel D805 wechseln. Kann ich das machen oder muss ich dann das ganze System neu installieren? Hat einer Ahnung ob der D805 dann unter OS X als Core läuft? Weil ist er ja eigentlich. Danke.
  14. m-030

    CPU wechseln

    Ja, also ich hab dann doch den Core 2 Duo 2140 gekauft, für um die 60EUR echt zu empfehlen. Eingebaut, normal gestartet (OS X 10.4.10) und läuft ohne Probleme. Ein Unterschied wie Tag und Nacht, vor allem bei der Temperatur, höre den Lüfter garnicht mehr und der geht auch nicht immer hin und her. Toll. Celeron war dann wohl nicht so der Knüller. Im Übrigen kann ich das MB Gigabyte GA-945GM-DS2 sehr empfehlen. hxxx://xxx.gigabyte.de/Products/Motherboard/Products_Overview.aspx?ProductID=2378&ModelName=GA-945GM-DS2 Läft alles zu 100%, Grafik (bei mir mit SyncMaster 940MW, Auflösung: 1440x900@ 75Hz Farbtiefe: 32-Bit Farbe, Core Image: Unterstützt, Quartz Extreme: Unterstützt) Sound (auch Mic), USB, GB Lan.
  15. m-030

    Suche n paar Programme(alternativen)

    Kann als Alternative zu MSN den aMSN empfehlen. Ist m.M. auch besser. Meine NoName 8EUR Cam (Trust WB1400T) läuft damit 1A. Die Möglichkeiten der Videoeinstellungen bei aMSN sind super, verschiedene Kompressionen. Bei mir fast TV Qualität. MacCam (auch kostenlos) hatte ich vorher installiert, da sind fast alle Treiber gängiger (alt und neu) Cams enthalten. Ob das für aMSN notwendig was, wegen der Treiber, keine Ahnung. Probier es einfach mals aus.
×