Jump to content

ATI HD4850 unter OSX86 Leopard


  • Please log in to reply
4 replies to this topic

#1
kackspecht

kackspecht

    InsanelyMac Protégé

  • Members
  • Pip
  • 23 posts
  • Gender:Male
Hallo!
Ich habe nach mühseliger 2 Wochen langer Arbeit vor ca. 1 Jahr mein Leo zum Laufen gebracht.
Bei meiner damaligen GeForce 7900 GTO musste ich extra das BIOS mit Hex-Editor und allem flashen, damit Leopard sie erkennt.

Nun habe ich mir mir eine HD4850 von ATI gekauft.
Ich bin noch nicht mit dem OSX hochgefahren - weil mir die Startoptionen nicht mehr einfallen und ich ein bißchen aus der Materie heraus bin,, weil alles schon wieder so lange her ist.

Ich würde gerne wissen, wie:
-ich erstens die alten Grafiktreiber der 7900 GTO entferne
-ich die neue HD4850 zum Laufen bringe
-ich herausfinden kann, welchen Kernel ich besitze, um es euch mitzuteilen, falls das nötig ist
-ich mit den gewissen Startoptionen sicher hochfahren kann (quasi abgesicherter Modus wie bei Windows), sprich -v, -f, etc. --> und was sie bedeuten

Damit mein OSX sauber hochfährt, musste ich bisher immer mit der Startoption -f hochfahren, ansonsten blieb es beim Apfelbildschirm hängen. Weiß jemand nebenbei, woran das liegt (oder gelegen hat)? Jetzt hab ich ja sowieso ne neue Graka, da ändert sich wahrscheinlich wieder alles...

Ich glaube, ich hab das ToH-Image von Leopard.

Wäre sehr dankbar für Eure Hilfe!
Schöne Grüße,
Specht

#2
riws

riws

    InsanelyMac V.I.P.

  • Members
  • PipPipPipPipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • 6,081 posts
Ich glaube, die Karte und auch die ganze HD48xx Generation von ATI ist noch nicht von OSX unterstützt.

#3
~anima

~anima

    InsanelyMac Legend

  • Members
  • PipPipPipPipPipPipPip
  • 748 posts
  • Gender:Male
Genau, sind super Karten, leider geht da nichts. Solang Apple nichts an den ATI Treibern ändert und Support für RV7* bringt wirst du wohl wieder auf deine 7900GTO umsteigen müssen wenn du irgendwelche Programme ausführen möchtest du QE/CI oder OGL brauchen.

Kernel Version herrausfinden:

Im Terminal: uname -a

Startoptionen: -f kextcache neu bilden, -s laden ohne zusätzliche Treiber, -v ausführliche Startanzeige.

Da hätte es ein wenig google auch getan :censored2:

#4
cybran

cybran

    InsanelyMac Protégé

  • Members
  • Pip
  • 28 posts
hat sich bei der 4850 eigentlich schon irgendwa neues ergeben in hinsicht treiber?

#5
Gargamel007

Gargamel007

    InsanelyMac Geek

  • Members
  • PipPipPipPip
  • 202 posts
:D Nach meinen Infos Nein - ist genau wie die 9600GT bisher ohne Lösung.





0 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users

© 2014 InsanelyMac  |   News  |   Forum  |   Downloads  |   OSx86 Wiki  |   Mac Netbook  |   PHP hosting by CatN  |   Designed by Ed Gain  |   Logo by irfan  |   Privacy Policy