Jump to content

Hdmi Sound Probleme


Best Answer Redak, 30 November 2013 - 11:30 AM

Big Thanks to Poken and Artur they finally safed me!

 

Solution: Anstelle des AppleHda den neuesten VoodooHda aber nicht aus der Pandora Box sondern über die Website und schließlich im Chameleon Wizard unter Module den HDAenabler ausschalten -- Für alle die dies versuchen sollten, löscht auf jedenfall vorher alle Hdas von Apple (AppleHDa, HDAEnabler)

Go to the full post


  • Please log in to reply
5 replies to this topic

#1
Redak

Redak

    InsanelyMac Protégé

  • Members
  • Pip
  • 19 posts

Hey liebe Community,

 

ich brauch dringend eure Hilfe, hab bei meinem Hacki ein kleines Problem mit dem Sound über Hdmi, hab alles mögliche versucht mit gepatchten AppleHda, VoodooHda verschiedene Versionen - hat alles nicht funktioniert:/

 

Aber erstmal mein System:

Dh77Kc 

i7 3770

Gainward Geforce Gtx 660 Ti Phantom

 

 

Das merkwürdige der Sache ist, dass der Hdmi Sound die ganze Zeit funktioniert hat und Sleep bisher ausgegraut war.

Hab über Chameleon Wizard ein Update des Bootladers durchgeführt, um das Sleep Problem zu lösen - jetzt geht alles andere nichtmehr=(

 

Weiss irgendjemand da weiter und kann mir helfen?? Bitte bitte ich brauch euch!

 

PS: Anbei die Dsdt die ich verwende, hab da leider absolut keine Ahnung von =( und die chameleon.plist

 

LG

Attached Files



#2
styrian

styrian

    InsanelyMac Legend

  • Members
  • PipPipPipPipPipPipPip
  • 753 posts
  • Gender:Male

Versuch mal mit den Flags usekernelcache=no -f -v zu booten.

 

Wenn das nicht hilft kannst nur noch auf die Schnelle versuchen, hier in Downloads einen aktuellen Chameleon oder Enoch Bootloader zu holen und zu installieren.

 

Ich würde nie über den ChameleonWizard ein Bootloader Update machen. Auch wenn du andere Updates mit dem Wizzard machst, würde ich die nur mit sichern als irgendwo speichern und erst dann in den Extra Ordner kopieren und die Original Plists nach einem Vergleich mit deren Inhalt ersetzen. (Du kannst den Text der Plists mit Textedit anschauen. Rechtsklick "Öffnen mit")  Immer die Originaldateien als Backup aufheben, damit du deine geänderten Plists rückgängig machen kannst. Chameleon selbst legt bei der Installation erforderliche Backups an. Vielleicht auch der Wizzard.

 

Im Übrigen, würde ich mich an deiner Stelle mich mal darum kümmern, selbst eine DSDT.aml für dein System zu generieren. DSDT-Editor oder Mac Iasl. Ich glaube das du nur die Standardpatches brauchst. Es ist keine besonders gute Idee, eine DSDT von einem anderen Rechner zu verwenden. Wie du es selbst bemerkt hast, funktioniert nicht alles perfekt.

 

Auch eine SSDT für deine CPU wäre nicht schlecht.

 

Funktioniert dein PM oder hast du noch NullCPUpowermanagement oder ein anderes Universalkext einer Distro dafür installiert?

 

Das Sleepproblem kommt meist von einem nicht funktionierenden Powermanagement und hat nichts mit einem Bootloader zu tun.

 

Have fun.



#3
Redak

Redak

    InsanelyMac Protégé

  • Members
  • Pip
  • 19 posts

Styrian, danke für deine Antwort!

 

Werd das mit dem Bootloader direkt mal ausprobieren.

