Jump to content

[HowTo]: Leo auf einem HP Comapq 6710b (funktioniert f�r Business Notebooks und GMA 950 Chips�tze)


  • Please log in to reply
No replies to this topic

#1
KlyX

KlyX

    InsanelyMac Geek

  • Members
  • PipPipPip
  • 137 posts
  • Gender:Male
  • Location:Langenthal, Switzerland
Hallo zusammen

Vor einer Woche habe ich einen HP Compaq 6710b gekauft und versuch Leo zum Laufen zu bekommen. Mit allem N�tigen. Es gilt zu sagen: Es ist extrem schwer, aber ich habe einige Resultate hervorgebracht, die ich mit euch teilen m�chte... :-)

Was ihr ben�tigt:
- OS X ToH RC 2 - Disc
- USB Stick
- 6710b Installationsdateien: Download ZIP here
- Linksys Compact Wireless-G USB Adapter (WUSB54GC) --> kostet zwischen 20 und 30 Euro, aber ist sein Geld wert UND zurzeit die einzige Methode, Netzwerk bei GMA 950 Board (z.B. bei den HP notebooks) zum laufen zu bringen.


Vorbereitungen:

- Den USB Stick Formatieren auf den Namen "123"
- Die 6710b Dateien entpacken und auf den Stick kopieren

Schritt 1: Leopard installieren

Um Leo zu installieren solltet ihr am besten dem Guide hier folgen: http://forum.insanel...showtopic=75928
(bei Bedarf kann ich ihn �bersetzen).
Einzige �nderung zum Guide: Ihr m�sst den ersten Teil mit dem Dateien auf den Stick kopieren (efi v8) nicht mehr machen. Die Dateien sind in meinem Paket integriert.


WICHTIG: Bootet unbedingt mit der -x Option in die ToH DVD (F8 beim Start). Sonst kommt ihr nicht ins GUI.
Vorsicht: Nach der Installation von OS X ToH, werdet ihr beim booten eine Kernel Panic bekommen. Aber das ist okay, wir ersetzen den Kernel im n�chstne Schritt.

Zweiter Schritt: Richtiger Kernel und Framebuffer-Unterst�tzung installieren

Nun booten wir erneut auf die ToH Disc (wieder mit -x)
Wir �ffnen das Terminal.

WICHTIG: Wir brauchen hier jetzt die Namen des Volumes, wo ihr Leo installiert habt und auch den Namen des USB-Sticks (sollte "123" sein, wenn ihr der Anleitung gefolgt seid. F�r mich war das Leo-Volume "Macintosh". So werde ich es im Folgenden auch nennen.



Was wir nun tun werden:
Zuerst werden wir den alten ToH Kernel mit dem neusten 9.1 Speedstep Kernel ersetzen, welcher wunderbar mit dem 6710b funktioniert. Dann werden wir alle X3100 Dateien l�schen on den originalen OS X Framebuffer installieren, so dass ihr dann auch ins frische OS X booten k�nnt, und zwar ohne -x Option (Safemode). Es ist schneller dort im Terminal zu arbeiten als immer vonder ToH Disc zu starten :(

Folgendes geben wir nun in den Terminal ein:

rm -R /Volumes/Macintosh/mach_kernel
	cd /Volumes/123/kernel/
	cp mach_toh /Volumes/Macintosh/mach_kernel
	chown root:wheel mach_kernel
	chmod 644 mach_kernel
	
	cd /Volumes/Macintosh/System/Library/Extensions
	rm -R AppleIntelGMAX3100*
	cd /Volumes/123/framebuffer/
	cp -R AppleIntelIntegratedFramebuffer.kext /Volumes/Macintosh/System/Library/Extensions/AppleIntelIntegratedFramebuffer.kext
	chown -R root:wheel AppleIntelIntegratedFramebuffer.kext
	cmod -R 755 AppleIntelIntegratedFramebuffer.kext

Nun rebooten wir (den USB stick bitte eingesteckt lassen) und das erste mal das Leo GUI geniessen. Wir haben nun den ersten Schritt zu einem laufenden System auf dem 6710b geschafft :D

Dritter Schritt: RICHTIGER Grafiksupport... mit QE und CI
Jetzt sollten wir noch bessere Grafik bekommen. wenn bisher keine Kernel Panics oder andere Fehler aufgetreten sind, dann sollte das einfach sein.
Wir starten den Terminal in Leopard:

cd /Volumes/123/graphics
	sudo cp -R AppleIntelGMAX3100.kext /System/Library/Extensions/AppleIntelGMAX3100.kext
	sudo cp -R AppleIntelGMAX3100FB.kext /System/Library/Extensions/AppleIntelGMAX3100FB.kext
	sudo cp -R AppleIntelGMAX3100GA.plugin /System/Library/Extensions/AppleIntelGMAX3100GA.plugin
	sudo cp -R AppleIntelGMAX3100GLDriver.bundle /System/Library/Extensions/AppleIntelGMAX3100GLDriver.bundle
	sudo cp -R AppleIntelGMAX3100VADriver.bundle /System/Library/Extensions/AppleIntelGMAX3100VADriver.bundle
	sudo cp -R Natit.kext /System/Library/Extensions/Natit.kext
	
