Jump to content

Hackintosh startet nur im Safemode


  • Please log in to reply
1 reply to this topic

#1
Woodie

Woodie

    InsanelyMac Protégé

  • Members
  • Pip
  • 11 posts

yo Leute mein Hacki startet leider nur im Safemode  :(  Manchmal startet er auch mit dem Flag IGPEnabler=No. Aber dafuer muss ich dann immer ca. 10 mal booten. Mein stick ist mit Myhack erstellt worden. Also wenn ich ohne Safemode und mit -v boote moechte, dann kommen die kSMC Fehler und es geht nach Bluetooth controller Support nicht mehr weiter. Achja wenn ich ohne -v boote dann habe ich eine Dauerschleife mit dem Apple Logo und dem Ladezeichen. 

P.S: Ich kam am Anfang mit dem Bootflag IGPEnabler=No ins installationsmenu, aber jetzt auch nicht mehr. 

Hier nochmal mein Setup:

CPU: i5 3350P ( NO INTERN GRAPHICS! )

Main: Asus P8h77-v LE

GPU: Zotac GTX 650TI

Ram: 2 x 4GB ddr3

 

und hier noch ein Screen von den kSMC errors:

 

 

 

LG Woodie

Attached Files



#2
Laberlohe

Laberlohe

    InsanelyMac Geek

  • Members
  • PipPipPipPip
  • 218 posts
  • Gender:Male
  • Location:Frankfurt (Home of the Woscht)

Hi Woodie,

 

wenn ich mich nicht täusche, dann kennt Chameleon den Bootflag "IGPEnabler" nicht (müsste für einen Fork der achso tollen TMX-Tools sein). Versuche stattdessen doch mal "GraphicsEnabler=No" - GE sollte für nVidias 6er Reihe eh nicht benötigt werden ;-)

 

Beste Grüße







0 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users

© 2014 InsanelyMac  |   News  |   Forum  |   Downloads  |   OSx86 Wiki  |   Mac Netbook  |   PHP hosting by CatN  |   Designed by Ed Gain  |   Logo by irfan  |   Privacy Policy