 

Mit der Dsdt und der SSDt hab ich mich gestern viel versucht, aber ich find da einfach keinen grünen Zweig - kann zwar die Datei öffnen und muss irgendwas in die Hpeg reinschreiben, aber die patches die ich gefunden habe versteh ich null wo ich die einfügen soll. hab gestern einen versucht, aber seitdem funktioniert nichtmal mehr mein normaler Sound=(

 

Die Dsdt die ich verwende ist auch nicht von einem anderen Rechner, sondern wurde mir einst hier im Forum gegeben - was für mich eine riesen Hilfe war damals (thanks nochmal an Lejenk! ) 

 

Nullpowermanagment hab ich keins drinnen - ich post mal eine Übersicht über meine kext, vllt kannst du mir sagen, welche krass schlecht davon sind?

 

LG

 

 

PS: Hab den Chameleon 2.2 2181 installiert und kann damit booten, jedoch hab ich immernoch keinen Sound. 

Attached Files


Edited by Redak, 30 November 2013 - 10:35 AM.


#4
Redak

Redak

    InsanelyMac Protégé

  • Members
  • Pip
  • 19 posts

Best Answer

Big Thanks to Poken and Artur they finally safed me!

 

Solution: Anstelle des AppleHda den neuesten VoodooHda aber nicht aus der Pandora Box sondern über die Website und schließlich im Chameleon Wizard unter Module den HDAenabler ausschalten -- Für alle die dies versuchen sollten, löscht auf jedenfall vorher alle Hdas von Apple (AppleHDa, HDAEnabler)



#5
styrian

styrian

    InsanelyMac Legend

  • Members
  • PipPipPipPipPipPipPip
  • 753 posts
  • Gender:Male

Hat deine Festplatte für OSX GUID Format und hast du noch Platz auf der Platte für eine neue Installation. Das allereinfachste wäre, wenn du eine freie Festplatte (irgendeine SATA, kann ruhig eine alte sein) übrig hast. Kann auch ruhig eine ext. USB sein. Ich würde an deiner Stelle eine komplette Neuinstallation machen. Wenn du willst, kann es auch Maverick sein, wenn du die Exportfunktion vom Quicktimeplayer7 nicht zum Exportien von Videostreams aus den Mediatheken der öffentlichen TV-Sender brauchst. Es ist mir nicht gelungen über die VAvideoapp das zum Laufen zu bringen. Sonst wäre halt ein Originalimage von 10 8.5 gut, es geht auf alle Fälle darunter mit dem Comboupdate auf 10 8.5.

 

Ich würde dir vorschlagen, mit meiner tatkräftigen Unterstützung eine komplette Neuinstallation zu machen, wenn du damit einverstanden bist. Mir erscheint es auf alle Fälle einfacher eine solche zu machen, als dein existierendes System so ordentlich zu bereinigen, dass wiirklich alles, soweit es möglich ist, einwandfrei benutzbar ohne irgendwelche Abstürze läuft. Das Ganze soll möglichst nah am cleanen OSX sein und nur die unbedingt notwendigen Kexte und keine gröberen Hacks enthalten.

 

Was meinst du dazu? Du könntest ja in der Zwischenzeit dein bisheriges System weiter benutzen.



#6
Redak

Redak

    InsanelyMac Protégé

  • Members
  • Pip
  • 19 posts

Hey Styrian,

Das klingt absolut super! und ich danke dir sehr für das Angebot!

Ich hab hier noch nen alten iMac mit ner SSD rumfliegen, die könnt ich dafür verwenden. Maverick hat ich auch schon mit geliebäugelt - das mit dem Quicktimeplayer ist mir völlig unbekannt, also brauch ichs wahrscheinlich nicht. 

 

Mir wär eine fast vanilla auch am liebsten, ich hatte das anfangs mit Lion probiert - bin jedoch gescheitert. Damaliger Ausstieg - Root device missing

 

 

Zeitlich bin ich nur bis nächsten Freitag krass eingebunden, schreib ne harte Klausur an der Uni - danach wär ich für jede Schandtat zu haben, auch die Woche immer klar=)

 

Aber generell bin ich dabei!!! Sollen wir mal PM um irgendwelche kontaktwege auszutauschen? LG







0 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users

© 2014 InsanelyMac  |   News  |   Forum  |   Downloads  |   OSx86 Wiki  |   Mac Netbook  |   PHP hosting by CatN  |   Designed by Ed Gain  |   Logo by irfan  |   Privacy Policy