Jump to content

Snow Leopard und GTX 260


  • Please log in to reply
6 replies to this topic

#1
Djon

Djon

    InsanelyMac Protégé

  • Members
  • Pip
  • 5 posts
  • Gender:Male
  • Location:germany
Hallo!

Ich habe eben mit Hilfe dieser Anleitung Snow Leopard auf meinem Asus P5QL-Pro Motherboard installiert. Die Installation ist bis zum Schritt 13 erfolgreich verlaufen. Wenn ich aber versuche den Snow Leopard zu booten, fährt er soweit hoch, dann wird aber der Bildschirm schwarz und anschließend geht er aus. Ich habe auch versucht mit "-v" zu booten, man sieht auf jeden Fall keine Fehlermeldung. Ich habe noch eine Leopard-Installation (10.5.6) da, die noch booten und aus der ich die Snow Leopard-Installation verändern kann.
Wie kriege ich meine Nvidia GTX 260 unter diesen Umständen zum laufen?

Vielen Dank im Voraus!

Mfg Djon

#2
elvnox

elvnox

    InsanelyMac Protégé

  • Members
  • PipPip
  • 82 posts
Ohne Werbung machen zu wollen schau mal hier rein:

http://www.root86.or...hread.php?t=721

#3
idsynk

idsynk

    InsanelyMac Geek

  • Members
  • PipPipPipPip
  • 236 posts
-v bringt da natürlich gar nichts!!!!!!

Versuch: -f (neue Kexteinbindung) und wenn das nicht geht: -f -x (sicherrer Grafikmode und minimal Kextload).

Geht das beides nicht, hast du ein Problem mit der Karte. Letzter Versuch, falls du schon wild irgendwas installiert hast,
ist booten mit -s in den Single User Mode und unter S/L/E die NVidia.Kexte (Geforce* + NV*) zu lschen. Dann
mit -v -f booten und die original Kexte von der DVD wieder installieren.

#4
xBattleFreakx

xBattleFreakx

    InsanelyMac Geek

  • Validating
  • PipPipPipPip
  • 188 posts
  • Gender:Male

-v bringt da natürlich gar nichts!!!!!!

Versuch: -f (neue Kexteinbindung) und wenn das nicht geht: -f -x (sicherrer Grafikmode und minimal Kextload).

Geht das beides nicht, hast du ein Problem mit der Karte. Letzter Versuch, falls du schon wild irgendwas installiert hast,
ist booten mit -s in den Single User Mode und unter S/L/E die NVidia.Kexte (Geforce* + NV*) zu l�schen. Dann
mit -v -f booten und die original Kexte von der DVD wieder installieren.


elvnox hat bereits die richtige lösung angeboten. danach sollte er sich richten. ich glaube weniger, dass seine karte nen knick weg hat, sonst hätte er bestimmt probleme auch unter windoof geschrieben :thumbsup_anim:

#5
Djon

Djon

    InsanelyMac Protégé

  • Members
  • Pip
  • 5 posts
  • Gender:Male
  • Location:germany
Hallo!

Ich dem verlinkten Forum habe ich bereits gepostet, doch leider brachten die Vorschläge keine Lösung in meinem Fall :-/

Mfg Djon

#6
bertmannaustria

bertmannaustria

    InsanelyMac Geek

  • Members
  • PipPipPipPip
  • 211 posts
  • Gender:Male
  • Location:Vienna, Austria

Hallo!

Ich dem verlinkten Forum habe ich bereits gepostet, doch leider brachten die Vorschläge keine Lösung in meinem Fall :-/

Mfg Djon


verwendest du chameleon? wenn ja, verwende das neuste boot file von netkas,
den graphics enabler einschalten und raus mit dem efi string falls vorhanden,

sollte wunderbar funzen ;)

#7
Motawa

Motawa

    InsanelyMac Geek

  • Members
  • PipPipPipPip
  • 216 posts
Habe diesen Guide benutzt: http://www.infinitem...stall-on-t4004/

Und habe exakt das selbe problem sowie die selbe grafikkarte.

Hab sl von meinem laufendem 10.5.8 system installiert. Da funktioniert meine karte 100%.





0 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users

© 2014 InsanelyMac  |   News  |   Forum  |   Downloads  |   OSx86 Wiki  |   Mac Netbook  |   PHP hosting by CatN  |   Designed by Ed Gain  |   Logo by irfan  |   Privacy Policy