	sudo chown -R root:wheel *
	sudo chmod -R 755 *

Und wieder ein Neustart. Wenn alles geklappt hat, wird Leo nun mit vollem QE und CI Support gestartet. In der Systemsteuerung unter Display k�nnt ihr nun die Aufl�sung auf 1680x1000 stellen (nicht 1680x1050m, dies wird nur einen Bluescreen ausl�sen ;-))
Viel Spass mit dem QE/CI Support :D

Vierter Schritt: WLAN Verbindung schaffen
Dieser Teil ist der unangenehmste. Er kostet ca. 20-30 Euros, weil wir f�r Netzwerkverbindung mit dem 6710b auf externe Quellen zur�ckgreifen m�ssen. Im Moment funktionieren weder das integrierte Wireless noch der Gigabit Ethernet Adapter. Ich hoffe, sie werden es sp�ter tun. Treiber sind in der Entwicklung, aber es ist schwer f�r den Entwickler, weil er nicht die richtige Hardware besitzt um den Treiber optimal zu entwickeln.
Die beste WLAN-Unterst�tzung (Netzwerk mit Kabel weiss ich nicht), bekommt ihr mti dem Linksys Compact Wireless-G USB Adapter (WUSB54GC), welcher voll unterst�tzt wird und gute Treiber hat.
- Um die Treiber zu installieren, navigiert in den "wireless" ordner auf eurem USB-Stick. Entpackt die Ralink Wireless Drivers Installation Wizard.mpkg.zip und installiert das package.
- Neustarten und F8 dr�cken. Mit der Option -f booten um den Treiber zu initialisieren
- Jetzt entpackt ihr das ralinkv015.zip Package. Das wird auch gleich installiert.
- Navigiert nun nach /Library/Preferences/SystemConfiguration und �ndert dort die com.apple.Boot.plist
- Folgendes �ndern oder hinzuf�gen:

<key>Kernel Flags</key>
	 <string>-f</string>

- Neustarten (keine Optionen eingeben)
- Nun gehen wir zu den Netzwerkeinstellungen und konfigurieren unseren neuen Adapter (am besten manuelle Einstellungen)
- Wenn das Ralink Utility nach einiger Zeit nicht automatisch starten sollte, geht in den Programme Ordner und startet das "USBWireless Utilty)
- Es sollte euch nun das in der N�he liegende Netzwerk anzeigen (wir habens also gleich geschafft ;-))
- Erstellt ein neues Profil mit euren Netzwerkinformationen (SSID; WEP Code, etc.) und verbindet.
Nun solltet ihr vollen Internetzugang haben :-)

F�nfter Teil: Wir wollen Sound
Diese Teil ist relativ einfach :D
Der azalia Soundtreiber wird uns helfen der Karte ein bisschen Musik beizubringen...
Navigiert einfach in den "audio" Ordner auf dem USB stick und installiert die azalia.audio.pkg
Neustarten
Sound geniessen

WICHTIG: Scheinbar funktioniet der azalia nur teilweise. OS X macht ein automute. Man kann zwar das mute rausnehmen, aber nach ner minute macht ers wieder rein... Ich suche nach L�sungen.

Sechster Teil: Energieverwaltung einbauen
Das Batteriesymbol fehlt bisher noch. Das kann man einfach nachr�sten:
- Download http://forum.insanel...t...ost&id=2295
- Macht folgendes
1. Entpackt die Dateien.
2. Navigiert nach /System/Library/SystemConfiguration
3. Kopiert die Datei aus dem Archiv in den SystemConfiguration Ordner
4. Passwort eingeben
5. Reboot
(wenn ihr wollt, k�nnt ihr die Datei vorher sichern)

Das ist es f�r den Moment.
WICHTIG: Macht zurzeit kein Update auf den 10.5.1er Kernel von Apple. Das wird zu einer Kernel panic f�hren. Ich weiss noch nicht wieso. Der Speedsteb 9.1 Kernel scheint so oder so der Beste zu sein f�r das 6710b im Moment :D


Special Thanks to:
JamesD (for the pretty cool installation guide (see above))
mitro (for his extensions I used to get QE/CI working)
keithpk (for the energy options workaround)


Ideen, Anregungen, Kritik, Lob... ist hier Willkommen
Der Thread ist eine �bersetzung meines Originalthreads im Installationsforum.

KlyX





0 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users

© 2014 InsanelyMac  |   News  |   Forum  |   Downloads  |   OSx86 Wiki  |   Mac Netbook  |   PHP hosting by CatN  |   Designed by Ed Gain  |   Logo by irfan  |   Privacy Policy